Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Denon D1C-710AE Stereo-Anlage (premium-silber)

Stereo-Komplettset aus 1x Denon PMA 710AE, 1x Denon DCD 710AE, 1x Denon TU 1510AE

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 2 Kunden
4 Sterne niemand
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 2 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

Alexander A. schrieb am 29.12.2011 11:55
Einfach nur gut.
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung

An der Anlage sind ein Paar Boston Acoustics A 360 angeschlossen. Die Kombi ist für nahezu jede Musikrichtung absolut zu empfehlen.

Ich konnte beim Verstärker keine Schwächen in den Mitten oder im Bassbereich feststellen (wie gelegentlich kommentiert). Im Gegenteil: Die Qualität des wiedergegebenen Audiomaterials wird ziemlich gnadenlos herausgearbeitet. Schlechte Aufnahmen hört man auch als schlechte Aufnahmen. Wer mehr Druck will, sollte dennoch über einen Subwoofer nachdenken. Mir fehlt da nichts, aber die Geschmäcker fallen ja bekanntlich unterschiedlich aus. Die Loudness-Taste kann für das Hören bei Zimmerlautstärke und etwas kritischem Audiomaterial durchaus sinnvoll sein. Ich nutze diese Funktion öfters. Das leise Klicken beim Umschalten der Audioquelle stört mich persönlich nicht, ist jedoch vernehmbar. Der Verstärker erwärmt sich nur leicht, was hoffentlich für eine lange Haltbarkeit der verbauten Teile spricht.

Die Fernbedienung lässt sich gut nutzen und ist verständlich aufgebaut (Ich nutze nur die FB des Verstärkers für alle Komponenten der Anlage). Warum hier gelegentlich an der Haptik herumgemäkelt wird, kann ich nicht nachvollziehen. Die FB sieht nicht besser oder schlechter aus als andere. CD-Player und Tuner arbeiten hervorragend und machen viel Freude.

Die Anlage sieht ansprechend aus und macht einen gediegenen Eindruck. Die Regler werden zwar aus Plastik gefertigt, harmonieren aber in Farbton und Oberfläche gut mit der Alufront - übrigens deutlich besser als Konkurrenzprodukte.

Gibt es Kritikpunkte? Ja. Warum im Jahr 2011 immer noch keine digitalen Eingänge spendiert werden, dafür aber gleich zwei Recorderausgänge, bleibt für mich ein Rätsel.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

1 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Jannic W. schrieb am 08.12.2011 09:32
Gutes Komplettpaket
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Klanglich bin ich voll überzeugt (LS KEF Q300), das Musikhören macht viel Spass. Die Ausstattung der Komplettanlage in dieser Form lässt eigentlich auch keine Wünsche übrig, ist mal alles richtig aufgestellt, braucht man auch den Loudness Knopf nicht mehr. Bei mir geht alles über die Source Direct Funktion.Die Verarbeitung ist der einzige kleine Kritikpunkt. Alle Fronten sind edel und super gemacht, die Bedienelemente aus Plastik eigentlich gut. Am Verstärker nervt jedoch der große schwammige LS Regler aus Plastik. Am Quellen-Schalter ist bei mir ein Dreck in die Oberflächenbeschichtung eingebacken. Den habe ich aber einfach nach unten gedreht, so sieht mans nicht. Das Rückseitige Anschlusspanel ist top, ebenso wie die Bedienung. Beim CD Player mit mp3 Stöpsel dran wird es bei vielen Ordnern etwas unübersichtilich, aber mp3 ist ja eh nur für ab und an.. Preisleistung: Glatte 1.
 
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...