Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Pro-Ject Pre Box SE

Vorverstärker mit Fernbedienung

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 5 Kunden
4 Sterne 1 Kunden
3 Sterne 2 Kunden
2 Sterne niemand
1 Sterne 5 Kunden
(Durchschnittswert aus 13 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

1 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Dirk B. schrieb am 29.01.2013 10:46
lohnend
erfreuliche Klangverbesserung, insbesondere schon bei niedriger Lautstärke
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

3 von 4 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 19.10.2012 15:43
Pre Box DS
Hallo,

Hatte vor kurzem bei Amazon die Pre Box DS gekauft. Achtung das Teil rauscht auch, obwohl der Hersteller schreibt das Problem gelöst zu haben.

Finger weg von dem Teil
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von Adi am 03.05.2013 17:51:

Warum hast du es dann gekauft?

1 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Jürgen M. schrieb am 08.05.2012 17:26
Super Gerät
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Herrvorragendes Teil, super Klang, kompakte Ausführung (wer wenig Platz hat) und
gutes Preis/Leistungsvehältnis.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 06.03.2012 16:42
Zuerst hui, dann ...
Muss mein Lob vom 09.03.11 leider zurücknehmen. Aus unerfindlichen Gründen begann meine bis dahin rauscharme Pre Box SE von heute auf morgen stark zu rauschen. Auch nach der Revision beim Vertriebsservice, der "zwei Modifikationen vorgenommen" hatte, blieb das Problem bestehen. Schade um das eigentlich gute Gerät. Von Pro-ject-Produkten werde ich künftig die Finger lassen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

3 von 4 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Daniel A. schrieb am 13.12.2011 13:07
Gut klingende Design-Box mit Abstrichen
Die Pre-Box Se ist grundsätzlich eine Empfehlung wert.

+ guter transparenter  Klang
+ schickes Design

- Rauschwerte
- Bedienknöpfe Vorderseite
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

16 von 18 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 01.07.2011 06:32
Von wegen Rauschproblem gelöst!
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung

Ich habe gestern die Pre Box SE von einen anderen Händler gekauft. Sobald ich das Gerät einschalte ist ein sehr deutliches Rauschen zu hören.

Vor dem Kauf hatte ich noch bei Projekt angefragt ob dieses Problem gelöst sei. Vollmundig versicherte mir das die Geräte jetzt Fehlerfrei sind.

Der Klang an sich ist ok wenn man vor lauter Rausche überhaupt was hört :-).

Dieser Kauf ist für mich die größte Enttäuschung im meinen bisherigen Hifileben. Seit über 25 Jahren interessiere ich mich für den Bereich. Selbst Geräte aus den frühen 80er Jahren haben ein besseres Rauschverhalten....

Schlimm das sowas verkauft wird und Kunden wohl eher für Dumm verkauft werden. Die Händler können nichts dafür und müssen die ganze Sache ausbaden. Pre Box SE werde ich heute noch zurück schicken.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentare ausblenden
Kommentar von Hifimann am 02.07.2011 14:43:

Dann beschwere Dich bei dem Händler der dir eine alte Krücke verkauft hat 

Kommentar von Anonym am 02.07.2011 16:34:

Das Gerät ist von der neuesten Generation S/N: B7670 Herstelldatum lt. Hr. Peter Muehlmeyer von Audiotrade 04/2011

0 von 3 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Jens K. schrieb am 27.05.2011 18:03
Tolles Gerät
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung

Tolles Gerät,

hifi spass für alle die nicht viel platz für geräte haben, aber dennoch guten klang erleben möchten. Weitere Geräte werden folgen insbesondere die Monoblöcke sowie die ipod dockingstation.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

9 von 21 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Peter M. schrieb am 26.04.2011 17:04
KOSTENLOSE UPDATE-MÖGLICHKEIT FÜR RAUSCHENDE EXPLARE VON PRE BOX SE

Das in den vorherigen Beiträgen geschilderte Rauschproblem ist bereits seit Juni 2010 durch ein Geräte-Update behoben.
Alle Geräte ab Seriennummer A 52187 sind bereits ab Werk auf neustem Stand.

Besitzer von Geräten mit niedrigerer Seriennumer werden gebeten, diese an service@audiotra.de zum kostenlosen Geräte-Update anzumelden.

Nach dem Update entsprechen auch ältere Geräte dem Stand wie z.B. in AUDIO 5/2010. STEREO 8/2010 und STEREOPLAY 10/2010  hervorragend getestet. Testzitate finden Sie unter http://www.hifi-regler.de/shop/pro-ject/pro-ject_pre_box_se-100003202-si.php

Peter Mühlmeyer
Pro-Ject Audio Systems Deutschland
 

 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von Thomas Sedlmayer am 04.06.2011 17:08:

Hallo Hr. Mühlmeyer

Sie verweisen auf die Tests in div. Hifizeitschriften, ich nehme nur einen heraus den Test in Stereoplay 10/2010. Hier wurde ein Rauschabstand von 84db gemessen statt der von Ihnen angegebenen 94db!!

