Lexikon

D/A-Wandler

Bauteil in digitalen Geräten; Bei der Aufnahme und Speicherung wandelt der Encoder bzw. A/D-Wandler die analogen Originalsignale (Sprache, Bild) in einen digitalen Datenstrom um, wobei Datenreduktion in unterschiedlicher Ausprägung zum Einsatz kommt. Der D/A-Wandler wandelt die digitalen Datenströme wieder in analoge Schwingungen, d.h. in durch menschliche Sinnesorgane wahrnehmbare Signale zurück. Die Qualität dieses Bauteils ist maßgeblich für die Qualität von digitalen Geräten wie CD- und MD-Playern usw.