Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Denon AVR-A100

A/V-Receiver der Anniversary-Edition
Vorführgerät in einwandfreiem Zustand

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 5 Kunden
4 Sterne niemand
3 Sterne niemand
2 Sterne 1 Kunden
1 Sterne 2 Kunden
(Durchschnittswert aus 8 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

1 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 21.01.2011 13:21
...große Klasse!
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung

Habe den Receiver jetzt 1 Woche und bin wirklich begeistert!
Die Sprachverständlichkeit bei Filmen ist hervorragend und hat sich gegenüber meinem Vorgängergerät deutlich verbessert; der Stereoklang kann im Direktmode mit sehr guten Hifi-Verstärkern mithalten.

Habe leider noch nicht herausbekommen ob bzw. wie man den Audyssey Dyn EQ etwas abschwächen kann, da er bei großen HighEnd LS doch etwas viel dazuregelt.

Wäre ja nicht schlecht um sehr leise zu hören...

Ansonsten wirklich nix zu meckern. Bedienung und Funktionsumfang sind genial!

Die bemängelten Tonaussetzer konnte ich bisher nicht nachvollziehen.

Schätze das ist mein endgültiger Receiver...


Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

Anonym schrieb am 18.01.2011 15:26
Einfach ein geniales Gerät
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Ich schließe mich meinem Vorredner in allen Punkten zu.

Außerdem habe ich für die Handhabung und für Preis/Leistung ebenfalls 5 Sterne vergeben, da ich das Gerät weit unter empfohlen VK erstanden habe und zu Hause die Harmony 1000 Fernbedinung benutze.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

Anonym schrieb am 12.01.2011 14:30
Phantastischer Klang
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Nachdem ich das Gerät nun mehrere Wochen in Betrieb habe, und den letzten Softwareupdate gemacht habe, kann ich den AVR-A100 uneingeschränkt empfehlen. Klanglich hat mich das nochmals nach vorne gebracht gegenüber dem AVR-4308 ein echter Zugewinn an Ton und Bildqualität. Toll finde ich auch die Einbindung in iTunes über AirPlay. Das macht Lust auf mehr. Die teilweise emotionale Kritik halte ich für überzogen. Ich hatte diese Probleme nie.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

1 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 28.12.2010 14:22
Nach Softwareupdate Tonausfälle beseitigt!
... nach dem letzten Softwareupdate scheien die Tonausfälle der Vergangenheit anzugehören. Daher kann ich das Gerät nun uneingeschränkt empfehlen. Ich habe keinen audiophiler klingenden Receiver auf dem Markt gefunden.
Absolut genial.

Empfehlung an Denon: Qualitätskontrolle in Bezug auf Softwaretest erhöhen anstatt "Prototypen" auszuliefern. Besonder peinlich ist es, wenn man mit einer ausgibig getesteten Jubiläumsversion wirbt.
Aus meiner Sicht ein absoluter Gesichtsverlust für den Entwicklungsleiter.


Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von naja... am 21.01.2011 12:58:

...bin bisher absolut zufrieden. Einzig das Audyssey Dyn EQ könnte den Bass/Grundton etwas feinfühliger regeln, bei großen LS könnte es sonst schonmal zu Problemen mit den Nachbarn (auf der anderen Straßenseite ;) ) kommen.

Mit dem Gesichtsverlust wäre ich übrigens etwas vorsichtig! Solange es nur fixbare Softwarefehler sind, muss doch wohl niemand HaraKiri begehen oder?
Wir leben halt in Zeiten wo jeder das Allerneuste und trotzdem ausgereifte Produkte will... klingt ohne Updates fast unmöglich oder?

5 von 5 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Bodo S. schrieb am 28.11.2010 12:48
AVR-A100 ein Jubiläumsprodukt voller Probleme.

Beim Einschalten häufige Begrüssung mit "wum".Tuner - Senderwiedergabe - Auto Preset und weiter nichts, keine weitere Bedienung möglich.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentare ausblenden
Kommentar von xspace am 02.12.2010 11:09:

Die Tonaussetzer, die hier disskutiert werden, haben doch nicht wirklich was mit dem Gerät ansich zu tun. Es gib deerzeit 2 Filme bei denen dieser Fehler auftritt. Denon wird in Kürze einen Softwareupdate bereit stellen, welches die Tonaussetzer beheben wird. Klanglich ist der A-100 ein traumhafter Receiver. Ich finde es unverantwortlich, dass hierduch ein solch edles Produkt in Zweifel gezogen wird und mit nur einem Stern bewertet wird. Das ist für keinen ein hilfreicher Hinweis!

