Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Yamaha RX-A830

AVENTAGE Netzwerk-A/V-Receiver

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 9 Kunden
4 Sterne 5 Kunden
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 14 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

1 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 17.02.2015 07:41
Schlägt die Konkurrenz um Längen
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
 Der 830 ist ein Top Gerät. Die Bedienung ist logisch und und sehr umfangreich per On - Screen zu erledigen. Der Klang ist absolut spitze. Sehr gut ist das Web Radio über vTunes. Die Verarbeitung ist erste Klasse. Dies ist mein dritter Yamaha und es gibt weit und breit nichts Besseres und das Ganze für einen unschlagbaren Preis. Sehr hochwertige Verarbeitung.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

3 von 3 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Johannes L. schrieb am 13.01.2014 19:18
Super Preis-Leistungsverhältnis
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Wie heute leider üblich, enthält die gedruckte Bedienungsanleitung nur die wichtigsten Grundfunktionen, Anschlußbeschreibungen etc. Die ausführliche Anleitung liegt auf CD bei, und für einige Einstellungen kommt man nicht umhin, sich Seiten auszudrucken, um nicht jedesmal wieder den PC starten zu müssen zum Nachlesen.
Die Fernbedienung ist unübersichtlich und zu klein beschriftet, die Anzeige am Receiver zu klein geraten.
So, und das ist auch schon alles, was es auszusetzen gäbe.

Die Anschlüsse sind eindeutig zuzuordnen, Verkabelung ist simpel, es sind ausreichend Anschlüsse vorhanden ,auch genügend HDMI für die Peripherie. Das für mich neue Einmessen funktioniert auf Anhieb super, der Surround-Sound ist klasse, sehr ausgewogen auf Front-, Center- und Surroundlautsprecher sowie Subwoofer verteilt, man muß nichts nachjustieren. Der Klang ist Yamaha-typisch transparent und leicht höhenbetont, sehr klar.
Die Ausstattung ist sagenhaft, ein zweiter Raum kann separat beschallt werden aus derselben oder einer zweiten Klangquelle, was für mich sehr wichtig ist.
Den Ausstattungsumfang kann man in der ausführlichen Produktbeschreibung bei HIFI-Regler nachlesen.
Die Verstärkerleistung ist absolut ausreichend, auch habe ich endlich einen Receiver, der beide Eingänge meines Subwoofers ansteuert ohne Y-Kabel.
Den 830 empfinde ich als den besten Kompromiss aus der RX-A Serie.
Fazit: Volle Zufriedenheit! Wenn dann auch noch die Defektanfälligkeit geringer ist als bei meinem bisherigen NAD-Receiver...


Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Christian K. schrieb am 07.01.2014 20:44
absolute Kaufempfehlung
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Klanglich hervorragend, mit vielen Einstellvariationen. Umgang mit dem Menü kostet anfangs etwas Zeit und Gewöhnung, aber dann macht die Nutzung einfach nur Freude. Automatisches Lautsprecher- Setup hilfreich. Internetradio funktioniert bestens, mit erstaunlich gutem Klang. Optisch ein sehr ansprechendes Gerät. Kann den Yamaha RX- 830 nur empfehlen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 3 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Thorsten W. schrieb am 30.12.2013 12:50
Schönes Gerät
Da vorher ein RX-V 1800 in Betrieb war, hatte ich kein Problem den RX-A 830 einzurichten.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

Reiner L. schrieb am 19.12.2013 16:33
Super Receiver
Der Receiver bringt einen sehr guten Sound und ist sehr leicht zu konfigurieren. Die alltäglichen Einstellungen sind schön über die kostenlose App zu machen.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Matthias S. schrieb am 06.11.2013 15:23
Super Gerät
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
 Super Gerät, würde ich wieder kaufen.
Anleitung nur als PDF 

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

Karlheinz K. schrieb am 03.11.2013 13:13
Klasse AV-Reseiver

Besitze den RX-A 830 jetzt eine gute Woche. Einrichten und Anschließen war ein Kinderspiel. Das Gerät wirkt sehr edel ( Farbe Titan ) und scheint super verarbeitet. Erster Test mit Blueray-3D-Film war überragend. Die Bedienungsanleitung ( nur auf CD ) könnte etwas einfacher ausfallen. Für den Hifilaien vielleicht nicht alles auf Anhieb verständlich. Es können mit dem RX-A 830 wirklich jede erdenklichen Feinheiten bezüglich Klang und Wiedergabe eingestellt werden. Verbinden mit dem TV über ARC kein Problem. Der RX-A 830 erkennt sofort die momentan benutze Quelle und schaltet dementsprechend um und auf das vorab eingestellte Klangmuster.

Alles in allem ist mein erster Eindruck sehr positiv. Benutze den RX-A 830 an Canton Movie 2005.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

5 von 5 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Thorsten E. G. schrieb am 18.09.2013 23:30
Ohne Fehl und Tadel
Ich habe einige Zeit überlegt, ob mir nicht das einfachere Modell aus der normalen RX-V Serie reicht. Ein günstiges Angebot von Hifi-Regler hat mir die Entscheidung dann leichter gemacht und ich bin wirklich zufrieden mit der Aventage Serie.

