Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Advance Acoustic EZY 80

Kompaktanlage

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne niemand
4 Sterne 3 Kunden
3 Sterne 2 Kunden
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 5 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

2 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 12.05.2015 00:10
Auf den ersten Blick ein tolles Paket, aber...
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Vorab, bei einem ersten Blick auf die Eckdaten wie 2 x 70 Watt an 8 Ohm, Ringkerntransformator, Relaisschaltung, Funtionen wie Internetradio, Bluetooth, USB-Anschluss, WLAN, Trennung in Vor- und Endstufe und vieles, vieles mehr denk man sofort an eine eierlegende Wollmilchsau in einem edlem Retrogewand zu einem durchaus günstigen Kurs.

Doch leider scheint hier in Sachen Technik doch so manches auf der Strecke geblieben zu sein...

Für mich äusserst störend ist zum Beispiel das sehr deutlich zu vernehmende Grundrauschen der Anlage bei leiserem hören oder ruhigeren Geräuschphasen eines Stückes. Desweiteren ist ein permanenter und deutlicher Pfeiffton beim Betrieb des Internetradios vernehmbar.

Natürlich darf man beim Vergleich zwischen Preis und Austattung keine absolute Spitzenklasse geschweige denn HighEnd
erwarten, aber denoch eine solide Mittelklasseanlage ohne die von mir festgestellten Mängel.
Wäre dem nämlich nicht so, würde ich meine uneingeschränkte Empfehlung ausprechen.

Vielleicht hatte ich auch nur Pech und habe ein Montagsmodell ergattert, oder aber die Ingenieure haben hier bereits nachgebessert. Das kann ich jedoch nicht beurteilen. Vielleicht kann hier das sehr freundliche Hifi-Regler-Team
Auskunft geben.

Ich für meinen Teil habe das gute Stück bereits wieder verkauft und eine Cambridge Audio Kette ist ein ihre Stelle gerückt, bestehend aus dem Azur 851A, dem 752BD und dem Stream Magic 6 V2... Ein direkter Vergleich wäre so oder so mehr als unfair, allerdings bin ich nun wunschlos glücklich.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

1 von 4 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 19.02.2014 07:01
Manfred Schweikl
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung

Die Minnianlage ist nicht schlecht aber fürs Wohnzimmer ist sie einfach zu schwach. Nach drei Meter Entfernung kann man Display und YU nicht mehr ablesen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

7 von 7 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 19.12.2013 14:02
An sich ganz gut - Aber auf ine paar Kleinigkeiten sollte man achten -
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
 Recht hübsche und vor allem praktische Anlage, die auch mit moderneren Medien / Übertragungsmethoden (z.B. BT-AirPlay) gut zurecht kommt. Hatte diese Anlage zum Testen da und wusste nicht ob kaufen oder nicht. Letztendlich dagegen entschieden (siehe Details unten)
+ Hübsch aussehend und ziemlich hochwertig verarbeitet
+ Die VU Meter sind ja so herrlich retro :-)
+ Ausreichende Leistung (siehe aber - Punkt)
+ Recht betriebssicher und sogar bis Vollaussteuerung nicht nervöser Klang
+ Recht angenehmer Klang, vielleicht ein bisschen zu viel der Wärme aber noch ok.
+ BT AirPlay funktioniert richtig gut

- Bedienungsanleitung eine Frechheit (selbst in engl. oder franz. Sprache - Kann man wirklich besser machen)
  Da ich beide Sprachen beherrsche kann ich das ganz gut beurteilen. Die deutsche Übersetzung der Anleitung
  sollte eventuell ein bisschen überarbeitet werden.
- Zwischen Lautstärke 0 (Mute) und z.B. 1 und höher ist ein leicht hörbares Grundrauschen. Dies kann bei sehr        empfindlichen  Lautsprechern durchaus hörbar werden.
-/+ Pegelanbindung CD/Radio and Endstufe nicht ausgereizt. D.h. Max. Lautstärke trotz der recht hohen Leistung ziemlich
  niedrig. Meine Primare CDi-10 mit seiner 2x70W/8 Ohm Endstufe spielt das Teil gegen die Wand. Getestet an Dynaudio
  DM 2/6 und mit Jamo SUB 800. Der max. Lautstärke Unterschied war frappierend. Dürfte an LS mit höherem Wirkungs-
  grad nicht so auffallen.
-/+ Fernbedienung nicht der Brüller und unlogisch aufgebaut. Funktioniert aber ganz gut.
-/+ Eingebauter FM Tuner braucht gute Antenne (Der mitgelieferte "Draht" ist nur ein Notbehelf
-/+ Sub / Line Out Ausgang hat zu hohen Pegel (nicht regelbar). Führt zum Clippen an meinem DSPeaker 8033S-II bei
  höherer Lautstärke. Kann aber sonst am Pegelregler des Subs ausgeglichen werden. Nur in meiner speziellen 
  raum AntiMode Sub Konfiguration fiel das auf. (Hatte aber keine klanglichen Auswirkungen)
-- Dicker Minuspunkt! > Beim Ein- und Ausschalten hässlicher Plop aus dem angeschlossenen Subwoofer. D.h. der
  SUB-Out/Line-Out hat keine Plop Unterdrückung. 
-/+ Quellenumschaltung ein bisserl langsam

Naja, man kann nicht alles haben. Je nach Marktpreis (immer niedriger als der UVP von 999 Euro) aber immer noch 
eine lohnenswerte Anschaffung, wenn einem die - Punkte nicht stören. Sollte eigentlich meinen älteren Primare CDi-10
CD Receiver ersetzen. Da hatte ich vielleicht zu viel erwartet. Denn selbst ein älteres High-End All-In-One hat wirklich einen
erheblich besseren Klang. Vielleicht ein bisschen unfair der Vergleich. Nun drum, behalte meinen CDi-10 da ich gemerkt
habe wie gut er doch eigentlich klingt. Aber dies ist kein Argument gegen den Kauf des EZY-80, da es für sich eine 
durchaus ernstzunehmende Kleinanlage ist mit der Viele sicherlich sehr glücklich werden. Ist auch erheblich besser als
das sonstige Gros der kleineren Anlagen. Und top aussehen tut sie obendrein auch noch.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Achim K. schrieb am 18.02.2013 19:00
Empfehlenswert
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Schöne kleine Anlage mit gutem Klang an Dynaudio contour 1 Lautsprechern. Die Verarbeitung der Reglerknöpfe könnte etwas besser sein. Insgesamt eine empfehlenswerte Anlage mit geringem Platzbedarf.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

3 von 3 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Klaus S. schrieb am 08.10.2012 23:23
Sieht imposant aus
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
 Alles in Allem eine gute Anlage. Mehr Spaß machte es, wenn die VU-Meter auch schon bei Zimmerlautstärke sichtbare Ausschläge zeigten. Man muss schon mächtig aufdrehen, um die Dinger in Aktion zu sehen. Dann sieht alles sehr beeindruckend aus, hört sich toll an und lässt sich gut bedienen. Per Fernbedienung lässt sich die Anlage bequem vom Sofa aus steuern. Ohr- und Augenweide zum absolut fairen Preis.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...