Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Canton Vento 890 DC

3-Wege-Bassreflex-Standlautsprecher

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 5 Kunden
4 Sterne 1 Kunden
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 6 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

9 von 9 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 18.12.2013 19:36
Einfach mal gut!
Detailwertungen
Abbildung
Neutralität
Feinauflösung / Detailtreue
Räumlichkeit
Natürlichkeit
Dynamik
Pegelfestigkeit
Bassqualität
Wertigkeit / Verarbeitung
Preis / Leistung
 Habe die 890DC ausgiebig Probe gehört, und war am Anfang gar nicht sooooooooo beeindruckt, weil............eingeschossen war ich eigentlich auf die Elac FS247. Diese kleine Box mit Ehefrau verträglichen Maßen hatte es mir eigentlich angetan. Nachdem ich beide 2 Tage im A/B Vergleich an einer Magnat Röhren Kombi, und einer Yamaha Kombi gehört habe hat mich die Canton ob Ihrer grösseren Natürlichkeit dann doch überzeugt. Habe sie als 3 Tage alten Aussteller in weiss extrem günstig geschossen. At home stehen sie 25 cm von der Wand entfernt, und ich muss sagen sehr differnziert in Bass, Höhen und Mitten. Sehr klare und saubere Höhen, klare Mitten , konturierter, trockener und tief reichender Bass. Vor allem Instrumente und Stimmen sind sind toll, Dire Straits remastert eine Offenbarung. Aber auch alte Sachen, egal ob Rock oder Disco kommen richtig gut. Dabei muss ick mein Equipment erstmal passend zu den Boxen aufrüsten ;-). Bin gespannt was sich nach einer Weile einspielen noch so ergibt. Auf jeden Fall eine dicke Empfehlung an alle die gut Mucke hören wollen, und das zu einem moderaten Preis. Da müssen sich andere Hersteller weiiiit strecken. 
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

8 von 8 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 07.03.2012 12:20
Einfach genial
Detailwertungen
Abbildung
Neutralität
Feinauflösung / Detailtreue
Natürlichkeit
Dynamik
Pegelfestigkeit
Bassqualität
Wertigkeit / Verarbeitung
Preis / Leistung
Ich habe seit gestern vier Vento 890 DC und einen 858.2 Center und bin fast weggebrochen. Man muss dazu sagen, das ich davor Magnat hatte, was natürlich auch in einer viel niedrigeren Liga spielt.
Betrieben werden die guten Stücke mit einem Yamaha RX-V730.
Als ich sie zum ersten mal gehört habe dachte ich schon, Wahnsinn. Die Auflösung, die Prezision, einfach nur extrem genau. Schlechte Aufnahman werden sofort wargenommen. Aufnahmen mit 320 kbts und höher, klingen abartig gut.

Ich bin davon ausgegangen, meinen Yamaha bald durch Denon, NAD, Maranz, Onkzo oder wieder einen großen Yamaha zu ersetzen. Aber durch die neuen Lautsprecher, wurde der alte Verstärker völlig zu neuem Leben erweckt.
Die Effekte setzen vom Gehöreindruck her nun völlig unangekündigt und extremst präzise ein.

Yamaha war eben auch schon 2003 gut.

Bevor ich hier nun weiter ausschweife, kann ich nur sagen. Jeder der Interess an diesen Lautsprechern hat, macht hier nichts falsch.
 
Wirklich eine Investition fuer Jahrzente oder gar fuers Leben.


Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

4 von 4 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Winfried H. schrieb am 16.04.2011 20:55
Klasse Lautsprecher

Seit über 5 Jahren hörten wir mit einem Nubert Nuline 100 5.1 Set überwiegend Musik.
Eigentlich wollten wir nur wissen, wie gut die (Front)-Lautsprecher wirklich sind.
Zunächst war es faszinierend, wie homogen die Canton Vento 890 die Front-Lautsprecher ersetzt haben.
Eine revolutionäre Verbesserung hatten wir nicht erwartet, und die ist auch nicht eingetreten.
Bei einem Preis, der deutlich unter dem der Nuvero 11 liegt, hören wir jetzt mit einem Canton/Nubert Set und
sind wir mit dem Kauf sehr zufrieden.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