Das Gerät steht bei mir offen im Regal neben dem Fernseher und macht einfach optisch schon sehr viel her.

Der Klang meines alten Yamaha RX-V550 war schon sehr gut - beim RX-A830 meine ich noch einen Ticken mehr Präzision und Dynamik heraus zu hören. Wobei jetzt wohl doch eher meine Mittelklasse Lautsprecher zum begrenzenden Faktor werden.

Sehr wichtig waren mir aber die neuen Netzwerk-Features, da meine Musik eigentlich nur noch via DLNA vom NAS kommt. Und hier brilliert die neue Yamaha Serie. Das Netzwerk wurde sofort erkannt, alle Medienzuspieler sind zügig zugreifbar und die Üblichen Formate werden problemlos unterstütz.
Es ist mit der Android-App sogar möglich mal eben ein Stück vom Smartphone auf die Anlage zu streamen.

Die Einrichtung des A/V-Receivers war intuitiv und wird durch das gute Bildschirmmenü und die automatische Einmessung zusätzlich erleichtert.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

3 von 3 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Harald L. schrieb am 03.09.2013 22:49
Leistungstarker Allrounder mit nützlichen Extras
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Mit den entsprechenden Boxen (hier Teufel Theater 500 MK2) sowohl im Stereo- als auch im 5.1 Betrieb (mit Bi-Ampling) absolut ausreichend :-)

Super leichter Aufbau und Inbetriebnahme (wenn man OSD nutzt). Einzige Ausnahme, das automatische Einmessen ist nicht perfekt und es braucht noch einiges an Zeit um den "perfekten" Sound im Zimmer zu erreichen.
Streaming im Heimnetz funktioniert absolut easy.
Airplay (mir Andriod Smartphone) funktioniert, leider mit einer Verzögerung von ca. 2 Sekunden. Ob dafür der Receiver oder die APP verantwortlich ist kann ich leider nicht sagen.

Internetradio ist vorhanden, leider kann man nur eine Favoritenliste anlegen aus der man dann den gewünschten Sender auswählt. Hier würde ich mir wünschen, die Sender so zu speichern, das sie wie beim TV per Zifferneingabe aufzurufen wären. Dies würde mir die Bedienung mit einer Logitech Harmony wesentlich erleichtern. So kann ich die einzelnen Sender auf der Harmony leider nicht ablegen.

Um es zum Schluß nochmal auf den Punkt zu bringen:
Sound in allen Lebenslagen absolut super!!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

5 von 6 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Joachim R. schrieb am 21.08.2013 18:13
Erstklassiger Sound und sehr gute Konnektivität mit kleinen Schwächen in der Bedienbarkeit
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Seit knapp einer Woche ist das Gerät bei mir nun in Betrieb und vorab gleich das Wichtigste:

Mit dem Klangbild dieses Geräts, zusammen mit zwei Canton Chrono 509 DC sowie Canton Center- und Surround-Boxen, bin ich sehr, sehr, sehr glücklich!

Der RX-A830 präsentiert ein sehr transparentes Klangbild mit ausreichend Bässen, selbst ohne Subwoofer. Zu jeder Zeit und auf nahezu jedem Lautstärke- und Dynamikniveau sind einzelne Musikinstrumente oder Klangquellen differenziert und klar zu verorten. Jazz, Rock oder auch Bass-lastige Sounds spielt der Yamaha ohne sie zu verwaschen oder zu verfälschen jederzeit sicher und frei von Verzerrungen. Das Einmessen per YPAO garantiert eine ausgezeichnete Nutzung der Raumakkustik und unterstützt die klangliche Transparenz der Gesamtanlage hervorragend.

Zum Videobild muß ich gar nicht viel sagen, da ist bei digitalem Zuspielen und digitaler Wiedergabe am Endgerät nur die Qualität drinn, die eben durchgeleitet wird. Natürlich kann der Receiver aber auch das Videobild für die Ausgabe auf dem Fernseher bis auf 4K hochskalieren. Diese Funktion kann ich aber mangels Endgerät leider nicht bewerten.

Auch die Konnektivität des RX-A830 kann man nur mit "sehr gut" bewerten. Netzzwerkfreigaben, DLNA-Server, Musik aus der Welt der angebissenen Äpfel, Internetradio, per HDMI-, mit optischem Kabel-, MHL- oder Coax angebundene Zuspieler: Alles spielt der RX-A830 mit ein wenig initialer Konfiguration sauber ab und läßt dem Zuhörer dabei immer die Wahl, ob nur verstärkt und direkt durchgeleitet werden soll, ob per Dolby Digital bzw. PCM-Modul aufbereitet oder auch per Media-Enhancer bereits komprimiertes Material wieder aufgewertet werden soll. Alles geht und alles kann auch per Konfiguration so gespeichert werden, das beim nächsten Mal alles wieder so funktioniert, wie man es zuletzt so sehr genossen hatte.

