Lexikon

Ad-hoc-Netzwerk

Im Ad-hoc-Modus treten zwei oder mehr Teilnehmer eines Funknetzwerkes (Bluetooth oder WLAN) in Verbindung ohne dabei auf eine Infrastruktur zuzugreifen. Soche Netzwerke werden im Gegensatz zu Infrastruktur-Netzwerken als Ad-hoc-Netzwerk bezeichnet. Im Independant Basic Service Set (IBSS) eines WLANs nach IEEE 802.11-Standard können immer nur zwei Teilnehmer im Peer-to-Peer-Modus direkt miteinander Verbindung aufnehmen und dabei ein einfaches spontanes (Ad-hoc-) Netzwerk aufbauen.