Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Parrot Zikmu by Philippe Starck

360° Stereo-Standlautsprecher

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 1 Kunden
4 Sterne niemand
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne 1 Kunden
(Durchschnittswert aus 2 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

1 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 23.03.2012 23:18
Ein schlechter Witz!
Detailwertungen
Abbildung
Neutralität
Feinauflösung / Detailtreue
Räumlichkeit
Natürlichkeit
Dynamik
Pegelfestigkeit
Bassqualität
Wertigkeit / Verarbeitung
Preis / Leistung
Ich weiss gar nicht wie man diesen Lautsprecher als ganzen bewerten kann, da hier viele Faktoren eine Rolle spielen, darunter Design, die Multimediafähigkeiten aber eben auch die Leistung, aber bei fast allen Punkten versagt der Zikmu, ausser beim Design.
Das wichtigste, der Klang ist beinahe peinlich, alles klingt schwammig, undefiniert, und digital künstlich, keine Ahnung wie seriöse Testmagazine den Klang überhaupt ernsthaft bewerten konnten. Das einzige was tatsächlich einigermaßen beeindruckt ist die breite und diffuse Klangabstrahlung der NXT-Strahler, die ein wirklich weites Hörfeld erlauben, aber bei leisen Lautstärken kaum noch Höhen wiedergebe, bei höheren Lautstärken bereits zu knacksen anfangen. Der Lautsprecher als solches ist auch billigst verarbeitet, nicht nur die Qualität der Materialien ist unterirdisch, auch resonieren Teile des Gehäuses bei bestimmten Frequenzen mit. Lee Ritenour\'s Gitarre erzeugt immer wieder ein Summen und Brummen im Lautsprecher, das auch mit abgenommenen Frontgitter deutlich hörbar ist.
Das andere Problem ist die Anbindung der Lautsprecher ans Netzwerk bzw an Bluetooth. Bereits bei 2m Entfernung kann das Bluetoothsignal zum Stottern beginnen, die Wlan-Verbindung unterbricht auch immer wieder. Über Upnp wird der Lautsprecher zwar erkannt, lässt sich jedoch mit keiner App wirklich zuverlässig steuern, entweder die Titelwechsel werden ignoriert, oder er springt von selbst nach einigen Sekunden zum nächsten Titel. Auch die Wifi-Wiedergabe direkt vom Rechner endet in Stottern oder anderen Klangaussetzern. Das eigene Webinterface ist hingegen lächerlich, sich da durch eine längere Medienliste zu kämpfen bedarf einiges an Geduld, falls der Lautsprecher sich währenddessen nicht plötzlich komplett aufhängt und dann nur noch Steckerziehen hilft.

Als Endkunde fühle ich mich mit diesem Produkt extrem veräppelt. Viele Fehler sind bereits seit Jahren bekannt, das letzte Firmwareupdate wurde vor einem Jahr veröffentlicht, ohne nennenswerte Verbesserungen. Jetzt kündigt Parrot sogar den Zikmu Solo an, sogar mit eigener iOS-App. Ich würde jedoch um die Zikmus egal ob solo duo oder sonstwas, einen großen Bogen machen. Hier wird einem das Geld auf frechste Weise aus der Tasche gezogen. Die dafür gebotene Leistung hingegen ist unter jeder Kritik!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

3 von 5 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Volker B. schrieb am 28.10.2010 15:35
WOW! Wow!!!!!
Detailwertungen
Feinauflösung / Detailtreue
Räumlichkeit
Natürlichkeit
Wertigkeit / Verarbeitung
Preis / Leistung

Ich bin begeistert!!!! 
Was soll ich sagen - ich bin hinundweg.

Klar. 1300,- Euro sind viel Geld. ABER: Die Lautsprecher waren ein Geschenk für meine Lebensgefährtin (zum Geburtstag/Einzug) - die die Teile in einem Trendmagazin gesehen hat und sich in die Optik (und natürlich ins LIME!) verliebt hat. 
Der Kauf hat sich doppelt und dreifach gelohnt. Erstens sehen die Lautsprecher WIRKLICH toll aus und die Handhabung ist absolut einfach. Und das Beste: Der KLANG ist wirklich hervorragend. Satt und sanft und wunderbar. Und wahnsinnig räumlich...!
Das war für mich einer der besten Käufe der letzten Jahre.
Und der Preis schmerzt nicht wirklich - ich hab die Finanzierungsmöglichkeit genutzt.

Zum Service: Telefonat mit Ihnen war freundlich, Finanzierung hat zwar gedauert, lag aber an der Bank. Lieferung erfolgte trotzdem, nachdem ich nochmal angefragt hatte und auf den Geburtstag hingewiesen hatte.... Danke!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von Holger am 11.12.2011 12:09:

1300 Euro halte ich für derartige Konstruktionen überhaupt nicht "für zu viel".
leider wird diese Box abgewertet auf Lifestyle für irgendwelche Trendmagazine für Käufer die von Klang so viel verstehen wie die Henne vom Bauern.