Panasonic Plasma Fernseher - Aktuelle Modelle 2012
11.11.2015

   

Neue Panasonic Plasma Fernseher der NeoPlasma-Serie:
Aktuelle Modelle 2012

Inhalt:    
Serien   VT50, GT50, STW50
Modelle 65 Zoll
55 Zoll
50 Zoll
42 Zoll
 
Panasonic TX-P65VT50E ab Mai 2012, Panasonic TX-P65STW50E ab Juni 2012
Panasonic TX-P55VT50E, Panasonic TX-P55STW50E
Panasonic TX-P50VT50E, Panasonic TX-P50GT50E, Panasonic TX-P50STW50E
Panasonic TX-P42GT50E, Panasonic TX-P42STW50E

Text von Mathias Walther-Richters, HIFI-REGLER, update: 29.03.2012

Im Februar stellte Panasonic in Hamburg die ersten neuen Plasma-TV-Modelle für das Jahr 2012 vor. Laut Panasonic gehören die neuen Plasma-Fernseher, allen voran die VT50-Serie durch eine "nahezu kompromisslose Produktoptimierung" zu den "besten TV-Geräten der Firmengeschichte. Die drei Modelle in den Bildgrößen 127cm (50 Zoll), 140cm (55 Zoll) und 165cm (65 Zoll) stellen eine Qualitätsklasse für sich dar und beweisen die starke Weiterentwicklung des technisch Machbaren im Großbildformat." Schwerpunkt der Innovationen lag auch in diesem Jahr wieder in einer weiteren Verbesserung der 3-dimensionalen Technolgien, mit dem Ziel ein noch entspannteres 3D-Fernsehen zu ermöglichen.

Letzte Schwächen der Plasma-Technologie behoben

Als Bildtechnologie hatte Plasma bisher im Vergleich zu LCD zwei Schwächen:

  • Weniger geeignet bei hellem Umgebungslicht und
  • relativ hoher Stromverbrauch (ca. 20 € pro Jahr höher als bei typischen LCD-TVs) bei allerdings besserer Bildqualität.
Nachdem in diesen beiden Punkten schon im Modelljahr 2011 sensationelle Fortschritte erzielt wurden, ist Panasonic jetzt gelungen, bei den neuen Plasma-Modellen auch noch diese letzten relativen Schwächen zu beseitigen.

Plasma-Technologie ideal für 3D-Fernsehen

Dass Plasma die für 3D bessere Flachbild-Technologie ist, wussten bisher nur diejenigen, die sich genauer mit der Materie befasst haben. Erst jetzt, mit der Einführung von Full HD 3D wird die riesige Überlegenheit von Plasma ganz allgemein offensichtlich. Denn keine andere Technologie eignet sich besser für 3D. Der vielleicht größte Vorteil von 3D-Plasma: Im Gegensatz zu LED-LCD können Doppelkonturen bei 3D-Bildern weitestgehend vermieden werden. Näheres dazu in unserem Special zu 3D-Fernsehen ...

Smart Viera

Die neuen Plasma-TVs laufen unter der Bezeichnung Smart Viera, wobei der Begriff "Smart" in Anlehnung an Smart TV auf die intelligente Verknüpfung von Fernsehen und Internet hinweist. Farben wie in professionellen Filmstudios, ein völlig neues Kontrasterlebnis sowie gestochen scharfe Bewegungen auf einer riesigen Bilddiagonale bis 165cm (65 Zoll) in 2D und 3D – die leistungsstarken Smart VIERA-Fernseher der VT50-Serie legen die Messlatte extrem hoch. Hier zunächst die wesentlichen Merkmale:

Armando Romagnolo, General Manager - Head of Product Marketing Audio Video & Training CE bei Panasonic Deutschland, ist überzeugt: „Die VT50-Serie unserer NeoPlasma-Fernseher bildet einen echten Meilenstein in der VIERA Geschichte: Deutliche Fortschritte für mehr Bildqualität und unzählige Detailverbesserungen definieren die hochwertigen Fernseher aus dem Hause Panasonic völlig neu. Unser neues Smart VIERA Konzept wird durch die Modelle der VT50-Serie perfekt repräsentiert und macht klar, dass ein fein abgestimmtes und qualitativ nachhaltiges Gesamtkonzept wesentlich intelligenter ist als die bloße Erweiterung von Fernsehern um Internet-Konnektivität und Apps.“
 

Die neuen Plasma-Panels

Panasonic hat erheblich in die Entwicklung der Flachbild-Technologie investiert - mit Schwerpunkt Plasma. Dazu wurden die Kapazitäten in das Fabrik- und Forschungszentrum Amagasaki zusammengezogen. Herausgekommen sind letztlich völlig neue Plasma-Panels vom Typ "NeoPlasma" (G15), die im wesentlichen folgende Vorteile bieten:

