Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Pioneer SC-LX56

9.2-Kanal Direct Energy HD-AV-Receiver mit 8 HDMI-Eingängen, AirPlay, DLNA, 4K-Passthrough und MHL für Android

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 2 Kunden
4 Sterne 1 Kunden
3 Sterne 1 Kunden
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 4 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

1 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 26.02.2013 09:43
Sehr guter Musikant, aber ....
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Anschlüsse
Preis / Leistung
.... kein Phonoeingang. Hatte ich in der Produktbeschreibung glatt übersehen.
Was mir gefiel: Einmessautomatik, Internetradio, DLNA-Client, HDMI-CEC, Android-APP, geringer Stromverbrauch und Erwärmung.
Und was nicht: Das viel zukleine, einzeilige, völlig überladene Display. Die Plastikklappe. Die beiden Drehknöpfe haben kein vernünftigen "druckpunkt". Die Beschriftung im allgemeinen, im halbdunklen Raum kann man nichts erkennen, der Kontrast ist viel zu gering. Aber der Oberhammer, womit ich überhaupt nicht zurechtkam: die FERNBEDIENUNG und die Bedienlogik.
Die Fernbedienung ist eine Katastrophe. Billigplastik, vielzuviele, vielzukleine schlechtbeschriftete Tasten, die ich selbst bei Tageslicht nicht ablesen konnte. Ohne Sehhilfe ging garnichts. Hätten die Entwickler die Fernbedienung nicht ein bisschen breiter gestalten können? Denn hätte man die Tasten größen und besser beschriften können. Warum kriegen andere Hersteller das deutlich besser hin? (Lob: Samsung, Panasonic)  Die Fernbedienung ist beleuchtet, aber: die rötliche illumination ist so Hell, das man im dunklen Heimkino förmlich geblendet wird, ich konnte garnichts mehr erkennen.
Bedienlogik, ein Beispiel: warum muss ich, um am Receiver eine Funktion auszulösen, auf der Fernbedienung ZWEI Tasten betätigen? Ich meine die "Receiver" Taste, die immer vorneweg betätigt werden muss. Als ob man das Gerät oder die Fernbedienung erst aus ein Dornröschen Schlaf wecken muss, oder "Achtung Receiver, jetzt kommt ein Befehl". Hätte man bestimmt besser lösen können.

Ich habe den Receiver nach vier Wochen wieder zurückgeschickt und denn Yamaha RX-A 2020 geordert.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von Andyw1228 am 03.05.2013 02:14:

Gebe Dir teilweise Recht, was die Fernbedienung angeht, aber Plastik nehmen sie alle und besonders billig wirkt die nicht mit gebürsteter Metall-Optik und Beleuchtung.

Die Receiver-Taste muss man nur einmal drücken, dann ist die FB im AVR-Mode. Das ist übrigens bei allen FB von AVRs so, jedenfalls die, die ich hatte (Yamaha und Onkyo) Woher soll die FB wissen, welches Gerät mit der FB bedient werden soll- es können immerhin an jedem EIngang angeschlossene Geräte bedient werden, wenn man die Codes eingibt- sie ist also bei weitem nicht billig, aber klein und unübersichtlich schon.
Nach einer Weile kommt man aber doch mit ihr zurecht, wenn man die Logik (ja es gibt tatsächliche eine, wenn auch nicht konsequent) einmal begriffen hat.

Das Display ist mMn groß genug und die beiden Drehknöpfe sind auch OK. Der INPUT-Regler ist leicht gerastert und bei Volume brauche ich keinen Druckpunkt.

Mit dem Yamaha macht man wohl auch nichts falsch. Ich muss aber sagen, dass das MCACC des Pioneer noch einiges mehr draufhat (Fullbandphase, Dateneinsicht am PC, verschiedene EQ-Modi, sehr genaue Messung, Reflectionsmessung)

7 von 17 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Kai M. schrieb am 29.10.2012 10:07
Noch gut
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Mein Fazit

Pro:
+ Edle Erscheinung
+ Gutes Einmessverfahren
+ Gute Leistung
+ Top App für iPhone und iPad
+ Beleuchtete Fernbedienung

Contra:
- Der Klang digitaler Endstufen ist nichts für meine Ohren
- Lautstärkeregler nicht gerastert und "eiert" ein bisschen
- Kein Midnight Modus per Direkttaste auf der RC
- Kein Ton per HDMI und TV gleichzeitig möglich
- Kein Phono Anschluss
- Einmessung misst nur einen Sitzplatz ein
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentare ausblenden
Kommentar von Andyw1228 am 03.05.2013 02:19:

Ich wage zu bezweifeln, dass DU oder irgendjemand anders 2 AVRs(ClassXY und Digital) im PureDircet Mode im Blindtest auseinander halten kannst.
Lautstärkeregler war bei mir bisher bei keiner Marke gerastert und meiner eiert nicht. Außerdem: wie oft nutzt man den Regler am Gerät?
Wenn man TV und AVR per ARC verbindet, dann geht eben nur Ton über TV oder AVR. Liegt mWn in den CEC Protokollen und ging auch bei meinen anderen AVRs nicht. Warum sollte man sowas auch wollen ? Es gäbe da immer einen leichten Hall/Echo Effekt, da die AVR Elektronik ein leicht Latenz von wenigen ms hat.

Kommentar von Megadave am 24.01.2014 21:09:

das ist natürlich kompletter Unfug das man die "digitalen" Endstufen raushörenkönnte. Digital sind die zudem gar nicht, Class D Endstufen arbeiten rein analog.

4 von 5 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Peter H. schrieb am 09.08.2012 16:44
Absolut Top
Bin sehr zufrieden mit dem Receiver. Gute Ausstattung, guter Klang. Besonderen Lob noch an Hifi-Regler und die Techniker für den tollen Service... dafür gebe ich wie mein Vorredner auch gerne 5 Sterne.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

4 von 6 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Reinhold R. schrieb am 26.07.2012 19:00
Seeeehr gut!
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
 ...habe schon einige Top-Receiver getestet und ich muss sagen, der LX56 ist Pioneer sehr gut gelungen! Bin sehr zufrieden!
Und "Dank" an Hifi-Regler. Auch mit dem Onlineshop und der Betreung bin mehr als zufrieden!!!!
Zusätzliche 5 Sterne für Hifi-Regler!  
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...