Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Cambridge Audio Azur 851 A

Vollverstärker

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 9 Kunden
4 Sterne niemand
3 Sterne 1 Kunden
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 10 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

Christian schrieb am 03.02.2016 09:28
Super Verstärker & wie immer Top Service bei Hifi Regler
Detailwertungen
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Preis / Leistung
Anschlüsse
Klang

Ich bin von einem Yamaha 3040 zurück zu einem reinen Stereo Verstärker, da mich der Stereosound des Yamaha nicht überezugt hatte. Ich kann nur sagen das der Sound des Cambridge wirklich überragend ist für diese Preisklasse. Als Lautsprecher habe ich die nuLine 284 die ja recht neutral klingen, aber mit dem Cambridge klingen sie jetzt richtig ausgewogen. Beratung und Support von HifiRegler waren wie immer tadellos. Gruß Christian

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

bratpitt schrieb am 19.08.2015 12:43
Absolut überzeugend
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Nochmal in eine andere Klangdimension vorgestossen. Habe vorher meine "Nuveros" mit dem "740 A" betrieben. Zwar nur mit Cinch, aber ein sehr gutes von Audioquest. Mit dem 851 und XLR`s nun noch mehr Räumlichkeit und Druck im Tieftonbereich.
Superkauf.
Kleines Minus :
Leider kann ich mit der FB nicht meinen 840 C bedienen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Hartmut O. schrieb am 01.07.2014 20:44
Spitzenverstärker zu sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Das Gerät ist der Hammer, konkurrenzlos in der Optik und Dem Klang.
Sehr einfach in der Installation. Die Bedienungsanleitung ist fast überflüssig. Sehr gut für Männer. :-)
Ich habe ihn jetzt zwei Wochen, und es macht mir immer mehr Spaß.

negativ: die Fernbedienung war defekt, wird gerade getauscht.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 14 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Ralph K. schrieb am 30.01.2014 11:06
super Klang
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Super Klang, braucht aber ein paar Tage zum einspielen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von Anonym am 23.04.2014 18:02:

In allen Details top bewertet und dann drei Sterne? Wie kommt's?

6 von 6 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Michael D. schrieb am 16.11.2013 18:22
High End Klang zum Budget Preis
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
 Abgesehen vom fehlenden Phono-Eingang hat der Verstärker komplette analoge Eingänge. Die ebenfalls weggelassenen digitalen Eingänge entsprechen der Philosophie des Herstellers, möglichst keine Klang beeinflussenden Elemente im Verstärker zu verbauen. Der 851 ist kräftig genug auch für anspruchsvolle Boxen, besticht durch einen fein auflösenden, aber nicht aufdringlich sezierenden Klang, viel Druck im Mitteltöner und kräftigen, klar definierten Bass. Nach Probehören mit verschiedenen anderen Verstärkern an meinen Boxen (Opera Quinta MK II) von Marantz, Linn und Audio Research die beste Wahl für meine LS. 
Die fast elegante Optik kommt auf Fotos nicht recht zum Ausdruck, die Verarbeitung ist unabhängig vom Preis erstklassig. 
Unbedingt vor der eigenen endgültigen Bewertung ca. 3-4 Tage einspielen lassen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

6 von 7 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Peter K. schrieb am 07.09.2013 15:49
Die Anschaffung lohhnt sich
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung

Ich habe mich etwas zurückgehalten, damit die Bewertung nicht in der ersten Anfangseuphoriestimmung erfolgt. Mein Vorgängergerät war der Cambbridge azur 740a, der eine absolutes Preis-Leistungsverhältnis beinhaltete. Trotzdm hatte mich das HIFI Aufrüstvirus gepackt.. Bei meiner Anlage, Nuvero11, Marantz SA8003 sah ich Aufrüstungspotential beim Verstärker. Super war natürlch die Möglichkeit 30 Tage zu testen. Wobei mir der nette Berater von HIFI REGLER geich prophezeite, das ich diesen Verstärker nicht zurückschicken würde. Und recht hatte er! Auf alle positiven Eigenschaften des 740aA setzt der 851A noch ordentlich einene drauf, so dass sich sich das Preisniveau absolut rechtfertigt. Gerade im Jazzbereich arbeite er Nuancen heraus, die ich so vorher noch nie gehört hatte. Gerade Höhen und Bässe sind wesentlich präsenter, aber klar und deutlich hörbar und nicht übersteuert. Ich habe das Gefühl, dass meine favorite Jazz Ladies mitten in meinem Wohnzimmer sind.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 4 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

