Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Inakustik Referenz CAT7 Ethernet

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 1 Kunden
4 Sterne niemand
3 Sterne 1 Kunden
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 2 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

HIGHEND schrieb am 12.11.2016 10:16
Cat7 im Hifi Bereich - so ein Unfug.
Anonym hat recht. Besitze selbst ein Audioquest Diamond (Cat 6) - dieser langsamere Standard tut es auch. Tidal klingt seitdem doppelt so gut. Kritisch wird es ja nur dann, wenn man 8 Meter braucht - ca. 5000 Euro. Gesegnet seien Gehörlose, da reicht ein Standardkabel.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 16.09.2015 15:13
Cat7 im Hifi Bereich - so ein Unfug
Ein gutes Cat7 Patchkabel von 1,5 - 2,5 m Länge kostet unter 10 €. Zeig mir einer ein Rechenzentrum, wo etwas teureres eingesetzt wird. Und dort laufen viel größer Datenmengen FEHLERFREI durch ! Abgesehen davon, wo ist der Bedarf für 10 GBit/s ? Welche Quelle liefert das zuhause ? Welcher Client verarbeitet das ? Cat5 ist bei weitem ausreichend. Aber wer meint dass er es braucht . . . Meine Empfehlung: mit frischem Hühnerblut eingerieben klingt's noch mal besser. HiFi meets Esotericism
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von HIGHEND am 12.11.2016 10:19:

Siehe oben. Und seit wann hören Informatiker ihre Daten eigentlich über HIGHEND Kopfhörer?