Erfahrungen und Bewertung von Kunden für TechniSat Digicorder S1 (120 GB)

Digitaker Satreceiver mit 120 GB Festplatte

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 1 Kunden
4 Sterne niemand
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne 2 Kunden
(Durchschnittswert aus 3 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

Anonym schrieb am 10.12.2005 00:27
Tonaussetzer bei Technisat-Receiver
Ich habe auch einen Technisat-Receiver (Digital1) und seit kurzem Tonaussetzer über den DolbyDigital-Ausgang.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

Anonym schrieb am 21.07.2004 12:58
ausgeprägte Tonschwäche
Ich habe den Technisat Digicorder S1 an einem Panasonic Digitalverstärker der neuesten Generation mit optischen Kabel.
Wenn man die Fernseh-Programme oder Radioprogramme umschaltet bzw. aufgenommende Programme abspielt, ist der Ton komplett weg, man hört nur am Subwoofer so ein leichtes "brummeln".
Das erste Gerät war ca. 4 Wochen zur Reparatur, ohne Erfolg und ein zweites nagelneues Gerät, welches ich von Saturn bekommen habe, funktioniert auch nicht.
Fazit: Saturn nimmt das Gerät nicht zurück, der Hersteller auch nicht. Ich habe halt Pecht gehabt, die optische Schnittstelle zw. Receiver unbd Verstärker sein halt nicht genug genormt -> Aussage Technisat Service. Super!!!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

Anonym schrieb am 12.06.2004 18:47
Klasse Receiver mit nur einer Schwäche
Seit Januar bin ich stolzer Besitzer eines Digicorder S1 und bin mit diesem Gerät sehr zufrieden.Einwandfreies Bild und sauberer Ton zeichnen dieses Gerät aus.Ein absoluter Hit ist für mich die Elektronische Programmzeitung die über die Fernbedienung bis zu einer Woche im voraus wirklich leicht zu bedienen ist.Damit macht auch das programmieren des eingebauten Festplattenrecorders freude.Meine 40 GB große Festplatte ist aus meiner Sicht völlig ausreichend dimensioniert.Für alle Nutzer die gerne Spielfilme für lange Zeit archivieren, sollten eher zur 80 od. 120 GB Platte greifen.Ein Punkt trübt leider das insgesamt positive Erscheinungsbild und das sind die leider im Dolby Digitalbetrieb störenden Tonaussetzer, die nach einigen Minuten nach Start des Programmes auftreten.Trotz aktueller Betriebssoftware konnte diese Manko von Technisat noch nicht ausgeräumt werden, obwohl diese Problematik dort bekannt ist.Fazit: Ein wirklich empfehlenswertes Gerät "Made in Germany".
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...