André R. schrieb am 11.06.2013 18:25
Wer sagt, dass Kraft gleichbedeutend ist mit roher Gewalt?
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Ein Verstärker, der meinem Geschmack zu Folge alles bietet, was man(n) braucht. Der Azur 851A ist jederzeit Herr der Lage und verliert (akustisch) nie den Überblick. Definitiv eine Kaufentscheidung mit langfristigen, äußerst positiven Folgen!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 8 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Karsten E. schrieb am 29.01.2013 12:04
Feiner und direkter AMP
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Ab sofort höre ich jeden Ton ,egal welche Quelle.
Habe ihn an Isophon Corvara Lautsprecher angeschlossen.Bedienungsanleitung könnte ausführlicher sein.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

15 von 16 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 30.10.2012 09:32
Ein Verstärker der jeden Euro wert ist !
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Schon beim auspacken der erste Eindruck äußerst schwer und massiv verarbeitet, trotz relativ "zierlicher" Abmessungen.
Das Design (natürlich immer eine Geschmacksfrage): schlichte aber wertige Eleganz (eben typisch britisch).
Der Klang: der Testbericht der Zeitschrift STEREO deckt sich hier weitgehend mit meinen persönlichen Eindrücken.
Kraftvoll und geschmeidig mit einem wohldosierten Schuss Wärme, Seidigkeit und Eleganz. Das allerdings nie auf Kosten von Auflösung, Durchzeichnung, Präzision und Lebendigkeit. Im Vergleich zu meinem vorherigen Amp (ein 7 Jahre alter Denon für ca. 1250 Euro) ein deutliches und auch für "Laien" (z.B. meine Frau) erkennbares Plus an Information und Plastizität (Originalzitat: irgendwie höre ich zum ersten mal, was die im Studio eigenlich machen!)
Wenn ich alles in einen Satz fassen müßte: sehr angenehme, unangestrengte, langzeittaugliche Souveränität! Man hat auch bei mal etwas mehr als Zimmerlautstärke niemals das Gefühl die Musik leiser machen zu müssen, weil das Klangbild lästig wird.
Habe mir gestern den dazugehörigen / passenden CD Player bestellt. Das sagt eigentlich alles.
Da solche Beurteilungen in der Regel nur im Kontext mit den Lausprechern stehen können, ich betreibe den Amp im Moment mit einem Paar NuVero 11. Eine in meinen Augen sehr gelungene Kombination, solange man nicht vorhat eine Turnhalle in Discolautstärke zu beschallen.
Zum Schluß eine Bemerkung zu HIFI - Regler: habe hier in den letzten 10 Jahren diverse Gerätschaften gekauft. Ich hatte noch nicht ein einziges Mal Anlass für Beschwerden oder Kritik.



Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von haui0_2 am 25.03.2013 10:11:

Ich stimme Ihnen in allen Punkten zu:-)
Betreibe selbst seit ca. 3 Monaten die von Ihnen genannte Kombination mit den Nuvero 14 und bin mit meinen 50 Lenzen an "Hörerfahrung" restlos begeistert.

Treffender als Sie es getan haben, könnte ich es nicht ausdrücken.
Würde man eine Strichliste bzgl. der Eindrücke sammeln, so kann der interessierte Lerser jetzt wenigstens 2 mal 5 Punkte Gesamteindruck zählen.

Kleine Randbemerkung als Ergänzung.
Wenn ich jetzt zum CD-Vorrat gehe überlege ich fast immer, aus welcher CD ich wohl ähnliche Erlebnisse heraushitzeln kann. Ich wähle also ganz bewust aus, da ich immer mehr Erfahrungen sammle und meine Räulichkeit nach Möglichkeiten verändere das Optimum für die akustische Entfaltung anzubieten.

Absolute Kaufempfehlung.

30 von 31 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Thorsten S. schrieb am 27.06.2012 17:02
Der neue Cambridge Audio Azur 851 A ist grandios
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung

Die Verarbeitung und das Design ist klasse!, die Bedienung des Geräts ist einfach gehalten, da findet man schnell zurecht.

Der Klang:
Ich betreibe den Azur 851A an meinen Standlautsprechern "Triga Neo Pro" aus der Hobby Hifi 05/2010

Der Azur 851A  hat eine Räumliche Darstellung vom feinsten, jedes Instrument ist raushörbar und hat seinen eigenen Platz, jedes noch so kleine Detail in der Musik wird dargestellt, Der Verstärker verliert nie die Kontrolle auch nicht bei hoher Lautstärke.
Bei jeder noch so oft gehörte CD entdeckt man neues!. Vorallem Große Orchesterstücke mit vielen verschiedenen Instrumenten machen spaß!, denn hier trennt sich die Spreu vom Weizen bei der Räumlichen Darstellung der Hifi-Verstärker und der Lautsprecher.

Der "Azur 851 A" ist für alle die viel wert auf Räumliche Abbildung und feine Details legen genau das Richtige!.

Ich bin voll zufrieden mit dem Vollverstärker
- Danke Cambridge Audio für dieses tolle Gerät!.
- Danke HIFI-REGLER für die reibungslose Abwicklung meiner Bestellung!.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...