Lexikon

Beam

Begriff der Sat-Empfangstechnik, der die Strahlungskeule eines Satellitentransponders bezeichnet. Diese kann einen kreisförmigen, elliptischen oder auch anders geformten Querschnitt aufweisen. Der Schnitt der Strahlungskeule mit der Erdoberfläche ergibt die Ausleuchtzone. Die Ausprägung der Ausleuchtzone ist abhängig vom Elevationswinkel des Satelliten, die Größe vom Öffnungswinkel der Sendeantenne.