Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Humax PR-HD1000 (silber)

Sat-Receiver für HDTV und Premiere

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 12 Kunden
4 Sterne 1 Kunden
3 Sterne 21 Kunden
2 Sterne 3 Kunden
1 Sterne 40 Kunden
(Durchschnittswert aus 77 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben
Zeige 21 Bewertungen mit 3 Sternen | Alle anzeigen

9 von 10 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Dieter Björn schrieb am 05.01.2010 15:15
Heuschrecken wollen nur schnell Geld verdienen
Es geht nur ums Geld verdienen. Es wir immer schlimmer.Die Kunden wollen nur billig,da sie immer weniger verdienen und dabei bleibt nutürlich die qualität auf der Strecke.
Zu empfehlen sind da nur einteitig Technisat und Kathrein und dann kommt lange nichts!!!!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

10 von 11 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

michael k schrieb am 13.10.2009 08:02
Totaler Schrott Receiver
Habe den humax PR 1000 nun über ein Jahr an einem LG LH 4000über hdmi kabel
Kurtz gesagt das Beste ist das Bild über hd und sd keine ruckler der Rest ist ab so lud inakzeptabel
Abstürzte lange umschalteten der Ton ist bei manschen hd Sendern so leise das ich den tv voll aufdrehen muss Fernbedienung schlecht gestaltet
Schlechter Support keine HD + Unterstützung nie wieder humax der ist sein Geld nicht wird
Der dumme kund soll hier testen am besten humax in Zukunft meiden und mit Mails bombardieren
Und jeden von diesem Dreck abraten
Der humax Support macht sich keine Gedanken dass ich da für 200 Euro bezahlt habe

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

5 von 6 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

pascal schrieb am 01.07.2009 16:26
nur schrott
Also:
Ich habe auch den humax pr1000
und bei manchen programmen, wenn ich die annschauen will, bleibt der receiver stehen. er reagiert nicht mehr. ich muss ihn dann immer aus dem strom nehmen.

und hab noch 340euro für schrott bezahlt.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 3 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Mike schrieb am 15.02.2009 14:40
Der dritte
Habe inzwischen den dritten HDTV Receiver, Comag, den Philps 9005/02 und jetzt den Humax und keines dieser Geräte ist sein Geld wert. Comag bootete mal zwischendurch beim Phil inakzeptables SD Bild, furchtbare Menüführung (Kanal listen bearbeiten) der Humax glänzt nur in seiner Bilddarstellung egal ob SD oder HD da kann man echt nicht meckern aber Umschaltzeiten für heutige Technische Möglichkeiten mangelhaft , Fernbedienung muß man in der Hand hin und her schieben um blöde Tastenkombis zu drücken, OK Taste war bis jetzt bei jedem Receiver (auch die ohne HDTV die ich schon hatte)die Infotaste über Aktuelle Sendung usw. Beim Humi muss man sich fast die Finger brechen um nach unten auf die i taste zu kommen, Das Lautstärke OSD mitten im Bild drin was für ein Krampf. Standby schlecht, unnötige Anzeige die immer an ist, da war der Philips klasse, der schaltet fast komplett ab bis auf eine FB Aktivität. Sleeptimer Funktion??? Bis jetzt bin ich von HDTV Receiver nur enttäuscht, was man da für viel Geld bekommt finde ich fast eine Schweinerei, der Kunde ist das Testlabor zu sehr günstigen Konditionen der Hersteller. Ich bin überzeugt wenn das HD Fernsehen mehr vorangetrieben würde und es mehr Sender gäbe (nicht weniger wie geschehen Pro7, Sat1 bringen gar kein HD mehr)dann wäre die Technik schon viel besser und wahrscheinlich auch günstiger. Für die paar Hansel die bis jetzt HDTV schauen reicht der Schrott an Receiver die am Markt sind. Ein Mediamarkt Verkäufer sagte mir es würde noch 30 Jahre dauern bis man ein (momentan angepriesenen) Full HD TV-Gerät richtig benutzen kann, wobei er glaube ich nicht so unrecht hat.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

5 von 6 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 27.01.2009 01:59
bild ruckeln immer noch
Die Bildruckler sind lästig und unregelmässig bei sd & hd sendern. humax könnt ihr das nicht endlich abstellen? Kabel mit Feritkern oder nicht, die Ruckler sind da.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 3 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 22.09.2008 18:52
HDMI defekt
Wie schon oft angemerkt funktioniert der HDMI Ausgang immer noch nich richtig.
Bei mir gibts einfach nur ein schwarzes Bild (auch noch Software update)

Dafür das das Teil seit mittlerweile 2 Jahren auf dem Markt ist, ist das sehr traurig.

