Software-Update für Pioneer Rayz Kopfhörer mit zusätzlichen Features

Carsten Rampacher (HIFI-REGLER Redaktion) am 18.07.2017

Die Nutzung der innovativen Pioneer Rayz (TM) und Rayz Plus Kopfhörer mit Lightning-Anschluss wird nun noch einfacher. Ab sofort stehen sowohl die Version 1.3.5 der Rayz App, als auch Version 2.8.0 der Rayz Firmware im App Store® zur Verfügung. Mit diesen Updates werden verschiedene spannende neue Funktionen und Verbesserungen geboten, die durch ein perfektes Zusammenspiel von iPhone®, der Rayz App und den Rayz Kopfhörern ermöglicht werden, und beinhalten:

- Sprachunterstützung für Deutsch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch und Chinesisch

- Verbesserung der AutoPause Funktion

- Mitteilungstöne, die anzeigen wenn „Smart Mute“ aktiv ist oder der Nutzer per Smart Button stummgeschaltet hat

- Unterstützung für "Hey Siri"

 
Der Nutzer kann „Hey Siri“ und die Mitteilungstöne zur Mute Funktion in der Rayz App konfigurieren.
 
“Wir freuen uns sehr, dass unsere Kunden ab sofort ‘Hey Siri’ nutzen können, während sie Rayz-Kopfhörer tragen – zum Beispiel um einen Anruf zu tätigen, eine Nachricht zu senden, Musik zu hören und noch viel mehr, während sich das iPhone in der Tasche befindet”, meint Kenji Maeyama, Vice President der Pioneer & Onkyo Europe GmbH. “Durch die Unterstützung von Siri erkennen unsere Rayz Lightning-Kopfhörer automatisch ‘Hey Siri’ Befehle und ermöglichen dem Nutzer so viel mehr zu tun, und das nur mit ihrer Stimme.”

Noch keine Kommentare vorhanden

* Pflichtangaben

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bitte beachten Sie dabei unsere Richtlinien für Blog-Kommentare.



CAPTCHA Image
Kategorien
Reportagen (3)
Testberichte (12)
News (32)
Insight (4)
Komponenten (8)
Music (3)
Techtalk (4)
Blu-ray (9)
Marken (49)
Sonderaktion (28)
Know-How (7)
Updates (14)
Archiv