Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Apple iPod Shuffle 1GB

Portabler MP3-Player, Pocket Format, 1 GB

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 2 Kunden
4 Sterne niemand
3 Sterne 2 Kunden
2 Sterne niemand
1 Sterne 5 Kunden
(Durchschnittswert aus 9 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

Flexsucks schrieb am 26.02.2009 23:11
DER perfekte Sportplayer
Leicht mit WinAmp zu befüllen. ITunes nicht notwendig.
Klang mit guten InEars von Shure ganz ok.
Als Sportplayer unschlagbar. Zumal man beim Sport sicher kein Display benötigt.

Wer unbedingt nen IPod haben will, sich die grossen aber nicht leisten kann, wird allerdings kaum glücklich. Wer ihn aber kauft und dann meckert, dass kein Display vorhanden ist... sorry, kein Verständnis. Dies ist ein Zweitplayer, Sportplayer oder aber ein Player für Leute die keinen Bock auf SchnickSchnack haben. Musik drauf, hören... und gut is´.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

Anonym schrieb am 20.05.2008 20:59
Fauler Apfel
Achtung:
Dies ist ein reiner iTune Player!
"Normales" bespielen mit mp3 Dateien funktioniert nicht, da er diese Dateien nicht abspielen kann!

Sein Geld nicht wert, da nur über Zusatzsoftware (iTunes) verwendbar.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

Anonym schrieb am 11.04.2007 13:48
gutes Gerät
Ich habe das Gerät nun schon über zwei Jahre in Gebrauch und möchte es nicht missen. Obwohl es schon den kleinen Nachfolger gibt.
Kritiken zu
Kein Display:
Wozu brauche ich eines wenn ich sowieso nur Musik höre die mir gefällt. Lass mich gerne über den kommenden Track überraschen. Außerdem heißt es ja auch Shuffle. & ich lade bestimmt keine Musik drauf die ich nicht mag.

Garantie & Teile tausch:
Bei Apple habe ich bisher die beste Garantie und den problemlosesten Support überhaupt bekommen. Sogar defekte Kopfhörer wurden anstandslos, auch ohne Quittung ersetzt. Das ganze geht aber leider nur über den Onlinesupport. Aber Apple ist ja hauptsächlich auch ein PC- & Softwareunternehmen was das ganze dann auch logisch erscheinen lässt.
Übrigens in Deutschland zählt nach wie vor 2 Jahre Garantie. Deshalb bekommt man auch anstandslos seine (zB ich meine Kopfhörer) nach 1 1/2 Jahren ersetzt.

Batterielaufzeit:
Benutze das Gerät seid zwei Jahren jeden Tag auf dem Hin- & Rückweg zur Arbeit (40min) und muss es max. nur alle 3 Tage aufladen. Bis dahin habe ich aber per USB schon meine Musikzusammenstellung geändert und somit das Gerät auch dadurch aufgeladen. Mir ist es bisher nur zwei mal passiert das mein Saft unterwegs ausging.

Fazit:
bei Minimum 400 Ladezyklen (umgerechnet auf zu kaufende Batterien) ist die Nutzungsdauer doch recht lang. Und sollte das Gerät danach nicht mehr Funktionieren, das wäre bei mir nach 2600 h Betriebszeit, oder nach ca, 3 1/2 Jahren täglich, dann ist es sowieso Zeit für ein neues Gerät der nächsten Generation...

