AVM-AUDIO
27.01.2016

90daysheosbanner.jpg

AVM - Evolution in Klang und Design!

Verstärker haben AVM berühmt gemacht. Schon vor über 25 Jahren forderten die badischen Produkte der Konkurrenz hohen Respekt ab. Heute ist die 1986 gegründete Manufaktur längst innovativer Vollsortimenter und hält doch weiter an bewährten Traditionen fest.
 
AVM verbindet auf einzigartige Weise modernste Technologien mit traditioneller Handwerkskunst und feinster Ästhetik. Besonderer Augenmerk wird dabei auf eine authentische Manufakturfertigung gelegt. So ist nicht nur das Stammwerk im badischen Malsch beheimatet. Selbst der weit größte Teil der Lieferanten – z.B. für die formschönen Gehäuseteile aus gebürstetem Aluminium – ist in der unmittelbaren Umgebung in der Technologieregion Karlsruhe angesiedelt. Damit ziert jedes Gerät von AVM das Prädikat ‚Handcrafted in Germany’. Auch bei zukünftigen Produktentwicklungen hat sich AVM zum Ziel gesetzt, seine traditionellen Werte mit modernsten Technologien zu verbinden, um ein Höchstmaß an Musikalität, exzellente Verarbeitungsqualität und eine Vielzahl an Einsatz- und Anschlussmöglichkeiten zu garantieren. So sind die Geräte für anspruchsvolle Musikliebhaber und bereichern ganz nebenbei als audiophile Schmuckstücke jedes hochwertige Wohnambiente.
 

Streaming in Bestform

Smarte Geräte bestimmen immer stärker den modernen Alltag, auch im HiFi-Bereich. Daher präsentiert AVM mit den Modellen der CS-Serie eine Reihe an klanglich bestechenden und handwerklich auf Perfektion gefertigten Meisterstücken mit umfassenden Streaming-Funktionalitäten.

RC S

Die AVM App für iOS und Android

Die kostenlose RC S App ist sowohl im Apple App Store für iOS als auch im Google Play Store für Android erhältlich und ermöglicht eine komfortable Steuerung aller AVM-Modelle der CS- und SD-Serie über ein kompatibles Smartphone oder Tablet-Gerät.
 
 
 

AVM Evolution CD 5.2:

High End CD-Player, welcher klanglich seinem Namen "Evolution" alle Ehre macht und uns mit seinem klaren Design überzeugt!

Produktbeschreibung des AVM Evolution CD 5.2

Mit dem CD5.2 finden Röhrenausgangsstufen erstmals Einzug in das Evolution-Geräteprogramm von AVM. Klanglich besticht der CD5.2 durch den musikalischen Charme seiner röhrenbetriebenen symmetrischen Ausgangsstufen. Diese Verstärkerstufen, die dem Ovation Line PA8 entlehnt sind, verzaubern durch ihre emotionsgeladene Musikwiedergabe. Auch in der digitalen Signalverarbeitung wird kein Aufwand gescheut: So arbeiten jeweils zwei DA/Wandler pro Kanal. Bereits in der Verarbeitung digitalen Signale entschlüsseln sie voll symmetrisch.
 
Der CD5.2 besticht durch sein aufs wesentliche reduzierte Design und umfangreiche Anschlussmöglichkeiten. Alle Funktionen sind intuitiv bedienbar. Das perfekt verarbeitete Gehäuse ist ohne erkennbare Verschraubungen gefügt. Standardversionen sind silber und schwarz. Auf Wunsch gibt es gegen Aufpreis die traditionelle 10 mm dicke Evolution Chromfront. Eine massive, formschöne RC3 Aluminium-Fernbedienung ist im Lieferumfang enthalten.
 
Der CD5.2 bietet viele Anschluss- und Steuerungsmöglichkeiten: 2 x USB (1 x 192/24 asynchron, 1 x 48/24 treiberlos), 2 x SPDIF coaxial, 2 x SPDIF optisch und ein AES EBU Digitaleingang sind vorhanden. Die XLR- und Cinch-Ausgänge sind voneinander entkoppelt und können parallel benutzt werden.
 