Damit kommen wir aber auch schon zum Pferdefuß: Die Konfiguration mit drei unterschiedlichen und teils wenig intuitiven Menüstrukturen und Bedienkonzepten!
1. am Gerät direkt und per Fernbedientung,
2. am Bildschirm per Fernbedienung mit "OnScreen"-Menü
3. am Bildschirm und/oder am Gerät mit dem Optionen-Menü

Hier muß der Adio- und Heimkinofreak schon etwas Geduld mitbringen, um alle Optionen erst mal zu finden, sie dann auch zu verstehen und schließlich auch noch richtig einzusetzen, um das zu erreichen, was man vom Gerät so gerne bekommen möchte: das richtige Material von den richtigen Quell-Komponenten über die richtigen Aufbereitungs- und Ausgabeoptionen im richtigen Klangformat abgespielt zu sehen respektive zu hören. Hierbei liegt die Schwäche des Funktionswunders von Yamaha. Man muss sich schon zum Experten machen, um auch adäquate Ergebnisse zu bekommen. Für ein zart besaitetes "ich will nur eben mal eine Schallplatte auflegen" besteht hier zu Beginn nur wenig Hoffnung. Wie altmodisch werden Sie denken: "Schallplatten!" Aber auch das geht natürlich, und mit sehr gutem Resultat. Nur will es halt gelernt sein, wie man mit dem ganzen Technikkram umzugehen hat, damit der auch das tut, was Mann oder Frau möchte. Und das enstpricht nicht immer dem Erwarteten. Genau da liegt eben nicht die Stärke des RX-A830. Einmal richtig eingerichtet tut zwar mit Hilfe der Szene-Wahlmöglcihkeiten wirklich alles auf Knopfdruck. Um dorthin zu kommen hilft aber auch die online abrufbare und auf CD beiliegende Bedienungsanleitung nur wenig, Zumal dort z.B. ein Anschlußbild von der Rückseite des Geräts mit völlig falschen Ein- uns Ausgängen bzw. deren Bezeichnungen den Bediener mehr verwirrt als ihm zu helfen

Fazit: Ein hervorragender Heimkino-Receiver und Audio-Verstärker in einem Gerät für diejenigen Technik- und Sound-Fetischisten, welche die ein oder andere Konfig-Session nicht scheuen, um dann mit Tränen in den Augen angesichts dem Sound-Erlebnis 30-Jahre alter Schallplatten, oder dem Videogenuß jüngst aufgezeichneter Hardrock-Auftritte aus dem norddeutschen Flachland auf die Knie zu gehen. Kaufen!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

2 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Anonym schrieb am 20.07.2013 20:04
alles was ich brauche
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
 ein tolles gerät! 
liefert alles was ich für mein setup zuhause brauche, vor allem die zone 2 ist klasse.
auch das einmessen der 5.1 abhöre funktioniert einwandfrei und liefert ein absolut hörbares Ergebnis.
die gesamte bedienung und einstellung über das OSD display ist intuitiv und einfach zu verstehen.
zu Netzwerk, ariplay usw kann ich nichts sagen.
insgesamt musste ich nicht einmal ins handbuch schauen.
absolut zufrieden mit dem gerät und auch mit hifi-regler: tolle Beratung, schneller service!
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

1 von 2 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Torsten R. schrieb am 28.06.2013 00:34
Cooles Gerät !
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung

Der Yamaha RX-A830 ist ein tolles gerät das sehr viele funktion hat ,
es war sehr einfach in an hifiboxen ,netzwerk und am tv anzuschließen .
Yamaha  sollte sich aber eine einfache menueführung überlegen (man muß sich ganz schön durchprobiern)

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

0 von 7 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Roland B. schrieb am 12.06.2013 10:26
Gehäuse dürfte auch ein bisschen Kleiner sein.
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Skalierung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Schade, dass Subwoofer nur mit Zusatzverstärker möglich ist.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von Armin am 16.08.2013 08:59:

Wer bringt denn bitte an solch einem Verstärker einen passiven Subwoofer an?

 

2 von 8 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Wolfgang B. schrieb am 04.06.2013 11:56
Empfehlenswerter A/V-Receiver
Detailwertungen
Klang Musik
Klang Film
Ausstattung
Verarbeitung
Bedienung
Anschlüsse
Preis / Leistung
Das ist jetzt mein dritter A/V-Receiver von Yamaha. Mein bisheriger Eindruck bestätigt die gewohnt hohe Qualität von dieser Firma. Der Klang ist überzeugend. Ob die in den detaillierten Tests hervorgehobenen klanglichen Verbesserungen gegenüber den Vorgängern wirklich realistisch sind oder PR, mag jemand mit feinerem Gehör beurteilen.
Bezüglich der umfangreichen Ausstattung lässt er sicherlich nur absolute Freaks betreffende Wünsche offen.
Mir ist das schon zuviel des Guten.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...