Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Ortofon MC 1 Turbo

MC-Tonabnehmer

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne niemand
4 Sterne 1 Kunde
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 1 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

9 von 9 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 25.10.2012 04:29
Analytisch brilliant aber schlankes Klangbild
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Das MC1 Turbo holt schon erstaulich viel aus der Rille. Feinheiten die andere Abnehmer überspielen, holt es problemlos hervor. Allerdings auch jegliche Verschmutzung in der Rille wird als knistern hörbar. Das System sollte aber nicht mit einem schlank abgestimmten Phono Eingang oder Verstärker betrieben werden, es sei denn, man bevorzugt einen eher dünnen Klang im tieferen Frequenzbereich zugunsten der Feinauflösung. 
Ich habe das System an einem Onkyo TX-DS 676 (5.1 Verstärker für ca.1600,-DM im Jahr 2000) sowie an einem Denon
PMA-860 (Stereo Verstärker für ca. 850,- DM im Jahr 1986) betrieben. Am Onkyo klang es etwas voller als am Denon, obwohl der Denon der absolut bessere Verstärker ist. Dynamik und Brillianz des Denon erreicht der AV Verstärker von Onkyo bei weitem nicht.
Ich habe das System inzwischen durch ein älteres Audio Technica System AT 30 E mit Original Nadel ersetzt. Dies ist zwar auch ein MC System, aber um Klassen besser. Dagegen hat das MC1 im Bassbereich keine Chance. Allerdings würde das AT 30 E auch mindestens doppelt so viel kosten wie das MC1 Turbo, wenn es noch im Handel erhältlich wäre.
Qualität hat nun mal Ihren Preis. Ich würde mir das MC1 Turbo nicht mehr kaufen, da ich inzwischen denke, dass es bessere MM Systeme für teilweise sogar weniger Geld oder zumindest bessere System für den Preis des MC1 Turbo gibt.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...