JVC mit High-End 4K Laser-Projektor auf der IFA

Carsten Rampacher (HIFI-REGLER Redaktion) am 22.08.2016

JVC stellt auf der IFA 2016 eine Weltneuheit vor, den JVC D-ILA High-End Laser-Projektor mit nativer 4K-Auflösung.

Die völlig neu entwickelte 4K nativ D-ILA Light Engine des Projektors soll eine atemberaubende und faszinierende Bildqualität in 4096 x 2160 echten Bildpunkten mit homogenen und detaillierten Bildern, ohne sichtbare Gitterstrukturen oder Pixel realisieren.

 

JVC feiert auf der IFA mit dem neuen Heimkino-Projektor Weltpremiere

 

Als Lichtquelle kommt die Original JVC „Blu-Escent“ Laser Technologie mit einer „Blue Laser Block“ Unit zum Einsatz, die eine durchschnittliche Lebensdauer von 20.000 Stunden aufweist.

Die Zusammenführung der bewährten D-ILA Technologie mit der fortschrittlichen „BLU Escent“ Laser-Technologie ergibt fantastische, lebensechte Bilder mit einer überragenden Bildqualität, die hinsichtlich Brillanz, Schärfe und Natürlichkeit ihresgleichen sucht und im Heimkino-Bereich laut Hersteller neue Maßstäbe setzen wird.

Das neue Flagschiff wird auf der IFA im JVC Kino in Halle 2.2, Stand 108 vorgestellt.

Noch keine Kommentare vorhanden

* Pflichtangaben

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bitte beachten Sie dabei unsere Richtlinien für Blog-Kommentare.



CAPTCHA Image
Kategorien
Reportagen (4)
Testberichte (12)
News (36)
Insight (5)
Komponenten (6)
Rumors (2)
Music (3)
Techtalk (4)
Blu-ray (6)
Marken (43)
Sonderaktion (13)
Know-How (6)
Updates (13)
Archiv