Wiener Staatsoper live in Ultra HD und HDR

Carsten Rampacher (HIFI-REGLER Redaktion) am 06.12.2016

Schon seit geraumer Zeit kann man per Live-Streaming die Aufführungen der Wiener Staatsoper in hoher Qualität in den eigenen vier Wänden genießen. Das kann über direkt im Browser über die Website erfolgen oder aber unter Zuhilfenahme der Smart TV App auf Samsung Fernsehern.

Ausgewählte Produktionen werden nun weiltweit erstmals live im neuen Ultra HD-Standard inklusive HDR-Informationen ausgestrahlt. Ein Samsung SUHD- oder UHD-TV mit HDR-Support ist hier Voraussetzung. Die erste Aufführung mit der zusätzlichen High Dynamic Range-Information ist für den 29.11.2016 geplant, "La Traviata" wird dann in bestmöglicher Qualität zur Verfügung gestellt.  Weitere Übertragungen sind bereits in der Planung.

Mit dem Samsung KS9890 (u.a.) kann man die Wiener Staatsoper in Ultra HD-Auflösung und HDR genießen

 

Die Live-Übertragungen bieten zwei Live-Kanäle, zwischen denen man frei hin- und herschalten kann. Eine Gesamtansicht auf einem Kanal und einen live geschnittenen "Opernfilm" mit Nahaufnahmen und bewegten Kameras auf dem zweiten Kanal. Die Übertragungen können einzeln gekauft werden, ein Abonnement ist aber ebenfalls möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.staatsoperlive.com

Noch keine Kommentare vorhanden

* Pflichtangaben

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bitte beachten Sie dabei unsere Richtlinien für Blog-Kommentare.



CAPTCHA Image
Kategorien
Reportagen (3)
Testberichte (12)
News (32)
Insight (4)
Komponenten (8)
Music (3)
Techtalk (4)
Blu-ray (9)
Marken (49)
Sonderaktion (28)
Know-How (7)
Updates (14)
Archiv