Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Velodyne vFree

Bluetooth Kopfhörer

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 1 Kunden
4 Sterne 1 Kunden
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 2 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

1 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 09.12.2013 16:24
Perfekt klingender Materialschrott (!!!)
Detailwertungen
Abbildung
Neutralität
Feinauflösung / Detailtreue
Räumlichkeit
Natürlichkeit
Dynamik
Pegelfestigkeit
Bassqualität
Wertigkeit / Verarbeitung
Preis / Leistung
Ein Blinder würde dieses Teil anhand seines Tastsinnes in den Müll werfen, setzt er ihn jedoch vorher auf zieht er ihn nicht mehr ab, so geil(!!!)
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentare ausblenden
Kommentar von Anonym am 09.12.2013 19:40:

 Guten Tag,

ja Sie haben Recht, obwohl ich sagen muss, dass Sie wirklich harte Worte verwenden.

Ich muß aber ganz klar sagen, dieses Teil ist, was das Außenmaterial anbetrifft, was nicht gerade unerheblich zu bewerten ist, schlicht gesagt, nur Müll und einfach nur minderwertig zu beurteilen.
das Außenmaterial beim vFree steht in keinem Verhältnis zum Preis und ganz zu schweigen mit dem Klang, der wirklich fantastisch ist.
jeder 50 zig € Kopfhörer aus dem Mediamarkt ist hochwertiger verarbeitet als der Velodyne vFree.

Klangtechnik und Klanergebnis =100%     Verarbeitung = 20% macht 2 Sterne mehr nicht.
Schade!,

Kommentar von Anonym am 09.12.2013 20:17:

Hallo

Was Ihrer beider Schreibweise anbetrifft kann man Ihnen nur Verbesserungsvorschläge senden.

"als unerheblich zu bewerten" und demnach nur als minderwertig zu beurteilen"

Inhaltlich kann ich mich jedoch anschließen, Velodyne hat sich meiner Ansicht nach mit dem VFree eindeutig disqualifiziert, denn solch ein Produkt mit einer derart miserablen Verarbeitung darf das Haus nicht verlassen.
Velodyne sollte den VFree zurück holen unter voller Kostenerstattung um Schaden an ihrem herausragenden Ruf zu verhindern. Der Klang ist einmalig, aber die wenigsten möchten eine 150kg schwere Frau mit einer Super Intelligenz.
mfG 

Kommentar von Anonym am 09.12.2013 20:33:

 Kommasetzung und Satzstellung ist sicher auch nicht Ihre Stärke, Sie Wichtigtuer !


Als Ich mit dem vFree auf den Ohren, mit meiner 1200 VMax ohne Helm bei Nacht, mit 260 km über die Autobahn gedonnert bin flog das Ding einfach weg, vonwegen guter Sitz!
Ich werde mein Geld zurück verlangen! Am nächsten Morgen suchte ich die Autobahn ab und konnte das Teil einsammeln es was total kaputt, ein echt schlechte Verarbeitung, keinen Stern, Klang 5 Sterne!

1 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Ralf B. schrieb am 03.08.2013 17:45
Klang überzeugt, Haptik ist nicht high end
Detailwertungen
Abbildung
Neutralität
Feinauflösung / Detailtreue
Räumlichkeit
Natürlichkeit
Dynamik
Pegelfestigkeit
Bassqualität
Wertigkeit / Verarbeitung
Preis / Leistung
Der Velodyne vFree trägt sich angenehm und ist recht leicht. Klanglich, inbesondere der Bass, kann der Hörer überzeugen. Die Haptik ist bei einem Preis von 300 Euro eher Durchschnitt (biliger Kunststoff). Auch die Bedinungsfunktionen durch die flächigen Tasten am Hörer sind schlecht zu differenzieren und funktionieren auch nicht präzise genug. Die Batterielaufzeit ist sehr gut. Bluetoothkopplung ist stabil und mit großer Reichweite.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...