Onkyo HT-S9800THX: THX-Klang und kabelloses Musikvergnügen ohne Aufwand

Carsten Rampacher (HIFI-REGLER Redaktion) am 25.05.2017

Onkyos neuestes HTiB (Home Theatre in a Box) vereint hochwertige Komponenten und modernste Ausstattung in einem Rundum-sorglos-Paket

Die Einrichtung eines gut ausgestatteten Heimkinos muss nicht immer mit viel Aufwand einhergehen – weder hinsichtlich Zeit, noch Budget. Onkyo stellt nun ein leistungsstarkes AV-Receiver/Lautsprecher-Paket vor, das “out of the box” für nachhaltige Adrenalinschübe sorgt. So garantieren die Unterstützung von Dolby Atmos und DTS:X immersive Film- und Gaming-Abenteuer, während die THX-Zertifizierung auch bei großen Lautstärken perfekten Klang auf Kinoniveau ermöglicht. 

Onkyo HT-S9800THX

 

Karton auspacken, TV oder Projektor anschließen, Setup-Menü aktivieren, zurücklehnen, genießen: So sollte die Installation eines HT-S9800THX Heimkinopakets ablaufen. Die Kombination aus 7.1-Kanal Netzwerk-AV-Receiver, passenden Lautsprechern und Subwoofer unterstützt objektbasierte Soundtracks, Pass-Through von 4K/HDR-Funktionen wie HDR10, Dolby Vision™, HLG (Hybrid Log-Gamma) und BT.2020, sowie kabelloses Multiroom-Audio und Musik-Streaming über die integrierte Chromecast-Technologie*1, AirPlay oder DTS Play-Fi® *2.

Perfekt abgestimmte Lautsprecher für flexible Einsatzbereiche

Das HT-S9800THX behält die bewährten Acoustic Suspension 2-Wege-Lautsprecher bei, die seinen Vorgänger bereits zu einem weltweiten Bestseller gemacht haben – inklusive ikonisch weißen A-OMF-Treibern und nach vorne abstrahlendem Subwoofer. Der Neuling im Paket ist ein umfangreich ausgestatteter Netzwerk-AV-Receiver mit 165 Watt pro Kanal und Funktionsvielfalt auf dem neuesten Stand der Technik. 

So kommen stolze Besitzer nicht nur in den Genuss eines mitreissend-räumlichen Hörerlebnisses, wenn Dolby Atmos® und DTS: X™ Soundtracks auf dem Programm stehen. Dolby Surround und DTS Neural: X ™ sorgen zudem dafür, dass auch traditionelle DVDs oder Blu-rays™ maximal immersiv klingen, wenn sie über zwei der vier mitgelieferten Surround-Lautsprecher in Top-Front-Konfiguration abgespielt werden.

Onkyo HT-R997

 

Alternativ können diese Lautsprecher als Rear Surrounds in einem 7.1-Layout eingesetzt werden. Auch der Anschluss an die Powered Zone 2-Ausgänge des Receivers ist möglich, um in einem zweiten Raum Netzwerk-, S/PDIF- oder analoge Musikquellen in Stereo wiederzugeben, während im Wohnzimmer eine 5.1-Konfiguration für 3D-Klangerlebnisse beibehalten wird. 

Pure Vielfalt

Der wählbare 5 GHz oder 2,4 GHz WLAN-Standard unterstützt die integrierte Chromecast-Technologie. Musikliebhaber können so mit jeder kompatiblen App Audiodateien zum Receiver streamen. AirPlay, DTS Play-Fi und Bluetooth® erweitern die Palette an Streamingmöglichkeiten noch um ein Vielfaches.

Die Onkyo Controller App*4 für iPad, iPhone, iPod touch und Android™-basierte Endgeräte steuert die in den AV-Receiver integrierten Musikdienste wie Spotify® *3, TIDAL*3, Deezer*3 und TuneIn*3, oder auch netzwerkbasierte Musik auf dem Medienserver und sorgt auf Wunsch für deren Spiegelung an optionale NCP-302 Lautsprecher in anderen Räumen. Mithilfe der FireConnect ™*5-Technologie von Blackfire ist so auch die kabellose Multiroom-Wiedergabe möglich.

