Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Denon AVR-3312

A/V-Receiver

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 9 Kunden
4 Sterne 6 Kunden
3 Sterne niemand
2 Sterne 1 Kunden
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 16 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben
Zeige 9 Bewertungen mit 5 Sternen | Alle anzeigen

1 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Stefan G. schrieb am 30.03.2012 17:26
Sehr zufrieden soweit
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Ich verwende den Receiver jetzt seit wenigen Tagen. Bisher bin ich sehr zufrieden. Der Klang ist meiner Auffassung nach sehr gut, Anschussmöglichkeiten mehr als ausreichend. Top-Gerät!

Etwas schade finde ich:
- Keine gedruckte Bedienungsanleitung (was sonst kein Thema ist, aber der Fülle der Einstellmöglichkeiten wäre es sehr hilfreich)
- Fernbedienung nicht beleuchtet (Armutszeugnis bei dem Preis). Wichtige Tasten zudem noch in schwarz, dass man sie im Dunkeln erst recht nicht findt.

- Denon App für Ipad ist eine Beleidigung der Kunden. Gibt's eh nur für Iphone, also in klein. Besser gleich Fremdanbieter-App laden, was sehr gut ist.

- Man muss etwas Geduld mitbringen, um alles durchzukonfigurieren. Es ist mir bisher noch nicht bis ins letzte klar, welche Option welche klanglichen Auswirkungen haben. Bei der Fülle kann man hin und wieder echt überfordert sein. Die Benutzerführung ist sehr gut, an der ein oder anderen Stelle wäre aber eine tiefergehende Hilfe / Erläuterung gut.

Zusammenfassung: Außer der ärgerlichen Fernbedienung alles Kleinigkeiten, so dass ich bisher sehr zufrieden bin.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

6 von 6 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Rüdiger S. schrieb am 17.02.2012 12:18
Super musikalischer Receiver in dieser Preisklasse
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Ich hatte die Chance, einen Denon AVR-1912 mit einem Pioneer VSX-921 zu vergleichen:

Der Pioneer VSX-921 hat sicherlich den größten "Spiel-Wert" mit seiner iPad-App, hatte aber Probleme mit der HDMI-Steuerung unseres Philips 52PFL9606 (brauchte immer mehrere Anläufe für die Ton-Umschaltung oder es klappte auch mal gar nicht). Auch beim Klang war mir der Pioneer viel zu hart und technisch. Dafür hat er aber mehr und besser klingende DSP-Funktionen. Und der Pioneer hat eine schreckliche und unübersichtliche Fernbedienung, mit der sich der Receiver im Dunkeln praktisch unbedienbar ist.

Der Denon AVR-1912 schließlich hatte deutlich einen besseren Klang bei Musik und Filmen (viel voller und natürlicher). Dafür ist seine iPad-Bedienung viel rudimentärer, was aber durch die durchdachte und übersichtliche Fernbedienung mehr als wett gemacht wird. Mir war der kleine Denon dafür aber etwas zu unkontrolliert im Sound und das Video-Skaling mit Menü-Einblendung fehlt dann doch mal. Und HDMI Steuerung klappt mit unserem Philips einwandfrei.

Deshalb habe ich mich schließlich für den größeren Denon AVR-3312 entschieden. Er hat alle Klangvorzüge des 1912 bei noch deutlich besserem Klang: satter klarer Sound mit Gänsehaut-Faktor. Auch bei den Anschlüssen nochmals besser ausgestattet und auch hier klappt HDMI wieder einwandfrei. Die Bedienung und Einmessung ist besser als beim 1912, weil durchgängig mit grafischer Oberfläche realisiert und auch die Einblendung am TV ist über den Video-Scaler dann kein Problem mehr. Das Scaling ist nach meinem Eindruck aber nicht besser als das, was der Philips schon mitbringt. Ein paar mehr und besserer DSP Raumklangfunktionen wie bei Pioneer oder Yamaha wären sicherlich auch nicht schlecht. Die Fernbedienung ist die gleiche wie beim 1912 - alles gut bedienbar und aufgeräumt. Den Denon kann man eben auch ohne iPad super gut bedienen.

Meine Entscheidung für den AVR-3312 war eindeutig die richtige. Er bietet alles, was man im praktischen Betrieb wirklich braucht und hat einen absolut super Klang - eben Denon.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

14 von 14 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Thomas P. schrieb am 07.01.2012 23:21
Sehr gutes Gerät mit hohem Spaßfaktor
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
 Klang

Nachdem wir unseren 6 Jahre alten HK-Receiver wegen veralternder Technik (Multimedia, Netz) rausgeworfen haben fiel die Wahl nach wochenlanger Auswahl auf den Denon 3312, klanglich in allen Bereichen eine Verbesserung, selbst mit den noch einige Zeit verwendeten Canton Speakern. Im Vergleich zum HK kam es uns vor, als hätten wir einen Teppichvorhang entfernt, sauberer, feiner Klang ohne Überbewertung in einzelnen Tonlagen. Das 50m² Wohnzimmer wird ausreichend beschallt, der letzte Kick hat leistungstechnisch etwas gefehlt, bis wir gerade auf Dali mit aktivem Sub gewechselt haben - endlich angekommen, perfekt für unsere Bedürfnisse.

