Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Denon AVR-X5200W

9.2 Kanal Netzwerk-AV-Receiver mit WLAN, Bluetooth und Dolby Atmos

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 10 Kunden
4 Sterne niemand
3 Sterne 1 Kunden
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 11 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

Anonym schrieb am 28.08.2015 18:28
Perfekt Qualität, Super Klangerlebenis, Einfaches Setup.
Perfekte Qualität, wie gewohnt von Denon. Einfache Installation, durch On Screen Setup. Danach ein super Klangerlebnis.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

3 von 4 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 11.02.2015 17:31
Sehr zufrieden
Detailwertungen
Bild / Klang
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Anschlüsse
Skalierung
Preis / Leistung
Beteibe den Denon AVR X 5200 als Nachfolger von meinem Onkyo  TRX 1010  und muss sagen bin absolut begeistert von dem Klang was das Gerät im Dolby Atmos Betrieb  los macht .
habe von Teufel das alte Theater 8 Lautsprechersystem als 7. 1 und zwei günstige onkyo dolby atmos Lautsprecher dran.
Ich muss sagen ich bin absolut überrascht was die beiden kleinen Onkyos zusammen mit den Teufel Lautsprechern noch zusätzlich  für eine Raumfülle  zaubern . Absolute Kaufempfehlung. 
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

1 von 3 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

MLive schrieb am 14.01.2015 12:47
Sehr guter Receiver
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Ich habe das Gerät jetzt seit einer Woche im Einsatz und bin damit sehr zufrieden. Der Weg dahin war allerdings nicht ganz einfach. Die Bedienungsanleitung, nur auf CD, ist nicht immer ganz eindeutig und lässt häufig Spielraum zum Ausprobieren und Experimentieren. Das automatische Einmessverfahren der Lautsprecher schafft eine gute Grundlage, entsprach aber längst nicht meinem Geschmack. Zusätzliche Zonen in anderen Räumen lassen sich zwar relativ einfach einrichten, aber der tägliche Umgang damit ist doch ehrer umständlich. Sieht man davon ab und hat sich einmal durch alle Menüs und Einstellungen gewühlt, was nahezu ein komplettes Wochenende erforderlich machte, dann ist es ein spitzen Gerät, das mich voll zufrieden stellt.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

1 von 5 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 13.01.2015 10:54
Top Gerät
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Gerät hat sich super anschließen lassen. Die Menueführung ist sehr gut verständlich, so dass eine
schnelle Inbebtriebnahme möglich ist.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 4 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Tim S. schrieb am 26.12.2014 18:28
Viele Funktionen - aber einfach zu bedienen!
Der Klang dieses AV-Receivers ist wirklich spitze!  Im Dolby - aber auch im Stereo - Modus.
Die größte Überraschung gab es beim ersten einschalten. Im Setup-Menü welches am Fernseher mitverfolgt wird, wird alles schritt für schritt erklärt, so das man wirklich nichts falsch machen kann. Auch danach benötigt man nur selten die Anleitung - welche leider nur auf CD mitgeliefert wird.

 
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

5 von 6 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 22.12.2014 20:57
Wow! Denon begeistert mit super Klang!
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung

Ich hatte die Wahl zwischen dem Denon und einem Yamaha 3030, der Denon hat in meinem Falle das Rennen gemacht und ist der Nachfolger meines Onkyos TX-NR1007. Ich muss sagen da liegen Welten zwischen. Meine Anlage erkenne ich gar nicht wieder: Detailreichtum und Dynamik spielen mich an die Wand und lassen mein Heimkino neu aufleben: einfach super! Das GUI ist besser als das des Yamahas und 100 Mal besser als das des alten Onkyos. Die Ausstattung ist toll und in Sachen Erweiterbarkeit kann man mit dem Denon sein Heimkino sehr weit bringen. Für mich aber auch wichtig: der Stereobetrieb ist klanglich auch super und viel detailreicher! Die Inbetriebnahme war vorbildlich, ich kann nicht von Problemen berichten, die andere Leute hatten, die erst einen Reset zum Werkzustand durchführen mussten. Im Bereich Bass hat der Denon auch leicht die Nase vorne, da hat es Yamaha wieder mal nicht hinbekommen. Das Audyssey System ist gut, im Gegensatz zum Onkyo etwas ausgereifter, jedoch muss man je nach Beschaffenheit des Raumes etwas manuell nachsteuern. Ich kann den Denon in Sachen Vielseitigkeit und Ausstattung und vor allem Klang nur empfehlen. Lediglich die Fernbedienung finde ich im Gegensatz zum Onkyo minderwertig, was mich aber nicht stört, da ich die Anlge übers wlan per Tablett steuere. 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