Also hat das Testmuster auch schon eine starke Abweichung zu Ihren technischen Angaben gezeigt. Sie sollten daran arbeiten das die 94 db Rauschabstand auch wirklich erfüllt werden.

84db Rauschabstand im Stereoplay test für ein Hochpegelgerät, na ich weis nicht......selbst ein guter Phono Pre schafft schon mehr....

Test Audio das gleiche Ergebnis - 84db Rauschabstand.
http://www.audio.de/testbericht/vorverstaerker-pro-ject-pre-box-se-1031003.html

Vom Konzept ist die Pre Box SE ist eine echte Bereicherung für den Hifimarkt ich hoffe Sie arbeiten an den Problem.....

15 von 15 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 21.03.2011 20:55
Rauschgenerator
Schade, dieser so formschöne und in jede Schrankwand so bequem integrierbare Vorverstärker hat leider einen sehr entscheidenden Nachteil, er rauscht! Auf der Suche nach einem fernsteuerbaren, zu meiner betagten Luxman M03 Endstufe passendem Vorverstärker bin ich nach langer Suche auf dieses Gerät aufmerksam geworden, das vielen Testzeitschriften zufolge einen hervorragenden Klang besitzen soll. Obwohl in der Tat Detailreichtum und hohe Dynamik für das Gerät zu vermerken sind, kann ich leider keine Bestnoten verteilen. Neben dem bei leisen Passagen hörbaren Rauschen, ist bei höheren Lautstärken auch eine Schärfe im Hochtonbereich wahrnehmbar. Von einer Rückgabe des Gerätes habe ich aufgrund einstellbarer Endstufenpegel, die dem Rauschen Einhalt gebieten und in Anbetracht des sehr attraktiven Designs abgesehen. Der Fa. Pro-Ject kann hier nur die Nachbesserung empfohlen werden.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

4 von 4 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 09.03.2011 10:21
Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Der spritzige, anspringende Klang harmoniert perfekt mit meinen eher "mittig" abgestimmten Boxen. Rauschen, wie es andere Kunden erwähnen, kann ich nicht feststellen. Wertig verarbeitet, einfache Bedienung, flexibel nutzbare Ausgänge (die allerdings – kleiner Schönheitsfehler – bei meinem Gerät falsch beschriftet sind). Hat leider keinen Balance-Regler und Kopfhörer-Ausgang, damit kann man aber angesichts des Preises leben. Von mir eine klare Empfehlung.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von Christoph am 05.06.2014 09:58:

Na ja, in der Studiotechnik sind ohnehin Balanceregler verpönt, Kopfhörerausgang wäre für mich nicht sooo wichtig, eher wäre die Röhrenvariante Pre Box RS angesagt,  der Alleskönner, mit integriertem DAC, Class A Schaltung u. Ihrem gewünschten Kopfhörerverstärkerausgang, aber bei dem Preis...... (über 1000 Euronen), abgesehen davon ist hier noch die Frage zu klären,   ob hier das Rauschver-halten vs Transistortechnik auch  wirklich besser abschneidet.

8 von 8 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 07.12.2010 22:18
Das Rauschen im Walde
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung

Habe die Pre Box und die Box SE (Stereoendstufe).
Die Endstufe ist sehr gut, aber sobald ich die Pre Box einschalte, ist ein starkes Grundrauschen zu hören, selbst bei niedrigster (-95dB) !
Die Endstufe selbst ist totenstill, kein einziges Rauschen, kommt also mit absoluter Gewissheit vom Pre-Verstärker!
Bin enttäuscht, geht zurück!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

6 von 6 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 13.11.2010 14:34
Rauschmaschine
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Leider ist dieser Vorverstärker nicht zu empfehlen.
1. Das starke Grundrauschen ist 3m Entfernungs noch zu hören.
2. Die Lautstärkeregelung in 1 db Schritten  ist viel zu grob.
3. Der klang ist hart und harsch, die Ortbarkeit der Stimmem und Instrumente ist 
    verwaschen und ungenau.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von Anonym am 13.10.2012 00:00:

Die Pro-ject pre box SE ist nix. Die Rauscht wie am Meer! Da kannst du auch ein billiges Mischpult nehmen das Rauscht noch nicht mal so viel!!!
Ich habe die normale Pro-ject Pre Box ,die ist sehr gut kostet sogar weniger.
Ich denke mal auch die neue S Serie dürfte besser sein.

4 von 4 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Christian B. schrieb am 14.10.2010 16:37
grösster klang auf kleinstem raum
Detailwertungen
Bild / Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Anschlüsse
Preis / Leistung
die kombo aus der pre box se und der amp box se ist wohl in der tat das maximum an klang, was man aus einem minimum an grösse herausholen kann. wer auf klangregelnetzwerke und anderen üblichen schnickschnack verzichten kann, sollte zu dieser kombination greifen!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...