Neues Stereo-Duo von Marantz ab Juni 2016

Carsten Rampacher (HIFI-REGLER Redaktion) am 24.05.2016

Mit dem ab Juni 2016 erhältlichen Vollverstärker-/CD-Player-Duo PM6006 und CD6006 präsentiert Marantz die Weiterentwicklung seiner Stereokombination, die durch gewohnt erstklassigen Sound neue Standards setzt und anspruchsvolle Musikliebhaber überzeugen wird – zu einem attraktiven Preis.

Der PM6006 Vollverstärker ist ein nochmals verbesserter Nachfolger des mehrfach preisgekrönten PM6005. Marantz hat auch bei diesem Gerät sowohl die Vorverstärkung als auch die Leistungsstufe ausschließlich mit diskreten Komponenten realisiert – kein einziger integrierter Schaltkreis behindert den Signalpfad. Die Verbesserungen beim PM6006 ermöglichen Spitzenströme in der Verstärkerstufe und damit eine feinere Abstimmung der Klangdetails. Verstärkertechnik mit Stromgegenkopplung kann Klänge mit großer Bandbreite und hohem Tempo reproduzieren. In Kombination mit dem Ringkerntransformator verfügt der PM6006 über massive Energiereserven, um auch anspruchsvolle Lautsprecher mit spielerischer Leichtigkeit anzutreiben. Der geschirmte Ringkerntransformator mit niedriger Impedanz, speziell angepasste Komponenten und einzigartige HDAM-Module von Marantz sorgen für den typisch kräftigen, dynamischen und detaillierten Marantz Klang.

 

An den äußerst hochwertigen Vollverstärker kann eine große Anzahl digitaler Audioquellen direkt angeschlossen werden. Dank seines überlegenen Hochstrom-D/A-Wandlers CS4398 (24 bit / 192 kHz) wird ein überraschend hohes Klangniveau mit neuen Medien erreicht. Außerdem hat dieses Modell zwei optische Digitaleingänge und einen koaxialen Digitaleingang, also einen optischen Eingang mehr als das Vorgängermodell PM6005. Damit das Analogsignal nicht durch die Digitalstufe beeinträchtigt wird, ist der gesamte digitale Bereich durch ein eigenes Metallgehäuse zusätzlich abgeschirmt. Zur ausgewogenen Ausstattung gehören fünf Line-Audioeingänge einschließlich Phono, zwei Paar vergoldete Lautsprecheranschlüsse mit Bi-Wiring und eine Fernbedienung.

 

Der neue CD6006 CD-Player ist eine optimierte Version seines Vorgängers CD6005. Er glänzt mit noch sorgfältiger ausgesuchten Komponenten. Außerdem hat er wesentlich steifere Füße, um Vibrationen besser abzuschirmen. Das stabile Netzteil versorgt die digitalen und analogen Schaltkreise des Players. Die digitalen Signale werden mit dem hochwertigen D/A-Wandler CS4398 in analoge Signale umgewandelt. Diese werden über den von Marantz selbst entwickelten Signalverstärker HDAM-SA2 an die vergoldeten Ausgänge geleitet. Mit der zugehörigen Fernbedienung kann auch der Verstärker PM6006 gesteuert werden. Alles in allem ist der CD6006 der perfekte Player für Musikliebhaber, die sich beste Leistung zu einem attraktiven Preis wünschen. Des Weiteren verfügt der CD6006 über einen neu entwickelten, komplexen Kopfhörerverstärker mit Impedanzregelung für viele verschiedene Kopfhörertypen. Bei Bedarf kann auch ein iPod angeschlossen werden.

 

Der Marantz PM6006 und der CD6006 sind ab Juni 2016 in Schwarz oder Silber-Gold erhältlich. Der UVP für den PM6006 liegt bei 549€, der UVP für den CD6006 liegt bei 449€. Optimal ergänzen lässt sich das neue Duo durch den bereits erhältlichen Netzwerkplayer NA6005 mit Internet-Radio, High Resolution Musik-Streaming, AirPlay, W-LAN, USB und Bluetooth.

Kategorien:

Marken, News

Noch keine Kommentare vorhanden

* Pflichtangaben

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bitte beachten Sie dabei unsere Richtlinien für Blog-Kommentare.



CAPTCHA Image
Kategorien
Reportagen (4)
Testberichte (12)
News (36)
Insight (5)
Komponenten (6)
Rumors (2)
Music (3)
Techtalk (4)
Blu-ray (6)
Marken (43)
Sonderaktion (9)
Know-How (6)
Updates (13)
Archiv