Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Advance Acoustic MAT 605

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne niemand
4 Sterne 1 Kunde
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 1 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

9 von 9 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Jochen T. schrieb am 16.04.2011 14:02
Sound und Optik top, Bedienung für extreme Zapper eher flop
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung

Ich war auf der Suche nach einem Radioteil im "audiophilen Bereich", das nicht nur FM-Radio empfangen kann, sondern eben auch Internetradio. Mit Sound und Optik bin ich auf jeden Fall sehr zufrieden.

Die Bedienungsanleitung gerade für das Internet/DAB-Modul (MDB 607) ist allerdings ein Witz. Dass man 10 Internetradiosender auf den Tasten 0-9 speichern kann, wird nirgends erwähnt und musste ich selbst herausfinden. Wie man aber nun die Favoritenordner der Software benutzt, wenn man mehr als 10 Sender speichern möchte, keine Ahnung.
Allerdings habe ich mittlerweile einen engen Favoritenkreis und komme mit den zehn Speicherplätzen der Fernbedienung aus. Und überaus kompliziert ist das Anwählen anderer Sender mit Hilfe der übersichtlichen Menüstruktur dann auch nicht. Man findet schnell über Stations/Genre/ Highlighted Stations erfrischende, werbungsfreie Musik, die einen die ja oft sehr eintönige Musikwahl der FM-Sender vergessen lässt.

Zweiter großer Kritikpunkt ist aber noch die begrenzte WiFi-Fähigkeit. Bei gesichertem W-Lan muss man nach jedem (!) Neustart des Geräts das W-Lan-Passwort neu eingeben, sonst kommt nur eine Fehlermeldung beim Verbindungsversuch. Ein mehrstelliges Passwort mit der Fernbedienung im Buchstabe-für-Buchstabe-Auswahlverfahren einzugeben macht wenig Freude. Da ich mein W-Lan-Netz nicht wegen des MDB 607 für jedermann zugänglich machen wollte, aber generell mit dem Gerät schon zufrieden gewesen wäre, sorgte ich für eine kabelgebundene Lan-Verbindung über einen zusätzlichen AccessPoint, einem Repeater im Wohnzimmer. Hiermit verbindet sich der MDB 607 anstandslos mit dem Internet und spielt den zuletzt eingestellten Sender ohne weiteres Zutun auch nach dem Einschalten ab.

Letztlich ist diese FM-Internet-Kombi dann also doch eine feine Sache geworden wie erhofft. Per Knopfdruck wählt man zwischen FM- oder Internetradio, kann sich mit lokalen Nachrichten versorgen lassen und dann in die Welt von ClassicRock, Blues, Jazz, Klassik oder auch mal HipHop oder Lounge eintauchen.

Das Abspielen von Musik auf Computern im Heimnetzwerk funktoniert tadellos, ist aber wegen der Bedienungsweise etwas umständlich und macht wohl nur Sinn, wenn man einmal ausgewählte Ordner durchspielen lässt.
Über den DAB-Empfang kann ich nichts sagen, da sich bei mir zu Hause keine DAB-Sender empfangen lassen. Braucht im Internetzeitalter meiner Meinung nach aber auch keiner mehr.


MAT 605: sehr gut
MDB  607: noch befriedigend (Abzüge wegen Passwort-Problem bei W-Lan-Verbindung, mangelhafter Bedienungsanleitung und insgesamt etwas angestaubter Bedienweise*)

Insgesamt: gut


* Für ältere Semester womöglich ein Plus: Fernbedienung, Sender 1, Sender 2, Sender 3 usw.
Ich würde mir allerdings bei der Vielzahl an verfügbaren Sendern oder Ordnern auf Festplatten bspw. eine Touch-Bedienung wünschen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...