  • Neues Zündverfahren sorgt für noch mehr Details (mit bis zu 24.576 Graustufen)
  • Verbesserte Signalverarbeitung (siehe auch: Bewegtbildauflösung, Upscaling)
  • Optimierte Bewegtbilddarstellung durch 2500 Hz FFD Technologie
  • Neuer Kontrastfilter sorgt auch bei Umgebungslicht für ein ausdrucksstarkes Bild High Contrast Filter Pro
  • Neue Panel-Struktur bringt mehr Helligkeit. Leuchtstarke und kontrastreiche Bilder auch in heller Umgebung
  • Tieferer Schwarzwert (ohne Detailverluste in dunklen Bereichen) durch verbesserte Entladungskontrolle
  • Maximale Farbechtheit (besonders Blu-ray-Quellen werden originalgetreu wiedergegeben)
  • Nochmals verbesserte Schärfe
  • Ultraflaches Design mit One-sheet-of-glass Design
  • Drastisch reduzierte Reflexionen (dadurch nahezu unbeschränkter Betrachtungswinkel)
  • Hohe Energieeffizienz - weniger Stromverbrauch
  • Noch längere Lebensdauer der Panels: 100.000 Stundenanglebigere (= 34 Jahre bei 8 Stunden täglicher Laufzeit)

Zahlreiche Verbesserungen zeichnen die Serien des 2012er-Modelljahres der Panasonic Plasma-TVs aus. Da ist zum einen das ausgeklügelte Bassreflex-System zu nennen, das als Hauptfaktor für die enorme Verbesserung des Klangs verantwortlich sein dürfte. Weitere Klangverbesserungen bringt der Sound-Lifting-Driver - ein Klangsystem, das einen verblüffend authentischen und direkten Klangeindruck erzeugt.

Optimale Einstellungen entsprechend den individuellen Standortbedingungen und Präferenzen des Kunden kann ein entsprechend qualifizierter Fachhändler mit der ISF-Standards und kann mit gutem Gewissen als optimal bezeichnet werden.

Alle Modelle sind CI Plus kompatibel (siehe CI+ Modul) und alle Modelle mit Triple-Tuner sind HD+ konform. (Sky, Kabel deutschland, Unitymedia, UPC Austria)

Einer der wichtigsten Gründe, warum Panasonic-Fernseher in aller Welt so beliebt sind, ist sicherlich die einfach gestaltete und leichtverständliche Benutzerschnittstelle. Über eine neue, auf "Joy of Use" ausgerichtete Benutzeroberfläche hat man Zugriff auf den um 3D-Funktionalität erweiterten Image-Viewer. Die vielseitige Vernetzung der Plasma-Fernseher spiegelt sich vor allem auch in einer großen Anzahl neuer Netzwerkfähigkeiten.

Erwähnenswert ist der komfortable Internet-Zugang, der unter der Bezeichnung VIERA CAST nicht nur mit einem enorm ausgebauten Inhalt aufwartet, sondern auch jede Menge neuer benutzerfreundlicher Funktionen mitbringt. Ebenfalls hochinnovativ: Videotelefonie über Skype - in HD-Qualität und ganz ohne PC vom Wohnzimmer aus. Die bisher schon sehr umfangreichen Möglichkeiten zur Vernetzung von Panasonic-Plasma-TVs wurden jetzt noch vielseitiger. Eine Erweiterung des Image Viewers und eine nochmalige Verbesserung der Benutzoberfläche Viera Tools. Die USB-Funktionen wurden ebenso erweitert, wobei das HDD-Recording via USB besonders bemerkenswert ist.

Hier finden Sie die Vorteile auf einen Blick und hier können Sie Erklärungen zu den wichtigsten Features der Panasonic NeoPlasma-Plasma-Serie ... nachlesen (derzeit allerdings noch ohne Aktualisierung mit den neuesten Features der G15-Serien). Übrigens: Eine aktuelle Studie der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) hat ergeben, dass Plasma augenschonender ist, als LCD-TV.

Sprechende Modellbezeichnung

An dieser Stelle eine nützliche Info, die wir auf vielfachen Kundenwunsch hier veröffentlichen. Man kann sich die Modellbezeichnungen leichter merken, wenn man die Codes kennt, aus denen sie sich zusammensetzen. Hier die Erklärungen an einem Beispiel:
 
Sprechende Modell-Bezeichnungen   Nebenstehende Beispiel-Modellbezeichnung setzt sich aus folgender Codierung zusammen:

"TX" steht für Flachbildfernseher
"P" bezeichnet die Bauart Plasma, "L" wäre z.B. LCD
"50" bedeutet 50 Zoll Bilddiagonale
"VT" steht für die Referenz-Serie
"20" ist z.B. einer der Vorgänger-Modellgeneration von "50"
 

Die Plasma-Serien ...

