EU beschließt neue Energielabel für Elektrogeräte

Carsten Rampacher (HIFI-REGLER Redaktion) am 15.06.2017

Das EU-Parlament hat jüngst neue Energie-Label-Kennzeichnungen beschlossen. Die bisherigen EU-Energie-Label, die den Stromverbrauch von Elektrogeräten kennzeichnen, sollen durch einfachere und für den Verbraucher besser verständliche Label ersetzt werden.

Anstelle der bislang verwendete + Zeichen, z.B. A++, wird die Skala voraussichtlich ab Ende 2019 nur noch aus Buchstaben bestehen. Beginnend von der schwächsten Klasse G bis hin zur Bestnote A. Die Fristen, ab wann die neuen Labels eingesetzt werden müssen, sind je nach Geräte-Kategorie unterschiedlich, für TVs sollen die Labels ab 2020 zu sehen sein.

Auch die Einrichtung einer Datenbank wurde beschlossen, in der Konsumenten anhand des Stromverbrauchs Geräte miteinander vergleichen können.

Noch keine Kommentare vorhanden

* Pflichtangaben

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bitte beachten Sie dabei unsere Richtlinien für Blog-Kommentare.



CAPTCHA Image
Kategorien
Reportagen (3)
Testberichte (12)
News (32)
Insight (4)
Komponenten (8)
Music (3)
Techtalk (4)
Blu-ray (9)
Marken (49)
Sonderaktion (28)
Know-How (7)
Updates (14)
Archiv