Modernste Technologie kommt bei der digitalen Signalverarbeitung zum Einsatz. Jeder Kanal besitzt zwei DA/Wandlerchips, die im symmetrischen Mono-Mode betrieben werden. Dadurch werden Störabstände effektiv auf das theoretisch machbare Minimum reduziert. Die Upsampling-Elektronik erlaubt  einstellbare Samplingraten (44.1–192 kHz) und ermöglicht die Auswahl zwischen zwei Filtercharakteristiken. Dabei wird der Takt des von der CD gelesenen Digitalsignals völlig neu generiert und durch diesen Aufwand wird der laufwerksbedingte Jitter wirkungsvoll und praktisch vollständig eliminiert. Das akustisch hermetisch gekapselte PureCD-Laufwerk mit Slot-in ist federnd aufgehängt und gegen störende Vibrationen geschützt.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Röhrenbetriebener Hochpegelausgang, bestückt mit ECC83 (12 ax7a), symmetrisch betrieben
  • Netzunabhängiger geregelter Hochspannungsgenerator für Röhrenhochspannungsversorgung
  • 2 Hochpegelausgänge (Cinch und XLR)
  • 7 digitale Eingänge: 2 x USB (1 x 192/24 asynchron, 1 x 48/24 treiberlos), 2 x SPDIF coaxial, 2 x SPDIF optisch, AES/EBU)
  • 2 digitale Ausgänge (SPDIF coaxial und SPDIF optisch)
  • PureCD-Laufwerk mit Slot-in, federnd aufgehängt
  • Signalverarbeitung mit bis zu 192 kHz/24 Bit (Upsampling-Rate einstellbar von 44,1 kHz/16 Bit bis 192 kHz/24 Bit)
  • 2 schaltbare digitale Filter (smooth/sharp)
  • Streuarme Netzteile getrennt für Laufwerk und Audioelektronik
  • Große, blau leuchtende Grafikanzeige, dimmbar
  • Vollmetall-Fernbedienung RC3 im Lieferumfang
  • Gehäusevarianten: Aluminium silber oder schwarz, Chromfront optional

 

AVM Evolution CD 5.2 (CD-Player)
Puristischer High-End CD-Player
EUR 2.990,00 (inkl. MwSt., versandkostenfrei!)

Aktion: Nur solange Vorrat reicht zum Sonderpreis!

 


AVM Evolution MP 5.2:

Media-Player zur hochwertigen Wiedergabe praktisch aller digitalen Musiksignale. Für Musikgenuss der absoluten Extraklasse.

Produktbeschreibung des AVM Evolution MP 5.2

Mit dem Media Player MP 5.2 hat AVM eine Komponente zur hochwertigen Wiedergabe praktisch aller digitalen Musiksignale geschaffen – ganz gleich, ob Sie Ihre Musik über das eingebaute Pure-CD-Laufwerk oder von einer Digitalquelle genießen. Eben ein ganz echter Media Player.
 
Dieses einzigartige Multitalent beruht dabei nicht nur auf AVMs jahrzehntelangen Erfahrung im Bau von ausgeklügelten Verstärkungsschaltungen mit exzellenten D/A-Wandlern, sondern zeichnet sich gleichwohl durch exzellente Werte in puncto Klangtreue aus und beschert Ihnen somit einen dauerhaften und ungetrübten Musikgenuss der absoluten Extraklasse.

 

Ausgestattet mit vollsymmetrischen D/A-Wandler- und Verstärkungsstufen besticht der MP 5.2 durch seinen musikalischen Klang und Charme auf ganzer Linie. So werden alle digitalen Musiksignale nach einer aufwendigen Digital/Analog-Wandlung (D/A) an eigens von AVM erdachte und transistorbetriebene Kleinstsignalverstärkungsstufen übergeben. Diese Konzepte, die dem Vorverstärker-Flaggschiff PA8 der AVM OVATION Line entlehnt sind, verzaubern durch Ihre transparente und zugleich emotionsgeladene Musikwiedergabe.