... gliedern sich in die Referenz-Baureihe der VT50-Serie sowie die Prime-Modelle der GT50- und STW50-Serien.
  Panasonic Plasma mit One-Sheet-of-Glas-Design
  One-Sheet-of-Glas-Design
Die VT50-Serie umfasst 3 Modelle mit mit Vollausgestattetung: Alle die VT50-Modelle sind mit einer THX-Zertifizierung ausgestattet. Merkmale dürfte die für Flachbildfernseher außergewöhnlich gute Klangqualität sein: Ein integriertem Subwoofer sorgt für bisher nicht gekannten Tiefbass. Die Front der Fernseher wurde komplett überarbeitet und mutet durch den äußerst schmalen Rahmen in Verbindung mit der großen Glasfläche im One-Sheet-of-Glas-Design ausgesprochen elegant an. Per mitgeliefertem Standfuß im Klavierlack-Design lässt sich das TV-Gerät optimal zum Zuschauer drehen.

 
  Chrome Frame design
  Chrome-Frame-Design des der GT50-Serie
Die GT50-Serie - 3D-Modelle zum niedrigeren Preis dafür weniger Zubehör

Rein optisch unterscheidet sich die GT50-Serie zur VT50-Serie durch das Chrome-Frame-Design in der stilvollen Klavierlack-Optik. Dabei setzt eine Zierleiste aus Metall Akzente und rundet das hochwertige Erscheinungsbild ab. Die Bildqualität ist gleich wie beim VT50. Auch ansonsten ist die GT50-Serie bis auf
  • den Touch-Pad-Controller, den 2 aktiven shutter-Brillen und das Feature SD Card-Recording,
  • weniger Seiten im Videotext (1.200 statt 1.500) und
  • die der RS232-Schnittstelle
mit allen Leistungsmerkmalen der VT50-Serie ausgestattet.

Durch Wegfall von Zubehör ist der Preis günstiger. Allerdings fangen die Größen erst bei 50 Zoll an. Wer sich also bei Panasonic einen Plasma-TV über 50 Zoll Bildschirmgröße anschaffen möchte, dem bleibt nur die VT50-Serie. Das fehlende Zubehör kann man sich in jedem Fall bei Bedarf dazukaufen. Die GT-Serie gibt es in. Es gibt sie in 2 Größen:

Auch die GT50-Serie ist THX-zertifiziert, hat die sehr flache Panel-Bautiefe und hat den gleichen High-Contrast Filter Pro über den auch die VT50-Serie verfügt.
 

Die STW50-Serie - 3D-Modelle zum niedrigeren Preis dafür weniger Zubehör und weniger Ausstattungsmerkmalen
Diese Serie bietet zwar 3D-Funktion. allerdings ist durch Entfall von Zubehör und weniger Ausstattungsmerkmalen (siehe Vergleichs-Tabelle) ist der Preis günstiger. Das fehlende Zubehör kann man sich auch hier bei Bedarf dazukaufen. Die STW50-Serie gibt es in. Es gibt sie in 4 Größen:  

