Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Yamaha CD-S1000 (silber)

High End-CD-Player
Auspackgerät in einwandfreiem Zustand

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 3 Kunden
4 Sterne niemand
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 3 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

2 von 6 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Ulrich N. schrieb am 11.03.2011 20:40
empfehlenswert
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung

Qualitativ hochwertiges Erscheinungsbild und Klangdynamik.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

14 von 21 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Stephan H. schrieb am 08.02.2011 17:52
High End-Sound mit mp3-Beschränkungen
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Über den CD-S1000 muss man nicht viel Worte machen. Das Gerät ist aus Sicht eines HiFi-Puristen Spitzen- bzw. Referenzklasse. Klangqualität mit positivem Gänsehautkarakter (ok, subjektiv), absolut makellose Verarbeitung, ein fast geräuschloses Laufwerk das in dieser Preisklasse definitiv nicht zu toppen ist und das insgesamt angenehm zurückhaltene, gelungene Design lassen diesen CD-Player fast schon wieder zu einem Schnäppchen werden.
Das Thema mp3-Kompatibilität in High End-Geräten ist ein Thema für sich, auf das ich nicht näher eingehen möchte. Werde ich zwar nur seltenst benutzen aber ab und zu dann doch (natürlich nicht für z.B. Klassik). Dazu folgendes: Der Player kommt mit mp3-Dateien zurecht, das war es aber auch schon! Keine Tag-Erkennung (nicht schlimm), keine shuffle-, repeat-, remain-Funktion (geht noch) aber was gar nicht geht ist der Umstand, das dieses Gerät auch nicht die Track-Nr. anzeigt. D.h. wenn ich aus Gründen der Bequemlichkeit ein 12CD-Hörbuch auf eine CD runterbrenne und auf die Idee komme, irgendwann mal in der Mitte der Geschichte auf stop zu drücken, fängt der Spieler hinterher wieder von vorne an und ich habe keine Chance zu erkennen, zu welchem Zeitpunkt oder welcher Tracknummer ich gestoppt habe. Das ist schon sehr ärgerlich! Da hätten die Yamaha-Ingenieure besser gleich drauf verzichten sollen. Das wäre konsequenter gewesen. 
Alles in allem tut das keinen Abbruch an der Perfektion und Schönheit dieses Gerätes.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von Thorsten am 17.12.2011 12:23:

mp3 files gehören nicht ins redbook des CD-Standards.
Wenn man sich für 800 Euro einen reinen CD Player kauft, sollte man ihn auch dafür benutzen:
zum abspielen von (Kauf) CDs und sich hinterher nicht beschweren, dass er minderwertiges mp3 Material aus dem Net nicht abspielen kann

13 von 15 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Zoran S. schrieb am 19.11.2010 17:28
Absolut geil!
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Alles perfekt!!! Die sehr hohe Qualität ist schon beim Einfahren des CD-Faches zu hören!
Das ist kein 0, 8, 15 Laufwerk! Ich würde aber dringend hochwertigere Cinchkabel empfehlen,
die der hohen Qualität des Players angepaßt sind!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...