Lexikon

AES

Advanced Encryption Standard, Basis-Verschlüsselung von AACS, des Kopierschutzes von HD DVD und Blu-ray Disc. AES wurde im Jahr 2000 von der amerikanischen Regierungsbehörde NIST eingeführt. AES wird auch "Rijndael" (gesprochen Raindal) genannt, da es auf dem Verschlüsselungsalgorithmen der Kryptoanalytiker Rijmen und Daemen basiert. AES/Rijndael arbeitet mit Schlüssellängen von 128, 196 oder 256 Bit, ist leicht in Hardware oder Software zu implementieren und zudem sehr schnell.