Erfahrungen und Bewertung von Kunden für Yamaha Y1ACT 1000

Stereoanlage bestehend aus Stereo-Verstärker, CD-Player und Radio-Tuner

So wurde das Produkt bisher bewertet:

5 Sterne 3 Kunden
4 Sterne 2 Kunden
3 Sterne niemand
2 Sterne niemand
1 Sterne niemand
(Durchschnittswert aus 5 Bewertungen)

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

zurück Bewertung schreiben

0 von 1 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Ulf M. schrieb am 05.04.2013 19:20
Mit Verstärker sehr zufrieden
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
 Verstärker erfüllt voll und ganz meine Erwartung. Wegen bisher fehlender Lieferung des CD-Spielers kann dieser noch nicht bewertet werden.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

11 von 19 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Zoran S. schrieb am 19.11.2010 17:42
Wunderschöner Verstärker, für echte Stereo Fans!
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung

Ich kann bei bestem Willen nichts negatives über den A-S1000 sagen!
Für so einen Verstärker sollte man auch hochwertige Boxen und Verkabelung verwenden!
Und das habe ich auch! Das ist schon Musik hören, auf ganz anderem Niveau!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentare ausblenden
Kommentar von Horst Lützow am 13.03.2011 20:39:

Sehr aufschlussreich Ihre Bewertung, ich ziehe z.Zt. den Kauf dieser Anlage in den engeren Kreis, bitte können Sie mir sagen welche Lautsprecherboxen sie empfehlen, besten Dank vorab 

Kommentar von Ralf am 14.01.2012 21:03:

 Ich sage nur Soavo 1, Harmonie in Vollendung

12 von 22 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Karsten B. schrieb am 19.11.2010 07:45
Ein solider Verstärker, ohne jeden Schnickschnack, der aber Ber
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Der Klang ist OK, aber nicht überragend. Die Ausstattung ist eher sehr puristisch. Das macht den Verstärker einerseits sympathisch bei der Bedienung (einfacher geht's kaum), andererseits fehlen gerade im Bereich der Ein-und Ausgänge  zeitgemäße Unterstützungsmöglichkeiten. Die Verarbeitung ist gut, der Eindruck von Wertigkeit ist gelungen und gerechtfertigt. Das Gewicht ist ebenfalls beeindruckend (relativ schwer) und hat mich beim Blick auf die Abmasse eher überrascht.

Alles in allem ein solider, guter Hifi-Verstärker, der tatsächlich so auch in den 80-iger Jahren in den Regalen hätte stehen können.
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

14 von 18 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Steffen R. schrieb am 30.10.2010 14:17
Fazit zum Yamaha A - S 1000 :- ) :- )
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung

Das gute Stück ziert nun schon einige Tage mein Wohnzimmer. Ich erfreue mich immer noch an der sehr guten Qualität . Sowohl von der klanglichen Leistung, wie auch von der Materialanmutung und Haptik bin ich sehr beeindruckt.
Die bewusste Einfachheit in der Bedienung und auch die spartanische Ausstattung mit Bedienelementen kommen mir persönlich sehr entgegen.
Habe, seitdem ich dieses Gerät besitze, wieder richtige Freude am Musikhören.
Wie in anderen Bewertungen aus dem Internet schon erwähnt, mag dieser Verstärker hochwertige Quellen. Wenn man das beachtet wird der Hörgenuss noch lange ein solcher bleiben.

viel Spass :-).

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren...

14 von 33 Besuchern fanden diese Bewertung hilfreich

Matthias R. schrieb am 17.10.2010 15:47
Gut - aber mehr, leider nicht
Detailwertungen
Klang
Ausstattung
Verarbeitung
Anschlüsse
Bedienung
Preis / Leistung
Als erstes muss ich sagen das die Optik sehr ansprechend ist.
Leider waren an meinem Gerät die Seitenteile nicht richtig montiert. Die eine Seite ragte über das Gehäuse. Die schraube saß auch nicht mittig, es viel stark auf.

So etwas sollte nicht passieren und bei der Endkontrolle bei Yamaha (Malaysia) schon aufallen.

Ansonsten ist optisch alles prima.

Klanglich war ich nicht ganz so begeistert.
  • Der Bass ist mächtig teilweise etwas viel und dadurch manchmal unsauber.
  • Die Höhen sind etwas zurückhaltend, so das ich sie etwas reindrehen musste, dann war es aber auch ganz gut.
  • Die Mitten sind leider nicht regelbar?!? Wieso eigentlich nicht? Denn gerade das war das große Defizit, mir hat etwas gefehlt, was ich nicht richtig einordnen konnte. Es war alles da, aber irgendwie klingt es nicht rund.
Gerade bei Stimmen hört sich der Yamaha nicht zufriedenstellend an, denn gerade dort fällt so etwas besonders stark auf.

Ich habe die Möglichkeit Verstärker direkt zu Testen und miteinander zu vergleichen. Per Umschaltbox kann man so richtig eingestellt sehr gut Unterschiede heraushören.

Wenn man noch keinen Verstärker hat und ihn nicht vergleichen kann, denke ich, kann man schon ganz zufrieden mit dem Yamaha sein.

Erstrecht für den Preis!



Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Diese Bewertung kommentieren... Kommentar ausblenden
Kommentar von Pedro de la rosa am 18.10.2010 15:38:

Die falsch montierten Seitenteile kommen garantiert nicht so von Yamaha sondern eher vom Internetanbieter, der gerne mal auf Ware umbaut, um passende Seitenteile da zu haben! Wer mit dem Klang nicht zufrieden ist, sollte sich Ger