Lexikon

1080p/24

Die z.Zt. beste HD-Video-Auflösung zur Wiedergabe von Kinofilmen. "1080" steht für die Zeilen-Auslösung, "24" besagt, dass 24 Bilder je Sekunde angezeigt werden (genau so viel, wie beim klassischen Kinofilm) und "p" steht für "progressive". Bei progressiver Darstellung wird - anders als bei interlaced (siehe Zeilensprungverfahren) zu jedem Zeitpunkt der gesamte Bildinhalt in einem Vollbild angezeigt (siehe 24p). Ein Kinofilm kann damit fast originalgetreu dargestellt werden. 1080p/24 kommt bei den hochauflösenden DVD-Nachfolgeformaten Blu-ray Disc und bei HD DVD zum Einsatz. Allerdings müssen sowohl Zuspielgeräte z.B. Blu-ray-Player oder HD Player wie auch Wiedergabe-Geräte, z.B. Plasma-TV oder LED-TV den Modus 1080p/24 beherrschen.