Positiv ist aber sowohl das Bild über SCART als auch das OSD inkl Menüführung. Einzig die Sendereinstellungen, Kanalsortierung und die nicht abschaltbare Kindersicherung ist mir negativ aufgefallen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Hans schrieb am 24.08.2007 15:38
Überarbeitungswürdig
Um denjenigen, die die Schlieren und unschärfen auf Ihren Plasmageräten und LCD Monitoren bemängeln, gleich vorweg....
Kauft euch ein Endgerät was diese HDTV reaktionszeiten auch unterstützen.
Sicherlich der Humax is nicht das gelbe vom Ei was Programmmanagement und Umschaltzeiten angeht.
Auf meinem Sanyo PLV-Z5 leistet das Gerät bis auf gelegentliche Farbverfälschunen (gelegentlich rote Punkte) bei PAL hochgerechneten Filmen, fröhlich seinen Dienst.
Man bedebke das man für ca.250€ kein High End HDTV Receiver bekommt.
Da sollte man bis hoffentlich ende des Jahres auf die Dreambox DM8000 warten.
Ich hab mir diesen Receiver (Humax) mal zum Übergang gekauft, um das im Moment ausgestrahlte HDTV Angebot zu testen.
Man kann die Schuld bei schlechter Bildqualität auch gern mal auf die Sendeanstalten schieben weil das HDTV hier in Deutschland wirklich noch in den Kinderschuhen steckt.(wie so manches hier in Deutschland)
Fazit:Die Endgeräte werden in den nächsten 3-10 Jahren schneller und besser, wie auch das Programmangebot.
Wer jetzt einwandfreies HDTV genießen will sollte für ein paar Jahre mal in die Staaten auswandern.;-)
Da is das schon Standard.

Mit freundlichen Grüßen!
Der Hans :-)
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Menderes Süar schrieb am 17.08.2007 02:08
Programmsortierung sehr ungewöhnlich..
ich finde die bilqualität ganz gut, besser als viele andere receiver mit hdmi ausgang. was ich nicht gut finde ist, die sortierung der programme, irgendwie geht das nicht, kann programme über 100 nicht nach vorne schieben!!
giebt es vieleicht eine software wo man die programmverwaltung machen kann?
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Andre schrieb am 22.03.2007 23:49
das gerät ist nur mit mittelmässig bis gut zu bezeichnen
was bild ruckeln und ton probleme angeht die kann man beseitigen und das funktioniert mit einen HDMI Kabel Wyre Vizard von der firma Nordost
zum bestellen online www.hifi-regler.de dieser Kabel beseitigt wirklich die hohen daten übetragungen bis zu 5 gigabyte pro sek.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 27.11.2006 14:14
Ohh man ey...!
Also was Ihr hier so schreibt...!
Ich werd mir den Humax 1000 nicht mehr kaufen...!
Aber nennt mir mal eine schöne Alternative!?
Preislich zwischen 300 - 500 Euro!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Hovo schrieb am 25.11.2006 13:37
Gutes Bild, Fernbedienung fragwürdig
Habe eine Frage, wer kann helden?

Seit der Humax an meinem Samsung Plasma angeschlossen ist, geht die Teletext-Steuerung nicht mehr über den Fernseher, sondern nur noch über die Fernbedienung des Receivers. Kann man das irgendwo umschalten/ einstellen? Ausserdem ist die Lautstärkeregelung über die Fernbedienung des TV nur noch sehr eingeschränkt möglich. Die Fernbedienung des Samsung kann angeblich die Funktionen der Fernbedienung des Receivers übernehmen, dazu ist allerding ein Code erforderlich, der niergends zu finden ist. Kann mir jemand helfen?

