Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Marantz NR1402 (silbergold)

5.1 Slim-A/V-Receiver
Auspackgerät in einwandfreiem Zustand

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 1 Kunde
4 Sterne niemand
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 1 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

58 von 63 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

K. A. schrieb am 30.07.2011 02:32
Edler hochwertiger Receiver

Der Marantz NR1402 ist meiner Meinung der schönste Receiver auf dem Markt.
Die Verarbeitung des Gerätes ist sehr hochwertig. Das Gehäuse ist sehr robust und alle Anschlüsse sind tadellos verarbeitet.
Allein die Chromfüße geben dem Gerät den gewissen Flair.
Der Receiver besitzt keinen Lüfter und arbeitet völlig geräuschlos (das Klicken beim Ein- und Ausschalten nicht berücksichtigt).

Ich betreibe den Receiver momentan lediglich im Stereo-Betrieb mit den Canton Chrono SL570.
Für mein 16m² großes Wohnzimmer reicht die Leistung des Receivers völlig aus und die maximale Leistung werde ich wahrscheinlich nie Ausnutzen können, jedenfalls nicht solange ich kein Einfamilienhaus besitze.
Der Marantz harmoniert sehr gut mit den Cantons und der Klang ist glasklar mit etwas Wärme. Der Bass ist bereits in der Anfangseinstellung druckvoll, tief und präzise und das obwohl zur Stärke der Chronos nicht unbedingt der Bass zählt.

Der NR1402 sieht einfach sehr elegant aus, hat einen super Klang und ist zudem sparsam.
5.1 ist für mich und wahrscheinlich auch für die Meisten vollkommen ausreichend,  zumal man nicht an jeder Stelle Boxen stehen haben will.

Am HDMI Out steht übrigens ARC, kann es aber leider nicht testen. Außerdem habe ich im Menü auch Audio Delay bzw. Lip-sync gelesen. Beide Funktionen werden nämlich in diversen Foren nur dem größerem Bruder NR1602 zugeschrieben.
Da ich den Receiver erst gestern in Betrieb genommen habe, kann ich nicht viel über die Funktion sagen.

Negativ finde ich allerdings das Menüdesign, die Menüführung und gewisse Einstellmöglichkeiten. Das könnte man alles deutlich ansprechender gestalten. Da dies aber keinerlei Auswirkung auf das Wesentliche hat, kann man damit gut leben, zumal man ja auch nicht jeden Tag etwas ein- bzw. umstellt.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...