Lexikon

Bi-Wiring

Eine audiophile Anschlußtechnik für Lautsprecher: Ein Lautsprecher, der über entsprechende Anschlüsse verfügt, wird über zwei getrennte, jeweils für unterschiedliche Frequenzbereiche optimierte Kabel an einen Verstärker angeschlossen. Ein Anschluß ist für die höheren Frequenzen, der andere für die niedrigeren vorgesehen. In der Normalbetriebsart sind die beiden Bi-Wiringanschlüsse des Lautsprechers mit einer Metallbrücke verbunden. Vergleiche auch Bi-Amping.