Danke
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Gerd Böhme schrieb am 03.10.2006 17:58
PR-HD1000
Frage: Habe meinem PR-HD1000 eine Woche,mir ist aufgefallen bei erneuten
Sender-suchlauf fehlen einige Programme./ Premiere
z. b. Blue Move......!!!. Was mache ich falsch. Ich bitte um Unterstützung

Im voraus vielen Dank.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Hans schrieb am 15.07.2006 14:07
Mist
Habe seit dem 2.7. dieses sch... Teil.
Heute hat sich der Receiver komplett verabschiedet.Blaues Bild am LCD, Anzeige im Display war sichtbar, keine Reaktion der FB. auch am Gerät sämtliche Knöpfe gedrückt, nichts passiert.Am Netzstecker ausgeschaltet, ca. 20 Sec. gewartet.Netzschalter eingeschaltet,Display bleibt dunkel keine Reaktion des Receivers.Stom ist drinn,den der opt.Digi Ausgang leuchtet.
Hat sich warscheinlich irgendwas im Netzteil verabschiedet.Belüftung war optimal,Hitzetot ausgeschlossen.Für so ein Schrott 399,-Euro beim Mediamarkt bezahlt.
Habe e-Mail an Hersteller geschickt.Mal abwarten, was die dazu sagen.Werde das Gerät wieder zurückgeben und schaun ob es ein besseres und Technisch ausgereiftes Gerät gibt.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 26.05.2006 17:57
Nicht fürs schnelle Durchtzapen
Habe jetzt auch diesen Reciever gekauft und der erste Eindruck war gut, die Sendersuche ging auch recht flott.
Wie schon die anderen Beschrieben haben, ist er im Stand By recht warm, weil der Signalempfang noch vorhanden ist um die Uhrzeit zu aktualisieren (Also: EIngentlich kein richtiges Stand by). Zudem verbraucht er im STand BY genau so viel wie im Betrieb.
Da hilft nur der Netzschalter.
Was auch sehr nervig ist, wenn man umschalten will, braucht es erst zwei sekunden bis das bild da ist und eine weitere bis der ton da ist.
Die Einstellung ist relativ einfach, jedoch gibt es formatprobleme wenn man einen alten 4:3 Röhrenfernseher hat und über Scart schaut. Die Bildqualität ist super, hatte bis jetzt an keinem Videoausgang irgendwelche Fehler bemerkt.
Ein großer Nachteil ist wie schon mal gesagt wurde, dass wen man die Favoriten auswählt des beim ersten mal nicht recht abspeichert d.h. alles duercheinander und vieles fehlt. beim 2en mal war alles ok. Die Begrenzung von 100 sendern ist nach meiner meinung völlig ausreichend in der Favoritenliste. Da man bis zu 5 solcher listen machen kann, ist eine perfekte trennung zwischen normalen programmen, hd programmen und so weiter gut möglich.
Was ich sehr schlecht finde ist, das die wahren Programmen erst ab position 100 losgeht, des heißt das programm 1-99 nur so Verknüpfungen sind und somit viele programme 2 mal vorhanden sind.
Darunter leidet auch die Übersichtlichkeit.
Auch die Verschiebung der Programme könnte noch besser sein, da kein Tausch möglich ist.
Die Bedienungsanleitung könnte auch umfangreicher sein, da z.B. nicht drinsteht für was der USB anschluss alles verwendet werden kann.
Fazit:
Bei der Sender und Favoritenliste wurde geschlampt, genauso wie beim angeblichen Stand By und der Bildformatumschaltung.
Positiv ist die Sehr gute Bild und Tonqualität´und die Verarbeitung.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 30.04.2006 11:40
Vorsicht! Unausgereift und voller Fehler!
Ich habe den PR-HD1000 ca. 6 Wochen und mehr Fehler festgestellt, als alle meine Sat-Receiver in 20 Jahren zusammen hatten. Folgende Mängel und Bugliste:
- Farbverläufe sehen bei SDTV und HDTV grausam aus
- HD-Sender sind dunkel wie die Nacht
- Ton- und Bildaussetzer beim Zappen von SD auf HDTV
- SDTV sieht beim Humax schlechter aus (egal welches Video-Format über HDMI), als bei jedem Baumarktreceiver über RGB Scart. Klötzchen, verwaschen unscharf, blasse Farben, das Bild zittert bei einigen Sendern
- einige HD-Sender ruckeln kurz wie ne Dia-Show
- Leichtes Bildrauschen bei HD-Sendern
- enorme Hitzeentwicklung (auch im standby)
- Stromfresser (im standby unmöglich hoch)
- Hänger oder Komplett-Abstürze beim man. Suchlauf
- manchmal reagiert er nicht mehr auf die FB, nach Verlassen des Menüs
- sehr wackelige HDMI-Buchse
- kein Koax-Audio-Digitalausgang
- Fernbedienung ist unten abgerundet und rutscht mit 1-Finger-Bedienung zur Seite weg
- die Programmplatzsortierung ist schwer verbesserungswürdig
- das EPG ist naja, nett! Langsam und unvollständig
- Teletext ist lahm und ohne Speicher und wird nicht an den Ausgängen ausgegeben
- Die Menüpunkte haben teils falsche Bezeichnungen oder sind ohne Grund versteckt
- keine fertigen Senderlisten für Astra abgespeichert (hat jeder Baumarktreceiver)
- keine Streaminfo über Bild und Ton
- Signalanzeige sehr umständlich im Menü und ungenau
- langsames Hochfahren
- Umschaltzeiten zu lang, von SD auf HD teils 30 Sek.
- Verarbeitung geht, aber nicht berauschend
- das kleines Handbuch geht, Grafiken aber zu dunkel, keine Technik-Infos, nur plumpe Beschreibungen, wo man auch selbst drauf kommt
- DiSEq Antennen-Motor-Ansteuerung funktioniert gar nicht (wer hat das mal vorher getestet?)
- das erste Software-Update ging voll in die Hose und Premiere-Karten wurden nicht mehr erkannt
- das zweite Update bestätigte die Inkompetenz der Humax-Entwickler und ist an Peinlichkeit nicht zu schlagen

