Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Pioneer VSX-1130

A/V-Receiver

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 1 Kunde
4 Sterne niemand
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 1 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

Dirk schrieb am 05.02.2016 18:53
So gut, das ist schon beinahe unheimlich ;-)
Detailwertungen
Ausstattung
Klang Film
Verarbeitung
Bedienung
Preis / Leistung
Anschlüsse
Klang Musik
Skalierung
Dieser Verstärker ist in meiner Heimkinoanlage Nachfolger des ehemaligen Flaggschiffs Yamahas, dem DSP-AX1. Der Yamaha war in Puncto Anschlussmöglichkeiten und Power klar oversized: mein Raum hat 25 qm. Der Nachfolger sollte also alle aktuellen Features (n-fach HDMI in und 2-fach HDMI out, Airplay, Internetradio, autom. Einmessung, Dolby Atmos, Bluetooth, ..) haben und zugleich angemessen in Bezug auf die Ausgangsleistung sein. Die Anschlüsse sollten meinem Gerätepark gerechter werden: nur die nötigen bitte, angemessene Ein- und Ausgänge. Und bei alldem: einen wunderbaren Klang. Betrieben wird der VSX an einem B&W Set: CDM 7 NT, Surroundsatelliten und dem CDM CNT Center, der Subwoofer ist ein Nubert mit 300 Watt Downfire. Ich mach's kurz: der Klang ist, sobald man die zahlreichen Klangparameter am VSX eingestellt, hat, die Einmessung hinter sich gebracht hatte, einmal schön. Sehr differenziert, kräftig, nuanciert, .. einfach wunderschön. Situativ auf Musikrichtung und/oder Filmmaterial anpassbar. Die HDMI-Ausgänge lassen sich - in meinem Falle - für TV und Beamer nach Belieben ansteuern, das Bild ist plastisch und scharf,der Receiver fungiert als d i e Steuerzentrale. Einziger Nachteil, den ich für 25 € extra geschlossen habe: es fehlte ein Entzerrervorverstärker zum Anschluß eines Plattenspielers. Erl. Die Fernbedienung via App vom Smartphone aus, ist ein Genuß und hochgradig übersichtlich. Stellt man einen Pioneer Bluerayplayer dazu, wird dieser automatisch in die App integriert: durchgängig einheitliches Look & Feel der Bedienung. Es ist ein Zauber :-). Fazit: 1A. Wer auf der Suche nach einer zeitgemäßen Steuerzentrale mit sehr, sehr guten Klang und Bildeigenschaften für mittelgroße Räume (bis vielleicht 40 qm) sucht, zugreifen! Das Preis-Leistungsverhältnis ist bombig. Übrigens kann man noch einmal rund 100 € sparen, wenn eine Kunststoff- statt Metallfrontblende genügt. Der 930 ist technisch identisch und kostet unter 500 €.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...