6 von 9 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 21.12.2014 16:38
Ordentlicher Receiver mit einigen Schwächen
Detailwertungen
Klang Musik
Bild / Klang
Ausstattung
Klang Film
Verarbeitung
Bedienung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Skalierung
Der AV spielt insbesondere im Bassbereich nicht so druckvoll auf wie z.B. ein damals halb so teurer 6 Jahre alter Yamaha AV. Ansonsten ist der Klang hervorragend. Das Gerät ist Pegelfest, was vermutlich daran liegt, dass das Netzteil üppiger dimensioniert ist als bei anderen AV-Receivern. Die Audyssee-Einmessung habe ich kontrollieren und  manuell nachjustieren müssen. Mehrere Messungen kamen zu deutlich verschiedenen Ergebnissen. Lautsprecherentfernungen und Pegelzuordnungen waren z.T. falsch, Frequenzgänge musste ich ebenfalls erheblich nachjustieren, wofür der Equalizer eigentlich zu grob ist.  Airplay funktioniert nicht sehr zuverlässig. Das Gerät meldet wiederholend Softwareupdateerinnerungen, die z.T. erst nach Anmeldung bei Denon unter Angabe der Seriennummer und kostenpflichtig (150 $!!) durchzuführen sind. Mein Gerät kam als Plug-and not play. Sämtliche analogen Eingänge waren deaktiviert, erst nach Rücksetzen auf den Werkszustand kam überhaupt ein Ton heraus. Insgesamt ordentliches Gerät für jene, die bereit sind Zeit und Muße in die Konfiguration zu stecken. Meiner Meinung nach für das Gebotene zu teuer.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von Anonym am 16.04.2015 23:47:

Wenn Du die Frequenzen selber nachjustiert hast, dann hast Du damit Audeyssey ausgeschaltet. Das ist Dir schon klar, oder? Das bedeutet auch, dass gerade beim Subwoofer, wo das XT32 super Arbeit leistet, nichts ausgebügelt wurde. Das könnte der Grund dafür sein, warum Dein Subwoofer nicht so druckvoll aufspielt.

8 von 9 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Matthias W. schrieb am 12.12.2014 19:19
Vielfältiger AV-Reciever mit Dolby Atmos
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Nun nach einigen Wochen im Besitz des Denon AVR-X5200 komme ich zu einem guten Fazit. Die Konfiguration ist einfach und das Menü des Recievers führt einen detailliert durch die einzelnen Instanzen des Aufbaus. Nach einigen Konfigurationseinstellungen und Tests lege ich jedem aber auch den ein oder anderen Blick ins Onlinehandbuch nahe, da man sich sonst eventuell in den Menüs verliert oder mit einer (vermeintlich besseren) Einstellung die von Haus aus gute Grundkonfiguration verstellt. Darüber hinaus kann der Reciever in punkto Klang und Ausstattung mehr als überzeugen. Gespannt war ich auch über den Test mit Dolby Atmos (3D BluRay: Transformers 4), der Klang war in Punkto Auflösung und Platzierung detaillierter als mit den anderen Formaten, leider war keine deutsche Tonspur auf diesem Film hinterlegt (was aber nicht am Reciever liegt ;-) sondern an der BluRay Disc). Hier hoffe ich, dass es mit der Zeit immer mehr Filme mit dieser Tonspur gibt, auch wenn dies aufgrund der erhöhten Bitrate wohl nicht immer der Fall sein dürfte... Das Bild (derzeit noch Full HD 1920x1080) ist ebenfalls sehr gut. Ältere Filme auf DVD werden schön hochskaliert, sodass das Bild weniger verpixelt wirkt. Mangels eines 4K Fernsehers kann ich hier leider noch keine Info hinterlegen, aber angesichts der Ausstattung bzw. der Daten mache ich mir da für die Zukunft erst einmal keine Sorgen. Auch die Rechenleistung für Filme mit höhere Bildrate in 3D (Der Hobbit - Smaugs Einöde; mit HFR 3D) machte dem Reciever keine Probleme. Dann wären da noch die Onlinedienste wie etwa das Onlineradio oder aber Spotify via Smartphone App oder die Verwendung des Smartphones als Audioquelle. Dies funktioniert ohne viel technische Kenntnisse recht ordentlich, auch wenn man das Onlineradio etwas übersichtlicher machen könnte. Hier kann man aber nach einiger Suche die gewünschten Radiosender in der Favoritenliste hinterlegen und diese dann von dort wesentlich einfacher finden und öffnen. Darüber hinaus ist die Steuerung via App auch übersichtlich, sodass man nicht unbedingt alle Fernbedienungen um sich scharen muss. Kurzum: Gutes Bild, Kraftvolle Endstufen und detaillierter Sound und gehobener Ausstattung. Ich selbst hatte das Glück diesen Reciever im Rahmen einer Aktion zu erwerben, sodass ich hier (www.hifi-regler.de) 200 € sparen konnte und darüber war ich sehr froh!!!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

4 von 6 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Stefan H. schrieb am 03.12.2014 21:11
Sehr guter AVR!!
 Die aktuellen Receiver unterscheiden sich in meinen Augen nur national in ihren Features. Was ich jedoch beim Denon einsame Spitze finde, ist das GUI (kein Vergleich zu Yamaha)(habe direkten Vergleich zum RX-A2040). Verarbeitung ebenfalls top! 
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

3 von 6 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Helmut K. schrieb am 23.11.2014 09:37
Einfaches Einrichten
Detailwertungen
Klang Musik
Bild / Klang
Ausstattung
Klang Film
Verarbeitung
Bedienung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Skalierung
So einen bedienerfreundlichen Einrichtungsassistenten habe ich bei meinen vorhergehenden Geräten (Onkyo) noch nicht gehabt. Nach dem Anschließen wurde ich durch die Bedienung geführt und dies war selbst für mich sehr einfach zu verstehen.
Toller Sound und meine Nubertboxen hören sich jetzt noch detaillreicher an.
Das gesamte Design des Gerätes wirkt sehr edel und ansprechend.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 6 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Jürgen S. schrieb am 15.11.2014 12:52
Top Produkt zu einem angemessenen Preis
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
                                                                                   
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...