Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Yamaha RX-A1040

AVENTAGE Netzwerk-A/V-Receiver

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 13 Kunden
4 Sterne 1 Kunden
3 Sterne 1 Kunden
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 15 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

Anonym schrieb am 01.05.2015 18:33
Tolles Gerät!
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Mir wurde das Gerät zum befeuern eines Teulel Theater MK2 Lautsprechersystems empfohlen.
Der Receiver ist Klasse und die Einstellungen sind sehr einfach, nicht wie in manchen Foren beschrieben.
Die Häuserwand hat schon langsam Risse. :-)
Toller Klang bei Musik und F

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

3 von 3 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 10.02.2015 19:34
TOP-Gerät
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Innerhalb einer Woche wurde TV + 3DPlayer + AV-Receiver angeschafft und alte Gerätschaften entsorgt. Trotz der vielfältigen Einstellmöglichkeiten am RX-A1040 hat sich das konfigurieren unter Zuhilfenahme des Online-Handbuches relativ einfach gestaltet. Von großem Vorteil sind die Sceneeinstellungen. Die, einmal aktiviert für die verschiedenen Geräte, ermöglichen einem immer wieder zurückzukehren zu den i.O.Einstellungen, falls man sich doch mal verfahren hat. Bilddurchleitung in UHD und auch bei ausgeschaltetem RX-A1040 ist möglich - es ist an alle Eventualitäten gedacht. Also die Einstellmöglichkeite sind sehr vielfältig, das Gerät selbst macht einen wertigen Eindruck und ist zu Schade, im Schrank "versteckt" zu werden wie ich es erst vorhatte. Ach ja - Film-,Musik-,Internet- und Radioqualität sind über jeden Zweifel erhaben und ergeben mit Panasonics TX55AXW904 + DMP-BDT700 eine sehr gute Kombination für verlustfreies UHD. Das Gerät ist sein Geld wert, Preis/Leistung stimmt und es ist sehr zu empfehlen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 27.01.2015 18:26
Ein perfekter Reciever!
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Das Gerät ist einfach perfekt. Ich würde den Reciever so wie er ist, uneingeschränkt wieder kaufen!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

1 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Markus L. schrieb am 18.01.2015 19:34
Sehr edles Gerät mit ordentlich Leistung
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
 Ein abdolutes Klangerlebnis, ganz besonders im Mehrkanalbereich ist es nich unbedingt notwendig einen aktiven Sub hinzuzuschalten...Also der rx-a1040 hat Dynamik in allen Frequenzen...Auch ein ganz großes Augenmerk auf die Haptik..Für mich ist es immer wieder ein Wohlgenuss das Lautstärkerad zu bedienen.:-)..Ich kann das Gerät nur weiterempfehlen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

1 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 16.01.2015 10:39
Kauf hat sich vollkommen gelohnt
 Ein wirklich guter AV Receiver mit einer erstklassigen Ausstattung
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

1 von 3 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 08.01.2015 19:53
Top Gerät
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Bin sehr zufrieden mit dem Gerät 
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

1 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 05.01.2015 12:53
Guter Receiver
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Bedienung, Bild, Ton, Einmessung alles prima. Die Anschlüsse für die Lautsprecherkabel könnten gerne noch etwas solider sein.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

3 von 3 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Surya schrieb am 23.12.2014 15:49
Guter Receiver
Ich nutze den RX-A1040 als HiFi Verstärker und Internet Radio. Das Klangbild kann ich noch nicht so richtig einschätzen. Mir fehlt ein wenig die räumliche Transparenz. Aber das ist sehr subjektiv. Da ich im Direktmodus höre, übertragen mir die Canton ergo DC670 zu wenig Bässe. Brauche jetzt wohl einen Subwoofer.
Der RX-1040 hat, wie alles heutzutage, zu viele Features. Sehr viele Einstellungsmöglichkeiten, die aber mit einem iPad o.ä.
ganz gut zu beherrschen sind.
Fazit: ein sehr gutes Gerät.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

T.S schrieb am 19.12.2014 08:09
Top!
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Top Gerät. Wie immer bei Yamaha!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

5 von 7 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 13.12.2014 21:40
Ausstattung Top - klanglich (insb. im reinen Stereo-Betrieb) noch Luft nach oben..
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
 Nach dem Kauf eines 3-D-fähigen BluRay-Spielers musste ich leider feststellen, dass mein alterYamaha RX-V 1900 die Video-Signale nicht durchschleifen konnte, als musste ein neuer AV-Receiver her.
Meine Wahl fiel auf die Aventage-Serie von Yamaha (A 1040) - nachdem ich sowohl mit dem RX-V 800 und dem RX-V 1900 über einen Zeitraum von mehr als 10 Jahren sehr zufrieden war. Ich dachte, da kann eigentlich nichts schief gehen. Wichtig für mich war insbesondere eine "audiophile" Auslegung der Aventage-Serie (so jedenfalls hatte ich die Produkt-Seite interpretiert), denn ich setze das Gerät sowohl für Heimkinozwecke als auch zum reinen Stereohören ein. Mein Set-Up ist für Heimkino etwas eingeschränkt, da ich lediglich Front-LS und Surround-LS einsetze, d.h. weder Center, Subwoofer noch Rear-LS. Diese hatte ich jedoch bei meinen alten Receivern nie vermisst. Als Front-LS verwende ich Vroemen-LS, die über eine relativ geringe Impedanz aufweisen und damit den angeschlossenen Verstärker schon etwas fordern.