Neupreis ca 75,- € ist aber seinen Preis auch wert. Alleine von der Handhabung, Musikverwaltung durch iTunes nicht mit anderen Musikplayern zu vergleichen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

Rudi schrieb am 02.01.2007 05:28
Absoluter Mist !!!!
Akku nach 13 Monaten defekt !!
Kein Ersatz von Apple!!!
garanrie nach 12 Monaten vorbei !
Das Wort Kulanz kennt man nicht bei Apple °!!!!!!!!!!!!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

Andre Rejall schrieb am 26.12.2005 16:28
Denkt auch an die Zusammenarbeit mit iTunes!
Das beste am shuffle ist das geringe Gewicht und der tolle Klang und die dauerhafte Verarbeitung und das funktionale Zubehör. Wenn man das Gerät am Rechner einstöpselt erscheint es sofort in iTunes und läßt sich mit einem Klick bunt gemischt (shuffeld) befüllen, oder man kann Playlisten auswählen die auf das Gerät laden. Nach Wertungen, Häufigkeit des anhörens, etc. Problemlos, schnell, einfach und gut. Nebenbei kann es mehr als nur MP3 Files abspielen, was besonders für die Leute interessant ist die im iTunes Music Store einkaufen (iTMS) dort gibt es Musiktitel für: 0,99 EUR, ganze Alben für 9,99 EUR die sich unbegrenzt anhören und abspielen lassen und Qualitativ über dem Angebot von z.B. Musikload.de stehen.

Da kommt leider kein Supermarkt Gerät heran. Ich selber habe mir "um Geld zu sparen" zuerst eines der günstigeren MP3 Player von TrekStor gekauft, damit war ich aber wirklich nicht zufrieden. Der Klang war mies das "beleuchtete Display" einfach nur schlecht abzulesen und die Gerätesoftware einfach nur dumm in der Bedienung. Nachdem das Gerät angefangen hatte in der Kopfhörerbuchse Kontaktprobleme (Knacken und knistern) zu bekommen und die Kopfhörerabdeckungen angefangen haben zu oxidieren (Kein Witz) habe ich es reklamiert und eine Gutschrift mit 15% Abzug erhalten, da ich das Gerät ja schon benutzt habe und TrekStor keine Geräte repariert/austauscht sondern immer nur Gutschriften erstellt! *Frechheit*
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

Anonym schrieb am 08.12.2005 19:18
Stiftung Warentest?
Dass der iPod Shuffle kein Display hat, ist offensichtlich - muss Stiftung Warentest den Shuffle erst testen um dies festzustellen?
Wer seine Playlist kennt, der kann auch gut ohne Display auskommen. Zumal der Name "Shuffle" ja sagt, wofür das Gerät gedacht ist. Die Aufladedauer von 6,5 Stunden stimmt definitiv nicht. Es ist höchstens die Hälfte der Zeit.
Des weiteren sind die 400 Zyklen nur ein ungefährer Wert. Und ehe er auch nur seinen 200sten Ladezyklus erreicht hat, wurde er bestimmt eh schon durch einen neuen Player ersetzt, da es schon zwei neue Generationen von MP3-Playern gibt. Anstatt unsinnige Argumente nachzuerzählen, sollte man lieber selber nachdenken und mal nachrechnen, wieviel Jahre man denn mit seinem Player Musik hören muss, damit man den Akku zum sterben bringt.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Ulli Bischoff schrieb am 18.11.2005 16:09
Teuer
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 31.10.2005 00:47
nicht empfehlenswert
Stiftung Warentest hat folgendes im Test festgestellt:
Der iPod shuffle konnte im Test trotz seines geringen Gewichts und seines schicken Designs nicht überzeugen. Er hat kein Display, das Aufladen des Akkus dauert 6,5 Stunden, und wenn nach 400 Lade-Entlade-Zyklen der Energiespeicher an Kraft verliert und ein neuer gekauft werden soll, wird es teuer. Denn nur Apple kann den Akku wechseln, und das kostet über 100 Euro. Ein neues Gerät kostet ebenfalls 100 Euro.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Hank schrieb am 11.07.2005 19:01
Super Marketing - aber kein Super Player
Sieht ja toll aus, aber kein Display? Da bekomm ich mehr Funktionen für fast den halben Preis (zum Beispiel www.mrs-mp3-players.de). Wer also nicht dem Apple Charme verfallen ist ..
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...