Ausstattung

Das Ding kann alles was wir brauchen, Airplay funktioniert tadellos, Anschlüsse ohne Ende, wir haben 2 Spielekonsolen, Plasma, Bluray, CD, Internet über LAN, die Kids hängen die Ipods vorn an die Buchse - was wollen wir mehr. Das Gerät kann nur über LAN ins Netz gebracht werden, was mithilfe einer Bridge kein Problem ist.

Verarbeitung

Das Produkt ist in China hergestellt, alle Maße sind sauber eingehalten, allerdings hätte uns eine hochwertigere Front mit Metalleffekt besser zugesagt, die großen Drehregler hat HK besser gelöst und auch preislich vergleichbare Japaner bieten eine etwas bessere Haptik. Aber welcher Fremde darf ihn schon anfassen...

Bedienung

Es hat uns einige Mühe gekostet, die PS3 über HDMI anzuschließen, aber dank des Support von Hifi-Regler ging es dann doch - eigentlich ganz einfach, wenn man den Dreh raus hat. Die Kinder können die Hauptfunktionen bedienen, das Setup lässt sich sperren, also kann nichts schief gehen. Die Schaltzeiten könnten etwas kürzer sein

Skalierung

Entspricht dem aktuellen Stand der Technik - mehr geht nicht wirklich.

Anschlüsse

Siehe oben - reichlich und zukunftssicher, selbst vorn für Wechselgeräte alles bestens.

Preis-Leistung

Für uns gab es aktuell nichts Besseres, dank einer Aktion über Hifiregler und ein paar "Gutscheinen" einen unschlagbaren Wochenendpreis bekommen, der gerade noch ins Budget passte und die Dali´s ermöglichte.

Fazit

Ein prima Gerät mit allem, was wir wollen - und noch viel mehr, es ist seit Wochen im Dauerbetrieb und gefällt uns besser und besser - was will man mehr?
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

4 von 7 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Jens K. schrieb am 13.12.2011 10:51
Kein Schnäppchen aber sein Geld wert
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Für die initiale Konfiguration inklusive Einmessen sollte man sich wirklich Zeit nehmen, leider dauert es etwas bis man die Menüstruktur durchschaut hat. Hat man das Audyssey-System mit seinen verschiedenen Modi und Einstellmöglichkeiten einmal verstanden fällt es leicht je nach Nutzungsart (wie Radio- / Stereo- / Filmbetrieb) die passenden Einstellungen vorzunehmen.

Die Bedienung per iPhone-App und AirPlay klappen reibungslos. Hilfreiche Links zu Audyssey und Denon-Receivern allgemein: 
http://batpigworld.com/ , http://www.audyssey.com/audio-technology/faq , http://www.avsforum.com/avs-vb/showthread.php?p=14456895#post14456895  
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 8 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Horst B. schrieb am 02.11.2011 22:50
bin sehr zufrieden...
Habe das Gerät jetzt 3 Wochen im Einsatz und muß sagen, ich bin sehr zufrieden,
hervorragender Klang und sehr gute Ausstattung. 
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

3 von 5 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

ECount Electronic G. schrieb am 19.10.2011 10:37
Einwandfrei in Sachen Klang, Bedienung und Funktionalität!
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung

Nach fast 10 Jahren B&O kehre ich zurück zu den Wurzeln meine HiFi Denke, hatte immer früher Denon Gerätem bis auf die nicht mehr so hochwertigen Gehäuse immer noch Top und toller Sound sowie einfache aber sehr umfangreiche Bedienung!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 5 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Thomas L. schrieb am 14.10.2011 11:02
Einwandfreies Gerät

 Hatte bis jetzt immer einen Denon A1D, und habe nun eine Alternative gesucht, und Sie in dem Denon 3312 auch gefunden. 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 4 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Dirk S. schrieb am 18.08.2011 18:10
Der vierte Denon den ich habe und dieser ist noch besser.

Schon die Bedienung über das TV-Menü ist klasse.
Meine Frau, die sonst auch schon gerne 7.1 hört , war total begeister so wie ich.
Die Brillianz ist einfach toll, läuft aber auch über super Lautsprecher (nur B&W).

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 11 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Stephane B. schrieb am 04.08.2011 11:35
Airplay-Funktion muss verbessert werden (Airplay doit être amélioré)
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Ich bin Französisch so werde ich meiner Meinung nach in Französisch zu schreiben

Le GUI est très performant, la configuration est aisée.
L'up-scaller est relativement décevant pour ce niveau de prix.
Les performances audio sont excellentes, j'ai associé des enceintes DIY avec HP Tang Band large bande en 5.1, le résultat est bluffant alors que les HP ne sont pas encore rodés et il n'y a aucun filtre de correction. Le subwoofer provient d'un dock iPhone Sony, c'est largement suffisant compte tenu de la surface de la pièce.
La consommation est plutôt élevée (700w), ça chauffe beaucoup, prévoir de la place autour ou une bonne ventilation.
Les commandes réseau sont très facile à utiliser avec par exemple iRule pour IOS.
L'application IOS (iPhone) est en revanche très décevante et plante régulièrement, dommage.
L'accès à Airplay n'est pas convaincant et mériterait également la vidéo (Je pense que Pionneer est meilleur sur ce plan).

Si vous recherchez en priorité la qualité Audio et una ccès réseau performant, c'est celui là qui conviendra.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...