Lexikon

2 1/2-Wege-Lautsprecher

Ein einzelnes Chassis (Breitband-Chassis) kann den Schall nicht perfekt wiedergeben. Daher benötigen HiFi-Boxen wenigstens zwei Chassis: 1 Hochton-Chassis und 1 Chassis für den Tief-/Mitteltonbereich. Die Frequenzweiche spaltet dann die Obertöne (ab etwa 2 kHz) ab und leitet sie dem Hochtöner zu. Die Abstimmung der Frequenzweiche und des Pegels ist einer der Hauptgründe warum Lautsprecher unterschiedlich klingen.

Bei einem 2 ½-Wege-Lautsprecher werden zusätzlich zum Hochtöner noch zwei weitere Chassis eingesetzt. Im Tieftonbereich teilen sie sich die Arbeit und erst oberhalb eines spezifischen Punkts im Frequenzgang entkoppelt sich das eine Chassis und übernimmt zusätzlich noch den Mitteltonbereich. Dies soll im Vergleich zu 3-Wegesystemen zu einer homogeneren Wiedergabe führen. Allerdings können Interferenzen entstehen.