Für das Gerät sprechen eine reichhaltige Ausstattung (z.B Spotify), Airplay- und Netzwerkfähigkeit, ein einfaches aber ansprechendes GUI sowie eine wertige Haptik. Ich habe das Gerät mittels des Yamaha-eigenen YPAO Einmesssystems konfiguriert, was problemlos funktioniert hat. Allerdrdings hatte ich hier schon das erste Aha-Erlebnis: Die irrtümlich seitenverkehrt verkabelten Surround-Boxen wurde vom Einmessystem nicht bemängelt!

Der nachfolgende Höreindruck ernüchterte ein wenig. Der Klang war, verglichen mit dem zuletzt verwendeten RX-V 1900, leicht flau und etwas dünn . Zu Testzwecken habe ich "I can see clearly now" von Holly Cole sowohl eingemessen (YPAO - linear) als auch im Pure Direct-Modus gehört. Die Stimme klang dabei flach und undifferenziert, auch die Verortung des Klaviers war allenfalls mittelmäßig. Natürlich ist mir klar, dass man einen AV-Receiver nicht mit einem High-End Stereo-Verstärker vergleichen kann. Im direkten Vergleich zu meiner alten Ausstattung empfand ich dies jedoch als Rückschritt.

Im Surround-Modus (Batman - The Dark Knight, Eingangssequenz) bestätigte sich dieser Eindruck. Auch hier fehlte m.E. das Fundament. Dies mag bei voller Bestückung anders aussehen, aber dieser Vergleich stellte sich bei mir eben nicht.

Glücklicherweise hatte ich noch zwei zwanzig Jahre alte Stereo-Endstufen (Rotel RB-850), die ich an den Vorverstärker-Ausgang geklemmt habe und mit denen ich jetzt die Front-LS betreibe. Ich hatte erwartet, dass die von mir empfundene Schwäche der Vorstufe zuzuschreiben ist. Mit den alten Endstufen bin ich jedoch subjektiv wieder auf Augenhöhe zum RX-V 1900.

Da die Ausstattungsdetails die klanglichen Defizite, die ich durch den Einsatz der separaten Endstufen kompensierten konnte, mehr als aufwiegen, werde ich das Gerät behalten. Der Abzug von zwei Sternen ist auf den empfundenen klanglichen Rückschritt zu den alten Modellen bedingt...  
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von Oliver am 02.02.2016 16:07:

Ich habe den selben Eindruck, was den Klang und den "Druck" betrifft. Hatte vorher den Yamaha DSP-A5, der sehr kräftig und voluminös klang. Der 1040 klingt feiner aber auch irgendwie dünner.
Nun betreibe ich den 1040 mit zwei Vincent Endstufen für die beiden Frontlautsprecher. Eine (gefühlt) deutliche Verbesserung.

Ansonsten gibt es nichts an dem 1040 auszusetzen. Ein wirklich feines Gerät.

6 von 7 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Robert G. schrieb am 10.12.2014 18:38
Top Gerät zum angemessen Preis
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung

 .....schon beim Auspacken zeigt der Yamaha seine sehr gute Verarbeitung.  Die Anschlüsse sind selbsterklärend und auch die Einmessfunktion ist sehr einfach zu handhaben und das Ergebnis kann sich hören lassen. Insgesamt ein sehr gutes Gerät mit vielen sinnvollen Anschlüssen und hervorragenden Klangeigenschaften.
Einziger negativer Punkt sind die hellen Entlüftungsgitter, die optisch nicht ganz in das sonst harmonische Design passen.
Insgesamt ist der Kauf, auch von antiquierten Vinylplattenanhänger, zu empfehlen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 5 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Reinhard H. schrieb am 10.12.2014 08:41
TOP Verkäufer
Schnelle Lieferung, guter Preis und alles super => was will man mehr
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 4 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Peter M. schrieb am 20.11.2014 11:43
Top AV Receiver mit vollwertiger Ausstattung
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Alles drin - nur Bluetooth würde ich mir noch wünschen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

4 von 4 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Lutz L. schrieb am 14.11.2014 17:11
Top- Netzwerk-A/V-Receiver
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Dieser Receiver hat meine Erwartungen voll erfüllt.Das Klangbild ist sowohl bei Film als auch beim Musik hören kraftvoll und sehr sauber. Die Ausstattung und Verarbeitung lässt keine Wünsche offen. Ich persönlich hätte es gut gefunden, wenn die Fernbedienung mit einer beleuchteten Tastatur ausgestattet wäre.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

11 von 12 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Michael L. schrieb am 24.08.2014 08:01
Perfekt!
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Dies ist mein zweiter Yamaha DSP Receiver. Ich habe den Kauf nicht bereut. Mit dem Einmessprogramm kann man sich meiner Meinung nach ein gute Basis schaffen. Für meinen Geschmack waren aber Bass und die hinteren Kanäle zu schwach angesteuert. Dies war problemlos nachzuregeln. Die Netzwerkfähigkeit ist TOP!!! Die Bedienung erfolgt am einfachsten über die kostenlose APP fürs Smartphone. Da sind sämtliche Bedienmöglichkeiten klar und strukturiert aufzurufen sind. Deutlich einfacher als über die mitgelieferte Fernbedienung. Was man beachten sollte ist die Größe. In der Tiefe benötigt man ordentlich Platz. Von mir gibts eine klare Kaufempfehlung!!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...