Man darf hier nicht vergessen, für welchen Preis dieser buggy PR-HD1000 Receiver dem Verbraucher angeboten wird.
Im Großen und Ganzen eben nur ein billiges Gerät: "Made in Korea"
Preislich in dieser Qualität und mit diesen nicht hinnehmbaren Anfängerfehlern ca. bei 79,- EUR einzuordnen.

Folgerung: ---> Nie wieder ein Humax-Gerät in meiner Familie und in der Firma!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

1 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 20.04.2006 09:15
Neues Update
SW version HDTSNA 1.00.14
Datum 19.April 2006
Release note

1. Chiptreiber optimiert.
2. Korrekturen von Audiostörungen bei Kanalumschaltung auf MPEG4 Kanäle.
3. Aufhänger bei Videotextdarstellung beseitigt.
4. Problem der FSK Pin -Abfrage bei EPG Programmierung mit Videorecorder gelöst.
5. Unregelmäßigkeiten bei SMATV Suchlauf beseitigt.
6. Common Interface Erkennungsprobleme beseitigt.
7. Reduzierung des Stromverbrauchs im Standbymode.
8. HDCP kopiergeschützter Content wird ab sofort runterkonvertiert auf 576i über Komponentenausgang ausgegeben.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 16.04.2006 18:19
Eigentlich gut aber wo ist das Upgrade?
Habe HD-Humi jetzt seit 3 Wochen. Die üblichen Fehler wie schon so häufig beschrieben und wohl normal für ein neues Gerät. Was absolut nicht in Ordnung ist, dass die Kunden massiv an der Nase herum geführt werden. Seit 3 Wochen soll laut Hotline die neue Firmware "diese Woche" zu Verfügung stehen... Das ist so nicht! i.O.