Auch im Bereich der digitalen Signalverarbeitung wird bei AVM kein Aufwand gescheut: So verrichten jeweils zwei D/A-Wandler pro Kanal auf vollsymmetrische Art und Weise ihre Arbeit. Zudem ermöglicht Ihnen der Evolution Media Player die Wiedergabe von hochaufgelösten DSD-Signalen (DSD64, 2,8MHz). Weiterhin sind alle XLR- und Cinch-Ausgänge vollständig voneinander entkoppelt und können zudem auch parallel betrieben werden.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • TEAC Pure-CD-Laufwerk mit Slot-in-Mechanik zur exklusiven Belieferung für AVM
  • Röhrenbetriebener Hochpegelausgang, bestückt mit AVM 83 T Doppeltrioden
  • Analogausgänge: 2 x XLR (symmetrisch),  2 x Cinch/RCA (asymmetrisch)
  • Digitaleingänge: 2 x SPDIF coaxial, 2 x SPDIF optisch, 1 x AES/EBU
  • USB-Eingang: asynchron, galvanisch getrennt, DSD64 (2,8 MHz)
  • Digitalausgänge: 1x SPDIF coaxial, 1 x SPDIF optisch
  • Digitale Signalverarbeitung bis zu 192 kHz / 24 Bit
  • Gapless Playback für WAV, AIFF, PCM, FLAC, MP3, M4A
  • Unterstützter Hifi-Streaming-Dienst: TIDAL
  • Webradio: Airable Internet Radio Service, Internet Radio Station Database (automatic updates)
  • Netzwerk: WLAN & LAN
  • Umfangreiche Menüfunktionen (individuelle Eingangsbenennung uvm.)
  • Wählbares Up- oder Downsampling aller einkommenden Signale auf folgende Formate: Nativ (original), 44,1, 48, 88,2, 96, 176,4, 192 kHz
  • Zwei Digitalfilter: Smooth und Steep
  • Streuarme Netzteile (getrennter Aufbau für Laufwerk und Audioelektronik)
  • Große, blau leuchtende Grafikanzeige (dimmbar)
  • RC S App for iOS und Android kostenlos erhältlich im Apple App Store & Google Play Store

 

AVM Evolution MP 5.2 (Media-Player)
Hochwertiger Media-Player
EUR 5.490,00 (inkl. MwSt., versandkostenfrei!)

Aktion: In Schwarz und Silber solange Vorrat reicht inklusive Fernbedienung AVM RC 9

 


AVM Evolution CS 5.2:

Kompakter Streaming CD-Receiver mit 2 x 330 Watt; Anschluss von NAS, externer Festplatte oder USB-Sticks möglich; hochwertiger Phono-Eingnag.

Produktbeschreibung des AVM Evolution CS 5.2

Der CS 5.2 bietet umfangreiche Anschluss- und Steuerungsmöglichkeiten. Nicht nur alle gängigen Formate zum Musik streamen werden unterstützt. Zusätzlich sind weitere digitale Anschlüsse über einen treiberlosen USB-Anschluss und SPDIF-Ein- und Ausgänge möglich. Angeschlossene NAS oder externe Festplatten können genauso betrieben werden wie USB Sticks.

Ebenso ist ein hochwertiger Phono-Eingang auf höchstem Niveau an Bord sowie drei weitere Line-Eingänge. Die Software (Firmware) der Streaming Einheit ist auch in Zukunft einfach update-fähig. So können auch zukünftige Formate und Entwicklungen einfach implementiert werden.

 
Die eingebauten, mit 330 Watt / Kanal äußerst kräftigen Verstärker betreiben mühelos alle Lautsprecher in jeder Lautstärke. Modernste Technologie kommt auch bei der digitalen Signalverarbeitung zum Einsatz. Alle digitalen Signale werden auf 192kHz/ 24bit heraufgesampelt und in einem Dual DAC in analoge Musiksignale originalgetreu zurückverwandelt. Diese aufwändige Signalverarbeitung ermöglicht so die perfekte Klangwiedergabe von Musik aus allen verwendeten Digitalquellen. Besonderes Augenmerk wurde auf die authentische Wiedergabe von CDs gelegt. Das akustisch hermetisch gekapselte Slot-in-Pure CD-Laufwerk ist federnd aufgehängt und effizient gegen störende Vibrationen geschützt.
 
