Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Yamaha MX-A 5000

Endstufe

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 4 Kunden
4 Sterne niemand
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 4 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

Christian schrieb am 21.06.2016 20:44
Super
Detailwertungen
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Preis / Leistung
Anschlüsse
Klang
der Hammer
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

1 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 23.04.2015 07:31
Läuft!!!!!
Bei der Yamaha Endstufe habe ich vergleichsweise das Gefühl, als hätte ich für meinen privaten Stromverbrauch ein Atomkraftwerk im Garten stehen. So überdimensioniert erscheint sie, da sie selbst bei stundenlangem Gebrauch nicht warm wird und eine konstante Leistung abgibt obwohl sie bei mir die ASW VI, V, IV und III antreiben muss.

Klanglich könnte sie meinem alten Yamaha Receiver schwer auf die Sprünge helfen. Gute Beratung also auch von Hifi Regler.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

5 von 5 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Theresia L. schrieb am 01.12.2014 15:38
Für mich die beste Endstufe aller Zeiten
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Knapp 2kW RMS-Leistung auf 11 Kanälen. Ich schaffe gerade einmal 9 Kanäle davon auszunutzen. 
Die Krönung ist das Bi-Amping bei meinen Revel Salon 2. 600 Watt RMS bringen verzerrungsfrei auch höchste Pegel. Wobei man aufpassen muss, dass man die sechs Basssysteme nicht nicht aus Versehen auf Anschlag fährt.

Die Anschlussmöglichkeiten an den 11 identischen Endstufen sind vielfältig. Mehrere Eingänge lassen sich auf zwei Endstufen fürs Bi-Amping schalten. Es gibt auch Doppelanschlüsse (A/B) für zwei Hauptlautsprecher, die man von der Frontplatte aus schalten kann. Auch eine individuelle Impedanzanpassung ist vorhanden.

Das Gerät ist unglaublich schwer. Ist das tatsächlich Kupfer und Stahl oder hat man da mit einer Bleiplatte getürkt ;-)

Es sind keinerlei Verzerrungen in jeglichem Betriebszustand zu vernehmen. Wenn man eine Weile ordentlich Radau gemacht hat, dann springen allerdings die beiden leisen Lüfter an. Sie gehen aber relativ schnell wieder aus, wenn die Wärme abgeführt ist.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 4 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Igor B. schrieb am 30.05.2014 16:07
. ;) DD-Y.A-803D2
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
  Sehr Viel Power . und sehr Genau ..  ich  gebe  in  Nie her .   ;) 


MFG..  . . 

 
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...