Erfahrungen und Bewertung von Kunden für KEF R300

3-Wege-Regallautsprecher

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 7 Kunden
4 Sterne niemand
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 7 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

D. schrieb am 03.11.2016 22:29
Teuer ja - aber jeden einzelnen Euro wert!!!!
Detailwertungen
Preis / Leistung
Bassqualität
Natürlichkeit
Dynamik
Räumlichkeit
Neutralität
Abbildung
Feinauflösung / Detailtreue
Pegelfestigkeit
Wertigkeit / Verarbeitung
Ich bin normalerweise kein Bewertungen Schreiber, aber für diese Traum-Lautsprecher möchte ich heute eine Ausnahme machen. Ich habe im Vorfeld des Kaufes viel recherchiert und gelesen. Schließlich habe ich mich dann aufgemacht, um einige Fabrikate Probe zu hören. Über die üblichen Verdächtigen wie Bose, Magnat und Sonos habe ich mich dann überB&O und mehrere andere Premiumanbieter zu Kef vorgekämpft. Und es war im wahrsten Sinne des Wortes Liebe auf den ersten Ton. Die Klanqualität ist absolut ausgezeichnet. Der Bass ist überragend und übertönt trotzdem die Höhen nicht. Ich bin wahrlich kein Experte, aber meine Ohren sindauch jetzt, 4 Monatenach dem Kauf, immer noch verliebt und können nicht genug auf die Ohren bekommen. ich kann allen die R300 (ich habe zusätzlich noch den R200c als Center) nur wärmstens empfehlen. Sie sind einfach fantastisch!!! Viele Grüße...
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 22.06.2015 20:26
Eine super Box in ihrem Segment
Detailwertungen
Abbildung
Neutralität
Feinauflösung / Detailtreue
Räumlichkeit
Natürlichkeit
Dynamik
Pegelfestigkeit
Bassqualität
Wertigkeit / Verarbeitung
Preis / Leistung
Ich hatte bisher zwei JBL Boxen von der Größe eines Kühlschranks im Einsatz, die zu ihrer Zeit als Referenzboxen in vielen Testzeitschriften geführt wurden. Sie waren was Klangfülle und Neutralität sowie Pegelfestigkeit und räumliche Darstellung und Staffelung der Instrumente anbnetraf sehr überzeugend. Ausserdem hatte ich noch ein Paar Boxen aus dieser Zeit von Electrovoice des Typs Gamma die ebenfalls ähnliche Werte für sich beanspruchen konnten.
Jetzt war es an der Zeit für was Neues. Nach langen Recherchen und Abwägungen kam ich auf eine Hand voll Boxen die in Frage kamen.
B&W, Cabasse und Focal standen neben den Kef's in der engeren Wahl. Der Raum der zu beschallen war hat etwa 28qm und als Verstärker standen ein Denon AV 1 ESD und ein AVR-X5000W des selben Herstellers bereit, die dazu dienen sollten diese Boxen zu befeuern.
Letztlich bin ich bei den Kef's geblieben, nachdem Probehören. Eindeutig das beste Preis/Leistungsverhältnis in dieser Runde sowie das subjektiv schönste Klangbild wobei ich die Box sowohl für Musik als auch für Videowiedergabe nutze.
Eine sehr runde und ausgewogene Box sauber verarbeitet, spritzig und klar im Klang, Ich habe sie in einem 9.1 System im Einsatz und bin sehr zufrieden. Für deutlich mehr finanziellen Einsatz lässt sich wohl auch Besseres finden, das dann aber auch an einem Verstärker einer anderen Klasse betrieben werden sollte um das dann zur Verfügung stehende Potential nutzen zu können.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

1 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Erik N. schrieb am 30.05.2014 11:35
Schöner LS !
Detailwertungen
Abbildung
Neutralität
Feinauflösung / Detailtreue
Räumlichkeit
Natürlichkeit
Dynamik
Pegelfestigkeit
Bassqualität
Wertigkeit / Verarbeitung
Preis / Leistung
Überwiegend super LS mit, für diese Größe, erstaunlichen Tiefbassfähigkeiten ! Erstklassischer räumlicher Klang und super verarbeitet. Trotzdem hätten 1000Euro pro Paar auch gereicht.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

7 von 8 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Julius Z. schrieb am 24.01.2014 19:21
Kompakte Klangwunder - ich bin glücklich!
Obwohl ich eigentlich auf der Suche nach Standlautsprechern war, habe ich den KEF R300 eine Chance gegeben und mir diese in hochglanzschwarz bestellt - und sie haben mich überzeugt. Aktuell spielen die Lautsprecher noch an einem 5.1 - Reciever, was sich aber bald ändern wird. Als passende Stereovollverstärker wurden mir von den HiFi-Regler Experten der Creek Evolution 50A oder der Musical Fidelity M3i ans Herz gelegt.

