Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Yamaha BD-A1060

Blu-ray-Player

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 2 Kunden
4 Sterne 2 Kunden
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 4 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

Michael schrieb am 12.01.2017 10:20
Top wie der Rest der Serie
Detailwertungen
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Preis / Leistung
Startzeit aus Standby
Bildqualität
Einlesezeit Blu-ray
Navigation
Betriebsgeräusch
Hervorragender Klang auch bei Musikwiedergabe.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Oliver schrieb am 22.10.2016 07:44
Ein toller Artikel, der Spaß macht.
Detailwertungen
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Preis / Leistung
Startzeit aus Standby
Bildqualität
Einlesezeit Blu-ray
Navigation
Betriebsgeräusch
Ich bin mit dem Artikel sehr zufrieden, würde den Artikel immer wieder kaufen. Kann es nur jedem empfehlen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

8 von 8 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Robert B. schrieb am 14.09.2016 15:02
Tolles Gerät
Detailwertungen
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Preis / Leistung
Startzeit aus Standby
Bildqualität
Einlesezeit Blu-ray
Navigation
Betriebsgeräusch
Ich benutze den Yamaha BD-A1060 an einem alten AVR Yamaha RX-V2067. Für HDMI nutze ich ein 'Wireworld Island 6' Kabel. Ich vergleiche den Player mit meinem bisherigen Oppo BDP-103EU und möchte meine persönlichen Eindrücke schildern: Bildqualität: Sehr gut - auf dem selben Niveau wie der Oppo, aber dennoch eine Nuance besser. Upscaling von DVDs auf 1080p/24: Bessere Bildergebnisse, im Vergleich zum Oppo-Player. Klangqualität: Der Oppo passt von der Abstimmung her nicht so richtig zum Yamaha AVR Der A1060 harmoniert sehr gut mit dem alten AVR. Der Bass ist kräftiger und detailierter geworden. Nervende Höhen und Mitten kommen so gut wie garnicht mehr vor. Die Musik klingt feiner, ruhiger. Dynamiksprünge bei gut gemasterten Musiktitteln, werden sehr viel deutlicher wiedergegeben. Es hört sich viel mehr nach einer Darbietung auf einer HiFi-Messe an... Eine Klangbeschreibung ist oftmals schwer in Worte zu fassen... Die Funktionen 'CD-Mode' und 'Pure Direct' verbessern den Klang um eine Nuance - Hörbar, aber längst nicht so gravierend, als wenn der AVR auf 'Pure Direct' umgeschaltet wird. Trotz eines guten HDMI-Kabels, klingt die Musik analog über Chinch ausgegeben, besser. XLR kann ich leider nicht nutzen... Bluray Audio Discs: Musik von Bluray Audio Scheiben werden ohne Probleme in allen verfügbaren Tonformaten wiedergegeben. Die Umschaltung der Tonformate während der Wiedergabe funktioniert mit minimaler Unterbrechung der Musik - Top! Laufwerksgeräusche und Schublade: Die Schublade des A1060 könnte/sollte hochwertiger sein, wenn ein solches Gerät zur Advantage-Klasse gehört. Qualitativ Ok, aber mehr auch nicht... Sie fährt recht leise rein und heraus. Da habe ich schon sehr viel Schlimmeres, aber auch Besseres erlebt! Wenn kein Ton ausgegeben wird, ist das Laufwerk in 3m Sitzabstand leicht wahrnehmbar. Nachdem der Rohling eingelesen wurde, sind bei Konzentration nur noch minimalste Laufwerksgeräusche zu hören. Im langsameren CD-Mode, sind die Betriebsgeräusche zu gut wie garnicht zu hören... Der Oppo 103 dagegen ist sowas von leise und still, hier wurden die Laufwerksgeräusche technisch eindeutig besser umgesetzt. Yamaha sollte an dieser Stelle noch nacharbeiten... Normalen 08/15 Benutzern werden die Geräusche kaum auffallen... Fernbedienung: ...aus Kunststoff, ziemlich leicht und selbsterklärend. Nichts Besonderes... Leider finde ichdie Tasten, z.B. für den Tittelsprung, viel zu klein! Im Vergleich dazu ist die Taste für den CD-Mode, doppelt so groß. Eine Tastenbeleuchtung wäre super gewesen, leider nicht vorhanden. Beim Oppo sind die Tasten groß genug und beleuchtet, aber manchmal während der Bedienung sehr hakelig. Startzeiten und Reaktion des Players: Yamaha BD-A1060 startet schneller als der Oppo 103EU. Ich habe die Lesezeiten einer Bluray oder CD nicht mit der Stoppuhr gemessen, aber mir sind keine gravierenden Verzögerungen während eines Filmwechsels aufgefallen. Manchmal habe ich den Eindruck, dass der Yamaha Player etwas träger auf einen Tastendruck via Fernbedienung reagiert, als der Oppo. Die Yamaha App für das Smartphone/Tablet, konnte ich bisher noch nicht ausprobieren... Fazit: Ein Tolles Gerät und ein absoluter Ersatz/Nachfolger für meinen Oppo 103EU! Es ist schon etwas dran, wenn das Quellgerät von der selben Marke ist, wie der Verstärker/AVR. Abseits von Voodoo und anderem Gedöhns... Jeder Hersteller hat eine eigene Klangphilosophie und wenn Markenfremde Geräte kombiniert werden, ist Dies auf jeden Fall hörbar. Der Yamaha BD-A1060 ist für meine Musikanlage das passendere Gerät und es klingt einfach besser! Bei der Bildausgabe sind beide Geräte auf gleichem Niveau... Ein Kopf an Kopf-Rennen..! Der Yamma hat aber dennoch einen Ticken mehr, die bessere Bildqualität. Werden DVDs auf 1080p hochskalliert, kann der Oppo nicht mehr mithalten. Der Yamaha Player ist in dieser Disziplin eindeutig besser! Wer diesen Player kauft, macht garantiert nichts verkehrt und kann sich über eine sehr hochwertige Bild- & Tonausgabe freuen. Was mir wirklich fehlt, ist die Möglichkeit, Netflix Inhalte über den BD-A1060 anzusehen! Somit kann der Yamaha meinen Oppo Player leider nicht zu 100% ersetzen... Den vollwertigen CD-Player Ersatz leistet der Yamaha BD-A1060 zu 100%. Eine gute Alternative zu den Yamha CD-S... Playern! Bluray Audio Discs werden ohne Problem abgespielt und zwar in einer Top-Quailität in 96 KHz/24Bit! Aber... Yamaha sollte bei einem brand-neuen Spitzen- und Advantage-Modell, auf noch bessere Materialien und Ausstattung setzen. Damit es auch Optisch und haptisch der Advantage-Klasse würdig ist. Tolles Gerät..!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von Rob Bounce am 14.09.2016 15:09:

