Erfahrungen und Bewertung von Kunden für NAD C 356 BEE Digital2

Stereo-Vollverstärker inkl. MCD DAC 2 Modul

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 4 Kunden
4 Sterne 2 Kunden
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 6 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben
Zeige 2 Bewertungen mit 4 Sternen | Alle anzeigen

Ralf Z. schrieb am 15.02.2014 19:18
Fast Perfekt!
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
 Ich bin im gesamten mit dem Nad sehr zufrieden, bis auf eine Kleinigkeit. Das Gerät besitzt einen A/D Wandler und um diesen zu nutzen muß ein Treiber aus dem Netz geladen werden, was ich nicht wusste aber eigentlich logisch ist.
Leider wurde das weder in der Anleitung noch auf der offiz. NAD Seite beschrieben.
Ich habe dann über ein Forum einen Link auf die engl. Seite von NAD bekommen und mir jenen dann geladen.
Funktioniert!


 
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

6 von 6 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 16.04.2013 20:59
Gutes all in one Gerät mit digital Eingängen, mit Einschränkung Empfehlenswert
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
 Stark: Spritzig, dynamisch, sehr sauberer Klang auch über digitalen Eingang, Wertige Verarbeitung.

Schwach: sehr schlechte Lautstärkeregelung über die Fernbedienung bei niedrigen Lautstärken. (verändert auch bei kurzem Tastendruck viel zu schnell).

Klangbild bei mir an B&W 805 Diamond: passt nicht zusammen. Tiefbass gut, bringen aber meine Lautsprecher nicht. Die höheren Bassfrequenzen sind eher schlank, so dass bei mir der Bass fast verschwindet und kein Volumen in den Stimmen da ist.
Die Mitten sehr angenehm. Hochton super sauber, spritzig und Glasklar. Für meine Lautsprecher schon fast zu hart.

Dürfte besser zu Lautsprecher passen, denen noch etwas spritzigkeit im Hochton gut tut und die ein breiteres Bassspektrum haben.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von Lohmann am 11.06.2013 15:22:

Dass der Bass, also Oberbass (?), mit Zugriff auf den unterem (Stimmen) Mittenbereich (?) fast verschwindet, könnte an einem anderen Problem liegen.
Meist liegt, ein vielerorts völlig unterschätztes, Raumproblem vor.
Was man auch darin deuten kann, wenn Sie, wie im Text eindeutig beschrieben, von glasklaren und schon "fast zu harten" Höhen der B&W 805 Speaker sprechen.
Stichwort (Basotect) Absorber hinter der Sitzposition, hinter den Speakern, Teppiche, hohle Heizkörper usw. sind ein guter Anfangspunkt.
Denn so wie Sie's beschreiben dürfte NAD nicht klingen :-)