Erfahrungen und Bewertung von Kunden für AKG K 601

Kabelgebundener Referenz-Kopfhörer der Spitzenklasse in vollkommen offener Bauweise

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 1 Kunden
4 Sterne niemand
3 Sterne niemand
2 Sterne 1 Kunden
1 Sterne 1 Kunden
(Durchschnittswert aus 3 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

4 von 4 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 09.12.2011 14:32
2 mal in Reperatur und schon wieder Wackelkontakt
Habe den Kopfhörer nun schon einige Jahr und er war auch schon 2 mal bei AKG zur Reperatur (Wackelkontakt). Leider hält das nicht sehr lange, jetzt ist er schon wieder defekt.

Generell ist es ein guter Kopfhörer. Ich betreibe ihn an einem Graham Slee Verstärker.
Seine größte Schwäche ist der nicht sehr kräftige Bass.
Dafür ist der Tragekomfort wirklich Spitze.

Aber, da es AKG nicht hin bekommt die Kabel ordentlich zu befestigen kann ich ihn leider nicht empfehlen.
Dabei wird er bei mir immer ordentlich auf dem Ständer gelagert und nie am Kabel gezogen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

4 von 4 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 18.02.2007 03:38
AKG K601
Positiv:
Der Tragekomfort ist wirklich erstklassig und Klänge werden wirklich sehr klar wiedergegeben (für meinen Geschmack fast etwas ZU viel - bei meinem alten DVD-Player kann man das Laufwerk im AKG hören, wenn man die Höhen nicht runterdreht :-)).
Die Optik ist auch sehr edel.

Negativ:
Was den Bass angeht, ist der AKG für meinen Geschmack allerdings ziemlich schwachbrüstig und er ist auch recht leise (wahrscheinlich wegen der 120 Ohm).
Man darf sich beim Hören auch nicht bewegen, denn sonst knarzt der Kopfhörer (bzw. dieser Selbsteinstellmechanismus, damit der Kopfhörer gleich beim Aufsetzen passt).
Achja: das Kabel könnte auch ein wenig länger sein.

Ich habe den K601 nun schon fast ein Jahr und bin nicht unbedingt begeistert.
Ich wollte mir mal einen richtig gut sitzenden, qualitativ hochwertigen Kopfhörer kaufen, aber gleich beim schwachbrüstigen Klang hatte ich überlegt, ihn umzutauschen, da er wohl nur etwas für Klangpuristen ist, die lediglich im Sessel am Kamin sitzen und nur Klassik hören. Jetzt ist es leider zu spät, denn just gerade bemerkte ich, dass das Kabel an der Stelle, an der es in den Kopfhörer geht, einen Wackelkontakt hat und ich habe den Kopfhörer vorsichtig behandelt und auch recht selten benutzt. Das finde ich absolut enttäuschend.

Mein alter Sennheiser HD465, der damals nur ein Viertel gekostet hat, hat ein solches Problem nicht und der hat wesentlich mehr mitmachen müssen!
Bei dem ist zwar der Einstellbügel schon abgerissen, aber das lies sich leicht reparieren.
Ich werde den AKG einschicken und reparieren lassen und dann sehen, dass ich das Ding irgendwie loswerde (wer interessiert ist, kann mir ja eine mail schreiben: raz909 AT freenet PUNKT de und dann werde ich mir wieder einen Sennheiser HD595 holen. Der ist womöglich nicht ganz so bequem, aber wenigstens praxistauglich!

...wie im EDV-Bereich: never change a working system!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

5 von 6 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Thomas schrieb am 05.01.2006 20:16
Top Kopfhörer ohne Schwächen
Der AKG K 601 ist seit 2 Wo in meinem Besitz und nachdem er jetzt richtig eingespielt ist,kann ich nur ein Urteil abgeben:absolute Spitzenklasse!!!Dieser Kopfhörer vermittelt einem jegliche art von Musik überaus präzise und räumlich.Auch lange Hörsessions strengen nicht an,der Tragekomfort ist spitze.die offene Bauweise lässt den Sound weiträumig um den Kopf kreisen und hämmert ihn nicht -wie bei vielen preiswerten Modellen- in die Ohren...Wer Musik nicht einfach nur hören,sondern auch erleben will ist mit diesem Spitzenhörer bestens bedient
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...