Lexikon

Akustiklinse

Lamellenvorsatz, vorzugsweise vor Hochtönern, der die Richtwirkung des Schalls und andere vielfältige Änderungen des Klangbildes bewirkt.