Hätte ich gewußt, dass keine Text-Formatierungen bei der Bewertung übernommen werden...

...so hätte ich mir die Mühen gespart und mich sehr sehr kurz gefasst!

Aber so...

Tsss...

3 von 3 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Marco schrieb am 26.08.2016 12:20
Sehr gut, aber Luft nach oben
Detailwertungen
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Preis / Leistung
Startzeit aus Standby
Bildqualität
Einlesezeit Blu-ray
Navigation
Betriebsgeräusch
Über Bild- und Tonqualität ist der Yamaha BD-A1060 über jeden zweifel erhaben. Die Kanäle werden exakt und präzise angsteuer,t sodass eine wunderbare Räumlichkeit entsteht. Schnelle Kameraschwenks werden fantastisch abgebildet ( De-Interlace ! ). Das schaffen in dieser Qualität nur sehr wenige Player. Die Lade ist aus Kunststoff und macht einen mittelwertigen Eindruck. Insgesamt ist Verarbeitung aber Yamaha-typisch sehr gut. Ein grosses Manko ist die sehr lange Start und Einlesezeit (gute 45 s) , das können sogar günstigere Geräte deutlich besser. Hat man aber diese Zeit erstmal überstanden unddas Popcorn steht parat kann der Kinospass beginnen! Sehr Empfehlenswert !
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...