Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Onkyo T-4030

DAB+/DAB/FM Tuner

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 3 Kunden
4 Sterne 5 Kunden
3 Sterne 3 Kunden
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 11 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben
Zeige 5 Bewertungen mit 4 Sternen | Alle anzeigen

Ayrton schrieb am 29.11.2016 19:11
Gelungen
Detailwertungen
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Preis / Leistung
Anschlüsse
Klang
Tolles Gerät zum vernünftigen Preis. Toller Klang und schöne Optik.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

Michael schrieb am 15.10.2016 10:14
Mit Schwächen
Detailwertungen
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Preis / Leistung
Anschlüsse
Klang
Habe den 4030 als einstieg in den DAB+ Empfang gekauft. Und hier liegt auch seine Schwäche: FM-Empang über die mitgelieferte Antenne ist gut, DAB+ jedoch ist schwierig. Nach verschiedenen positionierungen der Antenne wede ich mir nun eine Aktive zulegen mit der Hoffnung das ich keine Aussetzer mehr habe. Optik und Haptik sind jedoch top.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

3 von 3 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

bf schrieb am 14.06.2015 13:16
Ein sehr zu empfehlendes Kombigerät
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Sehr gut ist der UKW-Empfänger. Der Empfang bei niedrigen Pegeln ist rauschfrei in Stereo. Die Trennschärfe gegenüber den starken Ortssendern ist perfekt.
Auch übersteuern starke UKW-Sender nahezu nicht den DAB-Empfang. D. h. eine Pegelreduzierung auf UKW zu gunsten DAB ist hier, wie bei anderen Geräten, nicht notwendig.
Der DAB-Empfang ist wie bei anderen Geräten auch.
Leider hat das Gerät nur eine Zeile im Display, welches auch noch nach wenigen Sekunden wieder zurückspringt.
Eine Ausrichtung der Antenne mit der Qualitätsanzeige ist damit kaum möglich.
Der Sprung zum nächsten Sender (nicht über die Stationstasten) dauert im Vergleich zu anderen Geräten sehr lange.
Sehr positiv ist das Aussehen, Verarbeitung und der Preis.
Allgemein verstehe ich nicht, dass die DAB-Empfänger nur sehr wenige Stationstasten haben. Ich empfange über 110 Sender. Und, man kan die Sender nur mit + und - durchzappen, eine direkte Anwahl ist nicht möglich.
Der bitreduzierte DAB+-Klang ist natrürlich nicht dem Gerät anzulasten, wohl aber dem System DAB+ sehr wohl.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

8 von 8 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Felix M. schrieb am 10.08.2014 18:54
Ordentliches Gerät mit kleineren Schwächen
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Verarbeitung und Qualitätsanmutung sind ganz ordentlich. Auch die Empfangsstärke und -stabilität können sich sehen lassen. Mit der beigefügten Wurfantenne konnte ein 50 km entfernter dab-Senderstandort stabil empfangen werden (Fenster in Empfangsrichtung). Mein dab-Kofferradio hat dies nicht hinbekommen.

Der T-4030 verfügt über ein standardmäßig aktiviertes Empfangsstärkenfilter, das beim Sendersuchlauf nur stabil empfangbare Multiplexe durchlassen soll. Dies funktioniert jedoch nicht richtig. Schwache Sender ohne Audio kommen trotzdem in die Liste und können auch nicht anschließend mittels Pruning entfernt werden. Man muss also für den Suchlauf vorübergehend eine schlechte Antenne verwenden und/oder ungünstig aufstellen, um keine unnötigen Einträge zu bekommen. Anschließend muss man noch jedes Programm einzeln auf einen Speicherplatz legen. Warum dies nicht, wie bei UKW, automatisiert vonstatten geht, erschließt sich mir nicht.

Das Display könnte auch informativer sein. Es fehlt die Anzeige für: Audiocodec (mp2 oder aac+), Samplingrate und Senderstärke + Bitfehlerrate (nur letztere als "Qualität" angezeigt). Außerdem kehrt die Anzeige selbsttätig nach einigen Sekunden zum Programmnamen zurück. Wenig hilfreich, wenn man z.B. im Randgebiet eine Außenantenne ausrichten möchte. Die Punktmatrix ist dreistufig dimmbar und im Dunkeln recht angenehm. Dem neuen Medium hätte jedoch ein mehrzeiliges Display besser gestanden.

Der Klang des Hochbit-Klassikprogramms überzeugt - Rauschnebel und Verzerrungen adé (Bei den anderen kommt es darauf an; nicht jedes Programm kommt auf dab+ sauber und natürlich herüber, unabhängig von Bitrate und Kodierverfahren. Hier sollten die Anbieter noch nachlegen). Mit der Fernbedienung kann man Programme mit Zifferntasten direkt anwählen oder einfach zappen. Diese an sich selbstverständliche Flexibilität hat man längst nicht bei jedem Gerät.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

6 von 7 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Christoph L. schrieb am 30.07.2014 10:44
Gutes Gerät zum fairen Preis
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Wenn man DAB+ in guter Qualität an den Verstärker der Hifi-Anlage anschließen möchte, gibt es nicht viele geräte in dieser Preisklasse. Natürlich kann man mit dem Gerät auch das normale FM-Signal empfangen. 
Die Verarbeitung des Geräts macht einen sehr hochwertien Eindruck.
Die Bedienung ist recht einfach, mit der Möglichkeit zur Senderspeicherung können die favorisierten Sender direkt angesteuert werden.
Bis jetzt bin ich mit dem Gerät und der Sendervielfalt vollkommen zufrieden und kann eine klare Kaufempfehlung geben!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...