Im Gegensatz zu vielen anderen Multiroom-Systemen ermöglicht FireConnect™ auch die kabellose Wiedergabe von über die externen analogen Terminals des Receivers angeschlossenen Playern. So lassen sich zum Beispiel auch Schallplatten oder CDs gleichzeitig in mehreren Räumen genießen. 

Hochwertig in Audio und Video

Auch in punkto Video zwingt das HT-S9800THX nicht zu Kompromissen. Die Weiterleitung von HDR10, Dolby Vision, HLG (Hybrid Log-Gamma), BT.2020 und 4K/60p/4:4:4/24-bit Video ist über sechs rückseitige, mit HDCP 2.2-kompatible HDMI® Terminals gewährleistet – was das Zusammenspiel mit einer Vielzahl von Ultra HD Fernsehern mit 4K HDR-Unterstützung garantiert.

Rückseite des HT-R997

 

Ein vorderseitiger HDMI Eingang*7 bietet sich für den Anschluss wechselnder Geräte (wie zum Beispiel Videokameras) an, während der HDMI Sub Out*8 einen Projektor oder ein zweites Display anbindet. 

Der AV-Receiver arbeitet mit einer Phasenverschiebungen verhindernden, dynamischen Audioverstärkung und wird über ein fortschrittliches digitales Signalverarbeitungssystem auf der Basis eines 384 kHz/32-bit (AK4458) Digital-Analog-Wandlers und der patentierten VLSC™-Filterungstechnologie gespeist. Ziel dieses Schaltungsaufbaus ist es, das Pulsrauschen auf ein Minimum zu reduzieren und den Klang der originalen Aufnahme so weit wie nur möglich zu erhalten.

Hochleistungs-EI-Transformatoren, spezielle Kondensatoren und diskrete Ausgangstransistoren sorgen für sofort verfügbare Hochstromleistung und ermöglichen so die exakte Ansteuerung von Lautsprechertreibern – für klaren, dynamischen Klang.

Rundum-Sorglos-Paket

Egal, ob 5.1 Dolby® Digital Surroundklang oder hochauflösender Stereogenuss, egal ob gestreamte Soundtracks oder analoge Musik: AV-Receiver und Lautsprecher des HT-S9800THX sind perfekt aufeinander abgestimmt, um den Hörer mit klarem, raumfüllendem Klang ganz in seine Lieblingsunterhaltung eintauchen zu lassen. 

Das HT-S9800THX ist ein hervorragend ausgestattetes „Home Theatre in a Box” und richtet sich an all jene, die anspruchsvolles Heimkino ohne großen Zeit- und Kostenaufwand realisieren möchten. Die Recherche nach ideal passenden Einzelkomponenten entfällt hierbei genauso wie die Sorge um notwendiges Zubehör wie Lautsprecherkabel oder Setup-Mikrofon. Stolze Besitzer müssen nur den Kartoninhalt auspacken und dem GUI-Setup-Menü folgen – im Anschluss ist ihr Heimkino perfekt kalibriert und sofort spielbereit.

 

*1 Enabled with a firmware update. *2 Enabled with a future firmware update. *3 Availability of services may vary with region. Please confirm before purchase. Subscription may also be required. *4 Please check App Store or Google Play™ for device and OS requirements. *5 FireConnect™ is a technology based on Blackfire provided by Blackfire Research Corp., USA. Sampling rates of 44.1 kHz and 48 kHz are supported. *6 Sharing audio from external analog inputs depends on the model and is enabled with a future firmware update. *1 Front HDMI Input does not support 4K/60p/4:4:4/24-bit video, HDR10, Dolby Vision, HLG, or BT.2020. *8 HDMI Sub Out does not support ARC or CEC.

Noch keine Kommentare vorhanden

* Pflichtangaben

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bitte beachten Sie dabei unsere Richtlinien für Blog-Kommentare.



CAPTCHA Image
Kategorien
Reportagen (3)
Testberichte (12)
News (32)
Insight (4)
Komponenten (8)
Music (3)
Techtalk (4)
Blu-ray (9)
Marken (49)
Sonderaktion (28)
Know-How (7)
Updates (14)
Archiv