Aber nun möchte ich nach einiger Einspielzeit ein Fazit zu den Lautsprechern ziehen:

Die KEF R300 machen bereits beim Auspacken Spaß - der Lautsprecher ist klasse verarbeitet und macht einen sehr wertigen Eindruck. Die mitgelieferten Abdeckungen haften mit eingelassenen Magnete an der Front - sollte man die Lautsprecher also ohne Abdeckung betreiben wollen wird die Optik nicht durch Löcher oder Befestigungen gestört. Neben den Lautsprechern und einem kleinen Handbuch mit Garantiekarte werden noch Schaumstoffpropfen für die rückseitigen Bassreflexöffnungen mitgeliefert. Diese Dämpfen bei schwierigen Aufstellverhältnissen den Bassbereich und lassen so eine noch flexiblere Aufstellung zu.

Erstaunlich gut kommen die Kompakten mit vielen verschiedenen Arten von Musik klar - sowohl elektronische Musik von Parov Stelar, HipHop von Eminem oder SingerSongwriter Stücke von Ben Howard meistert das Paar mit Bravur! Am meisten begeistert mich die Bühne bzw. die Räumlichkeit die präsentiert wird. Mit geschlossenen Augen möchte ich ab und zu meinen ich wäre mittendrin. Die Gitarrenklänge oder auch jazzigeres ist kein Vergleich zu meinen vorherigen Lautsprechern - hier wird vollkommen authentisch und realitätsgeträu wiedergegeben.

Meine Befürchtung, dass die Lautsprecher auf Grund ihrer im Bassbereich etwas schwach dastehen, hat sich auch als vollkommen unbegründet herausgestellt - hier wird bei Bedarf einiges geboten!

Und wenn es mal etwas lauter werden sollte - kein Problem! Die R300 klingen immer noch recht unbeeindruckt und spielen souverän trotz gehobener Lautstärke.

Daher von mir eine klare Kaufempfehlung!

Auch HiFi Regler verdient für die freundliche Kommunikation und die schnelle Lieferung ein dickes Lob.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

1 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Axel G. schrieb am 24.10.2013 13:13
In den Schatten gestellt ...

Der R300 ist meine erste Begegnung mit der Firma KEF. Ich kann nur sagen, dass diese Regallautsprecher meine bisherigen, etwa gleich großen Boxen eines anderen Herstellers (Preis damals gut 1000 DM) in jeder Hinsicht in den Schatten stellen. Danke an das Team von "hifi-regler" für diese Empfehlung, die wunderbar zu meinem Verstärker passt.

 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Andre W. schrieb am 12.12.2012 12:23
Super Regalbox, wenn eine Standbox nicht in frage kommt.
 Da eine Standbox aus optischen Gründen in unserem Wohnzimmer keine Option war, stellt die kef 300 als 3-Wege Box eine
tolle Alternative dar. Selbst im Tieftonbereich erfüllt sie bei gut 30 qm Raumgröße hohe Erwartungen.Die klare Abbildung von
Dialogen sowie der allgemeinen Sprachverständlichkeit lassen ebenfalls keine Wünsche offen.
Wir nutzen diesen Lautsprecher sowohl im Stereo- als auch im Surround-Betrieb und sind sehr zufrieden.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

7 von 8 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Oliver S. schrieb am 06.05.2012 12:28
Preisleistungswunder
Detailwertungen
Abbildung
Neutralität
Feinauflösung / Detailtreue
Räumlichkeit
Natürlichkeit
Dynamik
Pegelfestigkeit
Bassqualität
Wertigkeit / Verarbeitung
Preis / Leistung
In Sachen Präzision und Detailtreue in dieser Preisklasse absolut einzigartig.
Nach 8 Jahren Dynaudio Standlautsprecher
eine echte Überraschung aus so wenig Lautsprechervolumen solch einen Klang zu zaubern.
 Absolutes Highlight.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...