Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Magnat MA 600

Hybrid-Vollverstärker mit Röhrenvorstufe und Halbleiter-Leistungsendstufe

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 2 Kunden
4 Sterne niemand
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 2 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

20 von 22 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 30.09.2015 22:32
Sehr angenehmer Klang auch beim Anschluss digitaler Klangquellen
Ich habe länger gesucht, um für meinen 25 Jahre alten Verstärker einen Ersatz zu finder, der erstens einen ähnlich warmen und ausgewogenen Klang produziert und zweitens mehrere digitale Eingänge, Bluetooth und eine Fernbedienung bietet. Ich hatte den Vergleich mit dem Rotel ra-12, der die gleiche Zielgruppe ansprechen soll, aber fast 200,- Euro teurer ist (wird bei hifi-regler nicht angeboten). Funktional gibt es kleine Unterschiede: Der Rotel hat einen digitalen Eingang mehr und erlaubt den Anschluss von zwei Boxenpaaren. Der Klang des Rotel war aber deutlich flacher und analytischer, was ich nicht so mag. Der Magnat MA 600 klingt dank Röhre warm aber trotzdem transparent. Ein vergleichbarer Hybridverstärker wie der Vincent SV-500 kostet knapp 1.000,- Euro und der hat kein Bluetooth. Mit dem Magnat MA 600 bekommt man tolle Leistung für wenig Geld.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

17 von 17 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Fronky schrieb am 17.08.2015 17:08
Klein aber fein
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Der MA 600 ersetzt einen in die Jahre gekommenen Yamaha AX 500. Ausschlaggebend für die Wahl waren zwei positive Bewertungen in der Presse, der Phonoeingang MM aber auch Bluetooth. Und das sehr zurückhaltende Design auch ein wenig. Die erste Lieferung ging wieder zurück, da der Phonoeingang defekt war :-(
Das Warten auf das Ersatzgerät fiel schwer, aber seit knapp zwei Wochen kann ich die Vorzüge endlich genießen:
+ sehr angenehmer Klang
+ schluckt "alles" problemlos, was ich bisher so über Kabel oder Luft zu gespielt habe
+ ansprechendes minimalistisches Design
...
Es gibt aber auch zwei Kritikpunkte
- die Doppelfunktion des Lautstärkereglers auch zur Menüsteuerung überzeugt mich nicht. Ich habe immer das Gefühl, die Steuerung reagiert sehr träge. Da ich aber diese Funktionen aber selten verwende und notfalls auch die Fernbedienung nutzen könnte, stellt das kein Problem dar
- die Fernbedienung passt nicht so recht zur ansonsten hochwertigen Anmutung des MA 600
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...