Erfahrungen und Bewertung von Kunden für T+A DAC 8 DSD

High-End D/A-Converter

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 3 Kunden
4 Sterne niemand
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 3 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

2 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Falk schrieb am 06.04.2017 19:25
DA-Wandler der Spitzenklasse
Ich habe mich vor dem Kauf umfassend über das Gerät informiert, da ich nicht sicher war, ob mein Onkyo DP-X1 an der USB Schnittstelle funktionieren wird. Das solche Konstellationen mit mobilen Highres-Playern nicht beschrieben werden ist leider schade, aber aufgrund des Neuheitsgrads der Geräte wohl auch verständlich. Der DAC 8 DSD hat meinen Onkyo sofort erkannt bzw. der Onkyo den T+A und es wird ausnahmslos alles an Material wiedergegeben, was man einspeist. Selbst MQA kodiertes Material kann wiedergegeben werden (es erfolgt hier eine Umwandlung in PCM). Klanglich ist der DAC 8 DSD absolute Spitze. Das Beste, was ich bisher hören konnte. Selbstverständlich benötigt man aber auch sehr gutes Ausgangsmaterial. Ich habe meine Sennheiser HD 800S über einen Adapter am symmetrischen Vorverstärkerausgang angeschlossen, was noch einmal eine Steigerung der Qualität bewirkt. Mit dem Kauf und der Abwicklung bin ich absolut zufrieden.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 08.12.2016 20:00
Ganz tolles Gerät!
Hält alles, was bisher in den Tests beschrieben wurde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Markus schrieb am 02.09.2016 07:31
Wahnsinn
Detailwertungen
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Preis / Leistung
Anschlüsse
Klang
Vom t+a DAC 8 DSD bin ich wirklich begeistert. Er klingt phantastisch und bringt alle möglichen Digitalquellen unter. Ich nutze ihn mit USB 2.0 Eingang in Kombination mit einem Mac Mini und Audirvana plus Software. Darüber hinaus ist eine Airport Express über den optischen Eingang und mein CD Player über s/pdif koax angeschlossen. Mein CD Player, ein t+a CD1240R, damals Referenzgerät, bringt schon sehr gute Wandler mit, der DAC8 übertrifft diese aber nochmals deutlich. Eine ganz klare Empfehlung!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von Axel am 24.06.2017 12:18:

Bewirkt der Einsatz der Airport Express nicht eine Deckelung der klanglichen Möglichkeiten?  Ich denke dabei an 16 Bit und 44 khz Umsetzungvon Apple.