Kommentar von Klaus S. am 06.12.2010 11:24:

Natürlich haben die Tonausfälle etwas mit dem Gerät zu tun, da der A100 diese produziert! Wenn man dieselbe DVD auf einer anderen Gerätekombination laufen lässt, dann ist kein Tonausfall vorhanden.
Und es sind nicht nur 2 Filme bei denen das auftritt, sondern es sind alle DVDs von CBS Paramount davon betroffen. Bei mir kommt das aktuell bei JAG und NCIS vor.

Kommentar von Klaus S. am 16.12.2010 11:19:

Den Tonausfall mit CBS Paramount DVDs konnte ich nun auf PL II Cinema eingrenzen. Mit DTS NEO:6 Cinema tritt der Tonausfall nicht auf. Von Denon wird es Anfang 2011 ein Update geben, welches die Probleme behebt.

Wenn dem so ist, dann erhält der A100 auch von mir 5 Sterne.

Kommentar von Schoer am 20.12.2010 13:27:

Wie kann ein Gerät traumhaft sein, wenn es unausgereift auf den Markt kommt?
Auch die großen Spaltmaße der Falze auf der Rückseite und die dadurch vorhandenen scharfen Kanten gieren richtig nach Verletzungen. Schade, dass auch Denon zunehmend "minderwertiger" wird.   

Kommentar von Klaus S. am 21.12.2010 21:03:

Sorry, aber das Problem mit den "großen Spaltmaßen" auf der Rückseite kann ich nicht nachvollziehen. Und ich habe nun schon den zweiten im Rack stehen. Wobei auch der erste von der Verarbeitung her so gut war wie nun der zweite.

Und ein Bug in einem Dolby Treiber in Verbindung mit einer bestimmen DVD kann immer einmal vorkommen. Nicht nur bei Denon, das passiert auch den Mitbewerbern.

7 von 7 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 20.11.2010 13:17
Enttäuschung

Ich habe aktuell einen AVR-A100 welcher bei der Abspielung von CBS Paramount DVD-Serien pro Folge 1-4x Tonausfälle generiert. Man muss dann jedesmal von PL II Cinema auf DTS 6 Neo hin- und zurück schalten um wieder einen Ton zu erhalten. Und die DVD zurückspulen um den "stummen"  Bereiche zu verstehen. Und das bei einem limitierten Gerät der Anniversary Cellection. Ich hatte zuvor einen AVR-4310, welcher ohne Probleme zu meiner vollsten Zufriedenheit funktionierte. Und wegen HDMI 1.4a habe ich zum AVR-A100 gegriffen - und bin enttäuscht worden. 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

7 von 7 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 16.11.2010 11:14
Ein denkwürdiges Jubiläum?

... ich habe bereits ein Gerät wegen ständigem Tonausfall mit unterschiedlichen Quellen getauscht. Das Neugerät weist die gleichen Fehler auf.  Wie man auch aus diversen Foren entnehmen kann, stehe ich nicht alleine mit dem Problem, das auch beim 4311 und 3311 auftreten soll.
Hier scheint die Qualitätskontrolle von Denon völlig versagt zu haben.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von Klaus S. am 20.11.2010 13:22:

Ich habe zwar noch nicht getauscht, allerdings ist das aktuell auch nutzlos da Denon den Fehler noch nicht eingrenzen konnte. Ich überlege gerade den A100 wieder zurück zu geben, da keiner bei Denon in der Lage war mir als Kunde zu sagen ob das nun ein Hardwaredefekt ist oder nur ein kleines Treiberproblem. Somit ist mir das Risiko zu groß ein Gerät zu besitzen in dem durch ein Softwareupdate ein Hardwarefehler maskiert wird, welcher sich dann auch noch auf den Klang auswirken kann.

1 von 6 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Jan Z. schrieb am 03.11.2010 19:45
Ein äußerst würdiges 100 Jahre-Sondermodell
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Das vom AVR-4310 bekannte Konzept wurde nochmals verfeinert, veredelt und mit der zusätzlichen App-Steuerungsmöglichkeit die ultimative Lösung in diesem Preissegment.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...