10 von 10 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Markus P. schrieb am 05.04.2011 17:46
Audiophiler Preis-Leistungs-Hammer!
Detailwertungen
Abbildung
Neutralität
Feinauflösung / Detailtreue
Räumlichkeit
Natürlichkeit
Dynamik
Pegelfestigkeit
Bassqualität
Wertigkeit / Verarbeitung
Preis / Leistung
 ..sie sollten das Erbe meiner hochgeschätzten ERGO-RCS antreten und hatten es somit nicht leicht!
Die großen Ventos konnten jedoch meine Erwartungen erfüllen: ich suchte einen Lautsprecher, der vergleichbare Klangqualitäten wie die alten ERGOs hat, jedoch mehr Spritzigkeit und Detailreichtum im Hochtonbereich liefert, gleichsam wollte ich auf das enorme Bassfundament der ERGOs nicht verzichten.
Alle drei Punkte können die 890er erfüllen. Ein Plus an Höhen und Details plus Räumlichkeit sowie enorm knackig-präzise Bässe. Eine wandnahe Aufstellung ist zu bevorzugen. Ein sehr audiophiler Lautsprecher und keine "Boom"-Box..
Ist schon toll, was sich dann bei gut bekannten Musikstücken so alles "Neues" offenbart!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

5 von 21 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Stefan F. schrieb am 13.01.2011 14:57
gute Preis-Leistung, attraktives zeitloses Design
gute Preis-Leistung,
attraktives zeitloses Design
der "Golf" unter den Lautsprechern, passt eigentlich zu jedem, keine schrulligen High-End Features zu berücksichtigen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

61 von 64 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Robert von der D. schrieb am 01.12.2010 21:39
Toller Lautsprecher zu super Preis
Detailwertungen
Abbildung
Neutralität
Feinauflösung / Detailtreue
Räumlichkeit
Natürlichkeit
Dynamik
Pegelfestigkeit
Wertigkeit / Verarbeitung
Preis / Leistung

Ich habe die Canton Vento 890 DC zum Vergleich mit Nubert NuVero 11, BW CM9 und KEF XQ 40 bestellt, die ich alle zeitgleich in meiner Wohnung hatte und gegeneinander gehört habe. Mein eigentlicher Favorit - die NuVero 11 wirkten gegen die Canton überraschend blass. Beim direkten Umschalten zeigten die Canton eine viel größere Tonvielfalt und wirkten deutlich dynamischer und feiner auflösend, während die Nubert geradezu dumpf und eindimensional wirkten. Rein optisch sind die Canton durch die Größe und den in meinem Fall hochglanzweißen Lack eine imposante Erscheinung. Im Bass zwar deutlich schwächer als die Nubert, die deutlich basslastiger abgestimmt sind, aber noch immer kräftig genug für mein fast 50 qm Wohnzimmer.
Die KEF waren klanglich im meinem Raum ähnlich mit etwas mehr Präzision im Bassbereich ohne dumpf zu wirken. Optisch aber gegen die Canton mickerig aber für mich den Aufpreis keinesfalls wert. Die BW CM9 schieden schon wegen der vergleichsweise lausigen Verarbeitung (Kanten, Lackoberfläche) aus, waren gerade bei Gesang nicht so dynamisch wie die Canton.
Auch wenn die Canton anfangs eigentlich nicht meine Favorieten waren, war schnell klar, dass es ein in jeder Hinsicht toller Lautsprecher, angesichts des Preises mEn konkurenzloses Produkt ist. Ich werde demnächst noch den passenden Center und SW bestellen. Von mir eine klare Empfehlung.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentare ausblenden
Kommentar von adolfo am 06.02.2011 17:15:

Was hattest du denn für einen Verstärker, für all die Boxen in Deinem 50m² Zimmer?

Kommentar von Peter St. am 22.08.2012 19:01:

Danke für den anschaulichen Vergleich Canton/ Nubert. Es geht nicht nur um Tiefbass sondern auch um Äshetik, entscheidend allerdings, dass der Bass ausreicht.