Erfahrungen und Bewertung von Kunden für inakustik Black&White-NF 202

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 7 Kunden
4 Sterne niemand
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 7 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

1 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 14.05.2015 14:16
Tolles Kabel
Detailwertungen
Übertragungstreue
Steckerqualität
Leiterqualität
Handhabbarkeit
Verarbeitung
Preis / Leistung
Das Investment lohnt sich, die Klangverbesserung zu weniger hochwertigen Kabeln ist deutlich, und auch die Handhabbarkeit finde ich absolut ok, außer man bemisst die Länge für die vorhandenen Gegebenheiten sehr knapp, und ein Stromkabel, dass ich beliebig um jede Ecke biegen kann, ist es natürlich auch nicht.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

3 von 4 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Matthias P. schrieb am 12.05.2014 12:53
Ein klasse Kabel mit hoher Detailtreue
Detailwertungen
Übertragungstreue
Steckerqualität
Leiterqualität
Handhabbarkeit
Verarbeitung
Preis / Leistung
Im Hörtest an DENON DBT-3313UD und PMA-1510AE ist eine merkliche Detailtreue und bessere Räumlichkeit zu hören.
Auch bei den Stimmen kommen vor allem die feine und zarte Töne besser ans Ohr. Für mich eine echte Aufwertung der Stereoanlage.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

4 von 7 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Rudolf H. schrieb am 27.09.2013 17:19
An alls Skeptiker: Unterschätzt nicht die Wirkung von Kabeln! Ich habe selbst ein vergleichsweise billiges Gerät damit verbessert.
Detailwertungen
Übertragungstreue
Steckerqualität
Leiterqualität
Handhabbarkeit
Verarbeitung
Preis / Leistung
Nachdem ich mit diesem Kabel bereits die wichtigen Quellgeräte ausgestattet habe, und von der Klangverbesserung als ehemaliger Kabelskeptiker mehr als beeindruckt war, habe ich das Kabel mal an einem günstigen Gerät probiert:

Ich habe einen 200€-D/A-Wandler (bei mir für die Verbesserung des Fernsehtons verwendet) mal mit einem der vorhandenen Kabel getestet. Und was soll ich sagen? Selbst bei einem Gerät dieser Preisklasse (das Gerät ist ja kaum teurer als das Kabel) war eine deutliche Klangverbesserung feststellbar. Daraufhin habe ich für diese Quelle auch noch das genannte Kabel bestellt.

Zum Kabel an sich:
Optik, Haptik, Steckerqualität, alles Top.
Das Kabel selbst ist recht steif, aber leicht zu biegen und bleibt dann in seiner Form. Das war bei meinem sehr leichten D/A-Wandler auch wichti, denn ein elastisches Kabel zieht dieses leichte Gerät vom Stellplatz.

Für weitere Angaben siehe meine frühere Rezension dieses Kabels.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von Max am 26.08.2016 18:42:

Kabelklang kann es physikalisch gar nicht geben...was für ein Unsinn!