Wenn die es nicht hinkriegen, sollen sie es zugeben bzw. einen Termin nennen, der auch realistisch ist..
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 20.03.2006 19:03
verbessern
Wenn das Bild einmal zustande gekommen ist-ist alles Spitze--ansonsten ewiges fummeln - Kabel raus- Kabel rein- da ist jeder Film vorbei-nur ein Trost- die anderen Sender erscheinem dann so als müßte man zum Augenarzt-Verbesserung aber dringend notwendig-und das wünsche ich mir ohne Streß-Umtausch nach Optimierung ohne Probleme gewünscht (24 Monate Gewährleistung!!)
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Michael Lang schrieb am 26.02.2006 12:24
HDTV funktioniert noch nicht 100%ig
Habe das Gerät jetzt etwa 3 Wochen.
Das Bild ist top und die Bedienung wirklich einfach bis vorbildlich. Das OSD muß man lobend hervorheben. Ebenfalls die Möglichkeit der Skalieruzng: man kann 576p, 720p oder 1080i frei wählen. Das ist sehr Sinnvoll zur Ansteuerung meines Projektors mit 720p nativer Auflösung.

Nun zum negativen: mir fallen auch die gelegentlichen Ruckler auf (wie beim ersten Posting ganz oben bereits beschrieben), das sollte bei einem so hochentwickelten gerät und HDTV nicht sein!!
Dazu kommt bei mir noch das Problem, dass die HDCP-Kommunikation mit meinem Receiver Denon AVR 3806 nicht recht zu funktionieren scheint. Auf Premiere Film-HD gibt es kein Bild, nur Ton und ein pulsieren des Bildschirms.
Bei direkter Verbindung Humax und Projektor klappts anstandslos. Kann natürlich auch am Denon liegen....

Das mit HDMI/HPCP ist allerdings mehr Frust als Lust!!! Da sollte noch stark dran gearbeitet werden!

Ebenfalls habe ich gestern den Totalausfall von Bild und Ton gehabt. Erst war das Bild weg auf HD-Kanälen, nur noch Ton. Und dann hatte kein Kanal mehr einen Ton, auch SD nicht. Nach mehmaligem Umschalten und Prüfung der HDMI-Kabel/Anschlüsse und Aus/Einschalten ging es dann wieder.

Ich hoffe es gibt rasch eine Aktualisierung der Software, die diese "Kleinigkeiten" beheben. Dann wäre der genuß ungetrübt und das Gerät uneingeschränkt empfehlenswert!!!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

1 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 16.02.2006 00:48
Super Bild beim HD TV aber Gerät mit Kinderkrankheiten
Habe das Gerät seit 1 Woche. Urteil: auf
meinem Sony Bravia 82cm ist ist das Bild
in HD-TV Qualität (Pro7, Sat, Astra HD etc.sehr gut.
Probleme: Das mitgelieferte HDMI ist ein Billigkabel und verursacht Bildfehler,
manchmal rotes oder grünes Bild. Problemlösung unbedingt hochwertiges
HDMI Kabel mit Ferritkern und hoher Ab-
schirmung verwenden. 2. Das Gerät wird
sehr warm und auch im Standby bleibt es
warm. Fazit: Der Humax PR-1000 wurde aus
Termingründen zu früh auf den Markt ge-
bracht und hat einige Kinderkrankheiten
die hoffentlich behoben werden. Auch
dürfte in Zukunft das Gehäuse vom Billiglook mit einem hochwertigeren Design ausgerüstet werden. (wie z.B.
der Humax 9800) Trotzdem HD-TV fernsehen
macht Spass man möchte die anderen Kanäle am liebsten gar nicht mehr schauen.
verwenden
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

Anonym schrieb am 09.02.2006 09:16
Usals Steuerung
Insgesamt macht das Gerät einen recht ordentlichen Eindruck.
Festgestellt habe ich, daß die USALS-Motorsteuerung (noch) nicht funktioniert, muß wohl ein Firmware-Fehler sein.(Stand Mitte Februar 2006)
Nervig ist auch das Abwarten, wenn die HDMI Schnittstellen sich 'das Händchen' reichen.
Funktioniert nicht immer 100%.
Man muß manchmal am Display zu einer anderen Schnittstelle schalten und dann wieder zum HDMI Eingang.
Da hat sich die Industrie wahrlich was Feines ausgedacht.
Bei Premiere:
PIN-Code eingeben, dann hoffen und abwarten , ob die Kommunikation der HDMI Schnitztstellen klappt.
Ansonsten auch auf den Standard DVB-Programmen sehr schönes Bild.
Insgesamt eine Kaufempfehlung, da auch 2!! CI- Schnittstellen vorhanden sind zusätzlich zum Premiere-Kartenleser.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...