Der CS 5.2 besticht durch sein reduziertes Design und die schlichte Bauform. Alle Funktionen sind intuitiv bedienbar. Das perfekt verarbeitete Gehäuse aus gebürstetem Aluminium ist ohne erkennbare Verschraubungen gefügt. Standardversionen sind silber und schwarz, optional gibt es auch eine massive 10mm starke Chromfront gegen Aufpreis zur Auswahl.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • 4 Hochpegeleingänge, 1 Phonoeingang (MM & MC), 1 Prozessor In/Out
  • 3 digitale Eingänge (SPDIF, optisch, treiberloser USB-Eingang)
  • 2 digitale Ausgänge (SPDIF, optisch), analoger Pre Out
  • PureCD-Laufwerk mit Slot-in, federnd aufgehängt
  • Signalverarbeitung mit 192 kHz/24 Bit Upsampling
  • UKW-RDS-Tuner
  • Hocheffiziente Endstufen mit 300 W/Kanal
  • Zwei schaltbare Lautsprecherausgänge, Kopfhöreranschluss
  • Versorgung der Endstufen aus zwei getrennten Netzteilen (dual mono)
  • Streuarmes Netzteil, minimaler Stand-by Verbrauch
  • Klangregelung und parametrische Loudness mit Bypass-Funktion
  • Große, blau leuchtende Grafikanzeige
  • Externe Steuerung über RS 232, Anschluss für externen IR-Empfänger
  • Umfangreiche Menüfunktionen (anpassbare Eingangsempfindlichkeit, individuelle Eingangsbenennung u. v. m.)

AVM Evolution CS 5.2 (Streaming CD-Receiver)
Kompakter Streaming CD-Receiver mit 2 x 330 Watt
EUR 5.300,00 (inkl. MwSt., versandkostenfrei!)

Aktion: In Schwarz und Silber solange Vorrat reicht inklusive Fernbedienung AVM RC 9

 


AVM Evolution SA 3.2 / PA 3.2

Die AVM Evolution SA 3.2 ist eine Stereo-Endstufe mit 2 x 325 Watt auf klanglich höchstem Niveau. Ihr kompaktes Design passt exakt zum Vorverstärker AVM Evolution PA 3.2 und den anderen Geräten der 3.2 Evolution Line.

Produktbeschreibung der AVM Evolution SA 3.2

Klanglich auf allerhöchstem Niveau, besticht die SA3.2 durch das aufs wesentliche reduzierte Design und die kompakte Größe. Die SA3.2 passt von der Größe her genau zum PA3.2 sowie zu den anderen 3.2 Evolution Line Geräten (z.B. CD-Player).

Das perfekt verarbeitete Gehäuse ist ohne erkennbare Verschraubungen gefügt und dient gleichzeitig als Kühlkörper.

Die SA 3.2 kann über Cinch oder XLR mit dem Vorverstärker verbunden werden. Die vielfältigen Steuermöglichkeiten erlauben bequemen Betrieb über AVM Vorverstärker ohne Bedienereingriff. Direkt nach dem Eingang erfolgt eine sorgfältige Aufbereitung der Signale des Vorverstärkers. Sie werden äußerst rausch- und verzerrungsarm verstärkt, nötigenfalls symmetriert und auf kurzem Wege zur geschalteten Endstufe weiter geleitet.

