Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Elac Wireless-Set Stereo

Wireless-Modul

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne niemand
4 Sterne 1 Kunden
3 Sterne niemand
2 Sterne 1 Kunden
1 Sterne 1 Kunden
(Durchschnittswert aus 3 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

Anonym schrieb am 18.10.2016 00:35
Schade..
Detailwertungen
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Preis / Leistung
Anschlüsse
Bild / Klang
hab mir das set gekauft um mal ein wenig mit meinem elac 2070 subwoofer zu experimentieren. das set ist gut ausgestattet und läst sich auch leicht anschließen. War echt zufrieden bis ich merkte das der subwoofer nicht mehr im standby geht, und siehe da, nachts ist ein leises ständiges klopfen zu hören. Jetzt höre ich das klopfen natürlich immer wieder :-( war ein guter Versuch wenn das klopfen nicht wäre .. ich benutze ein pioneer sc lx 89 und die b&w cm s2 Serie mit elac sub. Meineoehlbach powersocket 907 konnte auch nicht helfen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

3 von 3 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 02.05.2014 19:59
durchaus eine Alternative zum Cinchkabel
Habe das Set trotz voriger Bewertung "erfüllt gehobene Ansprüche nicht" erworben.
Einfach, um den Sub dahin stellen zu können, wo ich ihn gebrauchen kann, bzw. wo er klangtechnisch optimal steht.
So ohne weiteres komme ich da aber nicht mit einem Kabel hin und so habe ich den Kauf des Sets gewagt.

Mr. Anonym spricht von gehobenen Ansprüchen, teilt aber leider nicht mit, wie seine sonstige Peripherie aussieht.

Ich betreibe das Set ebenfalls an einem ELAC 2030 in Verbindung mit den ELAC 301.2 (5 Satelliten).
Angesteuert wird das Ganze von einem Onkyo TX NR-929.

Nach einer völlig unkomplizierten Montage wurde die Verbindung zwischen Verstärker und Sub einwandfrei und problemlos hergestellt.
Die Unterstützung des Subs war zunächst tatsächlich recht dürftig.
Zum Vergleich hatte ich den Sub ersteinmal an der Stelle stehen lassen, wo er auch schon per Kabelanschluß betrieben wurde.
Nun, ich habe dann die zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten meines Verstärkers als auch die des Subs genutzt, rumprobiert und habe nun ein Hörergebnis, dass meine möglicherweise nicht gehobenen Ansprüche aber dennoch zufrieden stellt. Der Sub unterstützt nun kräftig und gleicht meiner Meinung nach evtl. Verluste durch die Funkübertragung durchaus aus. Da ich üblicherweise nicht die Gläser in den Schränken klirren hören möchte (geht aber auch!), sondern eine unaufdringliche Bassunterstützung bevorzuge, bin ich voll und ganz zufrieden mit dem Set!
UND: Der Sub steht nun da, wo er klingen kann und wo ich ihn stehen haben will.

Selbstverständlich handelt es sich bei Beschriebenem rein um meine subjektive Wahrnehmung!


Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

1 von 4 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 10.01.2014 14:19
Erfüllt gehobene Ansprüche nicht
Habe das Set an einem Elac 2030 getestet. Leider sehr enttäuschend. Kein Vergleich zu einem Cinch-Kabel.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...