Erfahrungen und Bewertung von Kunden für NAD C 375 BEE

Stereo-Vollverstärker

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 7 Kunden
4 Sterne niemand
3 Sterne 1 Kunden
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 8 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

2 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Jan P. schrieb am 12.03.2014 17:11
voll zufrieden
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Hallo zusammen, ich kann zwar keine langjährige HiFi Erfahrung vorweisen, möchte jedoch kurz meine Eindrücke schildern.
Im Vergleich zu meinem bis dato betrieben Yamaha AV Receiver kann ich eine klare Verbesserung feststellen.
Wie wirkt sich das aus?!? Betrieben wurde/wird ein paar Nubert Nuline 84 (ja der NAD ist überdimensioniert, hierzu komme ich später) im Stereo Betrieb, der AV Receicer wurde ebenso auf Stereo betrieben.
Der Unterschied ist nach der absoluten Dominanz, hat einfach unendlich viel Power, auch dem Treffen der Töne geschuldet. Ich höre jetzt Töne die ich vorher nicht war nehmen konnte. Weiter spielt der NAD auch bei längeren Basspassagen ohne Abfall der Tonqualität in Höhen und Mitten, Toll. Verstärkt den jetzt schon stark ausgeprägten Bass der Nuline 84 enorm und lässt ihn voll zur Geltung kommen. Gefühlt spielt die Anlage jetzt wesentlich breiter...
Zur Power: Der kleinere NAD 356 hätte wohl dicke gereicht, aber einen Verstärker kauft man sich ja nicht so oft ;). Also dann viel Freude!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Jörg W. schrieb am 28.01.2013 18:19
Tolles Gerät
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung

Habe den C 375 BEE jetzt seit zwei Wochen und bin voll begeistert. Betreibe ihn mit einem Marantz CD 6004 und B+W DM 603 S3 Lautsprechern.

Werde den Marantz aber noch gegen den NAD C 546 BEE eintauschen und bin auf das neue Klangerlebnis sehr gespannt.
NAD und Marantz klingen zusammen schon sehr gut, aber NAD und NAD wird wahrscheinlich noch mal besser werden.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Andreas P. schrieb am 17.11.2011 12:27
Sensibler Kraftprotz
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Ohne Worte!

Mehr Klang fürs Geld geht wirklich nicht. Ein solides Gerät fürs Leben.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Thomas H. schrieb am 01.11.2011 06:16
Kraftvoll, klar und richtig cool
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
 Der NAD treibt bei mir zwei Dynaudio Focus 140 an und das macht er prima. Ich hatte erst bedenken wegen des sehr klobig wirkenden Designs, aber wenn er da steht, groß und dunkel und mit blau leuchtenden LEDs, dann macht er schon was her. Und der Klang ist über jeden Zweifel erhaben. 
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

18 von 19 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 07.09.2011 13:43
Toller Verstärker
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung

Habe schon so manches Gerät hier gehabt, sogar den PM-15S-1 von Marantz. Dieses Gerät besticht durch seine Schlichtheit und seinem  herrlichen Klang. Kein unnötiges Display. Alles irgendwie ein bisschen Vintage, so mag ich es.
Nachteil ist der zu grobe Lautstärkeregler per Fernbedienung, vor allem bei Zimmerlautstärke. Es sind gleich extreme Sprünge die der grob abgestimmte Potimotor macht, leider.
Jedoch sonst alle Punkte. Auf jeden Fall einem Marantz oder Denon vorzuziehen, keine Frage.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von DM am 11.10.2011 12:36:

Ich habe ebenfalls diesen Verstärker und bin sehr zufrieden.
Betreibe ihn mit den Standlautsprechern Phonar Veritas P5.
Aufgrund der enormen Verstärkerleistung kann man auch auf niedrigeren Lautstärke eine volle, dichte Wiedergabe erreichen.
Zum Thema Lautstärkeregulierung:
Sie erreichen eine Feinregulierung der Lautstärke, wenn sie an der Geräterückseite die Brücken zwischen Pre-Out1 u. Main auf Main u. Pre-Out2 umstecken und dann den Lautstärkeregler an der Geräterückseite nach Bedarf herunterregeln.

4 von 18 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Joachim G. schrieb am 10.05.2011 12:27
Schade

Der Stereo-Vollverstärker NAD C 375 BEE bringt leider die erwarteten Leistungen für unsere Anlagenkomponenten.
Eine  Klangharmonie konnte  nicht erreicht werden.
Vielen Dank für Ihre Mühe, leider müssen wir o.g. Gerät wieder zurück Schicken.

Freunliche Grüße

Joachim Goldschmidt

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von Dirk am 28.01.2012 10:23:

unverständlich, dann wurde wohl vorher nicht richtig analysiert, ob es paßt – selber schuld

2. Möglichkeit: vielleicht ein Fehler am Gerät

2 von 9 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Stephan C. schrieb am 23.11.2010 11:28
Tolles Gerät würde es sofort wieder kaufen
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung

Ich bin total begeistert von diesem Gerät. Die Aussagen in den einzelnen Tests sind nicht übertrieben.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

7 von 11 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 14.01.2010 17:13
Ein in dieser Preisklasse Ausnahme-Verstärker mit enormen Leist
Ein High-End Verstärker zu einem super Preis/Leistungsverhältnis.
Hervoragende Klangeigenschaften im Mittel-Hochtonbereich mit einem präzisen druckvollen Bass.
Die Fertigungsqualität und die Ausstattung lehnt sich an das Top-Modell M 3 an und läßt keine Wünsche offen.
Selbst kritische Lautsprecher wie eine JBL Ti 250 Jubilee stellen für dieses Kraftwerk kein Problem dar.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...