Der hocheffiziente Schaltverstärker setzt die vom Netzteil gelieferte Leistung zu über 95% in Musiksignale um. Die dabei entstehende Wärme ist praktisch vernachlässigbar. Die SA3.2 betreibt mit Ihren satten Leistungsreserven mühelos alle Lautsprecher in allen Lautstärken. Die sanfte Über-Alles-Gegenkopplung sorgt für einen sehr guten Dämpfungsfaktor und exzellente Kontrolle über den angeschlossenen Lautsprecher. Das Netzteil der SA3.2 ist ein sog. Linearnetzteil, basierend auf einem speziell hierfür angefertigten Netzteiltrafo. Dieser 700VA Trafo versorgt die beiden Ausgangsstufen mit genügend Leistung, egal bei welcher Lautstärke. Im Zusammenspiel mit den Vorverstärkern PA3.2 oder PA5.2 lässt sich die Endstufe auch bequem über diese ein und ausschalten. Zwei Paare Lautsprecher können gleichzeitig angeschlossen und betrieben werden. Die Lautsprecherpaare können auf der Geräte Front separat geschaltet werden.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Hocheffiziente geschaltete Endstufe mit 325 W/Kanal
  • 700-VA-Leistungstrafo und Siebung mit insgesamt über 60.000 µF
  • Symmetrischer und unsymmetrischer Cinch-Eingang
  • 2 Lautsprecheranschlüsse für zwei Lautsprecherpaare A & B, getrennt schaltbar
  • 2 getrennte Netzteile für Frontend und Leistungsverstärker garantieren absolute Rückwirkungsfreiheit und Laststabilität
  • Schutzschaltungen gegen Gleichspannung, Übertemperatur und Kurzschluß
  • Komfortables Ein-/Ausschalten mit NF-gesteuerter Einschaltautomatik ohne Triggerkabel in Verbindung mit AVM Vorverstärkern
  • Triggereingang (on/off)
  • Umweltfreundliche Standby-Leistung unter 1 Watt
    •  

 

Produktbeschreibung der AVM Evolution PA 3.2

Der AVM Evolution PA 3.2 ist ein Vorverstärker auf höchstem Niveau mit minimalistischen Design. Äußerlich sind keine Verschraubungen zu erkennen, dies macht den Evolution PA 3.2 sehr elegant und modern.

Auch technisch ist der Evolution PA 3.2 auf dem neuesten Stand. Er bietet eine Klangregelung und eine parametrische Loudness mit Bypass-Funktion. Die große, blauleuchtende Grafikanzeige ist dimmbar. Mit dem PA 3.2 lassen sich bis zu fünf analoge Geräte unabhängig von der Konfiguration verbinden. Die AV-typische Prozesserschleife gibt es auch, diese ermöglicht das Einbinden eines aktiven Subwoofers oder eines Soundprozessors.

Zudem bietet der Vorverstärker enorm viele Anschluss- und Steuerungsmöglichkeiten. Auf Grund der etwas herausragenden Wände werden die Anschlussterminals verdeckt und das Gesamtbild bleibt elegant. Der Kopfhörerausgang ist bei dem PA 3.2 als zusätzlicher analoge Eingang nutzbar. Es gibt eine externe Steuerung über RS 232 und einen Anschluss für einen externen IR-Empfänger. Zusätzlich bietet der PA 3.2 drei Modulsteckplätze, bestückbar mit einem USB-DAC Modul, einem individuell anpassbaren Phono MM / MC-Modul und auch einem FM-Tuner Modul.  Eine massive Alu-Fernbedienung ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • 5 Hochpegeleingänge (1 XLR), 1 Prozessor In/Out, 2 Vorstufenausgänge (Cinch und XLR)
  • Kopfhöreranschluss, wahlweise auch als Fronteingang benutzbar
  • 3 Steckplätze für Phono-Modul (MM und MC), FM Tuner Modul (UKW RDS),
  • USB DAC-Modul mit 192 kHz/24 Bit Upsampling (USB, SPDIF optisch und coax,) arbeitet ohne Treiberinstallation
  • Streuarmes Netzteil, minimaler Stand-by-Verbrauch
  • Klangregelung und parametrische Loudness mit Bypass-Funktion
  • Große, blau leuchtende Grafikanzeige, dimmbar
  • Externe Steuerung über RS 232, Anschluss für externen IR-Empfänger
  • Umfangreiche Menüfunktionen (anpassbare Eingangsempfindlichkeit, individuelle Eingangsbenennung u. v. m.)

 

 

AVM Evolution SA 3.2 (Stereo-Endstufe)
Stereo-Endstufe mit 2 x 325 Watt
EUR 3.490,00 (inkl. MwSt., versandkostenfrei!)

 

AVM Evolution PA 3.2 (Vorverstärker)
Vorverstärker mit Watt
0 (inkl. MwSt., versandkostenfrei!)

 

Alle weiteren Artikel von T+A finden Sie hier im HIFI-REGLER Onlineshop: www.hifi-regler.de/avm

 

 

 

 

Noch Fragen?