Gegenüberstellung der Ausstattungsmerkmale

SERIE VT50 GT50 STW50
MODELLE TX-P65VT50E
TX-P55VT50E
TX-P50VT50E
TX-P50GT50E
TX-P42GT50E
TX-P65STW50
TX-P55STW50
TX-P50STW50
TX-P42STW50
DESIGN One-Sheet-of-Glas-Design Chrome-Frame Crystal-Frame
Hauptfarben Piano-Black Piano-Black Anthrazit-Metallic
Sichtbare Diagonale in cm / in Zoll 165 / 65"
140 / 55"
127 / 50"
127 / 50"
106 / 42"
165 / 65"
140 / 55"
127 / 50"
106 / 42"
BILD      
Auflösung Full HD / 1.920 × 1.080 Full HD / 1.920 × 1.080 Full HD / 1.920 × 1.080
Technolgie/Panel Neo Plasma 2500 / Full HD Neo Plasma 3D Neo Plasma 2500 / Full HD Neo Plasma 3D Neo Plasma / Full HD Neo Plasma 3D
Betrachtungswinkel unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Filter High Contrast Filter Pro High Contrast Filter Pro High Contrast Filter
Signalverarbeitung / Bildwiederholfrequenz Dual Core Pro 4 Chip / 2500Hz ffd Dual Core Pro 4 Chip / 2500Hz ffd V-real 3D / 2000Hz ffd
Bildwiederholfrequenz 2.500Hz ffd 2.500Hz ffd 2.000Hz ffd
Reaktionszeit 0,001 ms 0,001 ms 0,001 ms
Kontrastverhältnis / Graustufen Infinite Black Ultra / max. 24.576 Infinite Black Pro / max. 24.576 Infinite Black Pro / max. 12.288
Dimming-Technologie Pixeldimming Pixeldimming Pixeldimming
THX-Zertifizierung 2D / 3D 2D, 3D  Nein
isf Kalibrierung Ja Ja Nein
3D Technologie Full HD 3D Progressive (aktiv) Full HD 3D Progressive (aktiv) Full HD 3D Progressive (aktiv)
2D / 3D Conversion / Anti-Crosstalk Pro / Pro Pro / Pro Ja / Pro
3D 24p Smooth Film / 24p Smooth Film / 24p Playback (siehe dazu auch unser 24p Special) / Web Content Optimizer Ja / Ja / Ja / Ja Ja / Ja / Ja / Ja Ja / Ja / Ja / Ja
Bild Modi Dynamik / Normal / Kino / Spiel / Pro1 / Pro2 / THX 3D Dynamik / Normal / Kino / Spiel / Pro1 / Pro2 / THX 3D Dynamik / Normal / Kino / Spiel
SOUND      
Lautsprechersystem V-Audio ProSurround 2.1 V-Audio Surround 2.1 V-Audio Surround 2.1
BEDIENUNG      
VIERA Connect / Skype / Social Networking TV Ja / Ja / Ja Ja / Ja / Ja Ja / Ja / Ja
/ Multitasking Ja (inkl. Flash) / Ja / Ja Ja / Ja / Ja Ja / Ja
Integriertes W-LAN / Bluetooth Ja / Ja (Tastatur / Audio) Ja / Ja (Tastatur / Audio) Ja / Nein
Remote App / Smart-Link Ja / Pro Ja / Pro Ja / Ja
DLNA (Digital Media Player / -Renderer / -Server) DMP / DMR / DMS DMP / DMR / DMS DMP / DMR
USB Recording Ja (mit Pause Live TV, konstanter Aufzeichnung) Ja (mit Pause Live TV, konstanter Aufzeichnung) Ja (mit Pause Live TV, konstanter Aufzeichnung)
SD Card-Recording Ja Nein Nein
VIERA Tools / Media Player Ja / Ja (USB, SD, 3D) Ja / Ja (USB, SD, 3D) Ja / Ja (USB, SD, 3D)
Media Player Formate AVCHD 3D / Progressive, SD-VIDEO / MotionJPEG (Lumix) / DivXPlusHD / WMV / MKV / AVI / MP4 / MOV, MP3 / AAC / WMA Pro / FLAC, JPEG / MPO AVCHD 3D/Progressive, SD-VIDEO/ MotionJPEG (Lumix)/ DivXPlusHD/ WMV/ MKV/ AVI/ MP4/ MOV, MP3/ AAC/ WMA Pro/ FLAC, JPEG/ MPO AVCHD 3D/Progressive, SD-VIDEO/MotionJPEG (Lumix) / DivXPlusHD/ WMV/ MKV/ AVI/ MP4/ MOV, MP3/ AAC/ WMA Pro/ FLAC, JPEG/ MPO
Videotext Level 2.5 / Seitenspeicher Ja / 1.500 Ja / 1.200 Ja / 1.000
Multi Window (PIP/PAT/PAP) mit 1 Tuner (PIP / PAT / PAP) Bild-und-Text-Funktion (PAT) Bild-und-Text-Funktion (PAT)
Premium EPG für DVB-T / DVB-S / DVB-C Ja / Gemstar / Ja Ja / Gemstar / Ja Ja / Gemstar / Ja
Einkabelfunktion für DVB-S Ja Ja Ja
Game Mode / Spielzeitanzeige Ja / Ja Ja / Ja Ja / Ja
Premium-Bildschirm-Menu Ja (25 OSD-Sprachen) Ja (25 OSD-Sprachen) Nein
EMPFANG      
Tuner: Kabeltuner mit Hyperband/DVB-S/DVB-T/DVB-C Ja / S2 / Ja / Ja (HD Triple Tuner) Ja / S2 / Ja / Ja (HD Triple Tuner) Ja / S2 / Ja / Ja (HD Triple Tuner)
ANSCHLÜSSE      
Common Interface Ja (CI Plus / HD+ kompatibel) Ja (CI Plus / HD+ kompatibel) (CI Plus / HD+ kompatibel)
LAN-Anschluss / Serielle Schnittstelle (Mini-