5 von 6 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Michael B. schrieb am 05.07.2012 12:30
Cinchkabel mit warme Klangfarben
Detailwertungen
Übertragungstreue
Steckerqualität
Leiterqualität
Handhabbarkeit
Verarbeitung
Preis / Leistung
Das Kabel mit seinem symetrischen Aufbau ist sehr gut verarbeitet. Es ist zwar etwas steif, läßt sich dennoch gut in einer Schrankwand hinter den Geräten verlegen, da man es problemlos passend biegen kann. Die Stecker sitzen optimal, nicht zu fest. Das Kabel verbindet meine HiFi-Komponenten NAD C 356 BEE (AMP) und CD-Plaver NAD C 546 BEE und bringt im Vergleich mit dem bisher verwendeten Kabel Audioquest "Copperhead", welches auch ein gutes NF-Kabel ist, noch etwas mehr Wärme ins Klangbild. Die Abbildung ist mit dem inakustik-Kabel ausgezeichnet, die tiefen Töne klar strukturiert. Die Höhen sind briliant, nichts klingt harsch oder anstrengend. Ich hatte zum Vergleich das um einiges teuere Goldkabel "Edition Ouverture" zum Probehören und konnte zwischen diesen beiden Kabeln keine nennenswerte Unterschiede im Klangbild feststellen können. Daher ist das inakustik-Kabel angesichts seines geringeren Preises mein absoluter Favorit.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 5 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Rudolf H. schrieb am 29.02.2012 19:11
Jederzeit wieder
Detailwertungen
Übertragungstreue
Steckerqualität
Leiterqualität
Handhabbarkeit
Verarbeitung
Preis / Leistung
Nachdem ich bereits die 2 wichtigsten Quellgeräte mittels dieses Kabels angeschlossen habe, habe ich nun ein drittes erstanden, da mich die Qualität so überzeugt hat.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 7 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Jörg D. schrieb am 06.01.2012 14:59
Guter Kauf
Detailwertungen
Übertragungstreue
Steckerqualität
Leiterqualität
Handhabbarkeit
Verarbeitung
Preis / Leistung
Es ist unfassbar, was diese zugegebenermaßen teuren Kabel gegenüber den handelsüblichen "Strippen" leisten. Die relative Starrheit der Kabel und die Größe der Stecker sind m.E. qualitätsbedingt und stören - einmal verlegt - überhaupt nicht. Jederzeit wieder !!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

11 von 12 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Rudolf H. schrieb am 27.11.2011 15:10
Alles TOP: Dynamik, Feinauflösung, Neutralität, Preis/Leistungs-Verhältnis
Detailwertungen
Übertragungstreue
Steckerqualität
Leiterqualität
Handhabbarkeit
Verarbeitung
Preis / Leistung
Ich habe 2 Geräte mit diesem Kabel aufgewertet.

CD-Player (NAD C565BEE):
Da hatte bisher ein fast gleich teures Kabekl eines anderen Herstellers. Der Wechsel auf das Inakustik brachte deutlich verbesserte Impulsivität und Dynamik, die Auflösung im Hochton ist auch merkbar verbessert, ohne auch nur den geringsten Ansatz von Schärfe. Mein bisheriges Kabel verschluckte bei Gesang manchmal "d" und "t" am Ende eines Wortes, das NF-202 gibt diese Laute deutlich wieder, aber trotzdem gibt es keinerlei Neigung zu zischenden "s" und "f". Weiters hat sich auch die Ortbarkeit/Raumabbildung verbessert
Mit diesem Kabel höre ich nun den Unterschied, wenn ich beim Player den Sample Rate Converter umschalte, beim bisherigen Kabel konnte ich das nicht.

Media-Player (NAD C446):
Da hatte ich bisher nur eine billige Beipackstrippe. Hier sind mit dem NF-202 in erster Linie mehr Druck im Bass, gesteigerte Dynamik und Ortbarkeit/Raumabbildung aufgefallen. Für detailliertere Angaben habe ich nicht lange genug getestet.

Stecker und Kabel:
Die Stecker sind recht hochwerig mit optimaler Steckkraft (nicht zu leicht und nicht zu fest), die Stecker sind aber recht dick, bei engen Terminals geht sich der Platz knapp aus.
Das Kabel ist recht steif, womit es hinter dem Rack etwas schwierig zu verlegen ist. Aber wenn man das Kabel biegt, bleibt es in gebogener Position, wodurch die mechanische Belastung auf die Grätebuchsen minimiert wird, was ich als großen Vorteil erachte

Fazit:
Wirklich ein guter Tipp von HiFi-Regler, der mir das Kabel empfohlen hat, es passt wirklich gut zu meinen NAD-Geräten. Ich bin voll zufrieden und würde das Kabel wieder kaufen, das Preis/Leistungs-Verhältnis empfinde ich als sehr gut.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...